Rührteig?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Nicole, 15.11.02.

  1. 15.11.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo an alle,

    ich habe ein Problem mit meinem Rührteig, das ich einfach nicht in den Griff bekomme. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen:

    Meines Mannes Lieblings-Rührkuchen ist eigentlich ganz einfach. Er hat fast die gleichen Zutaten wie der Marmorkuchen aus dem blauen Buch, nur dass statt Marmor Schokostreusel reinkommen und Margarine statt Butter.

    Am Anfang hatte ich das Problem, dass James mir immer die Streusel verhackt hat; das habe ich gelöst. Aber jetzt fällt mir der Kuchen jedes Mal gleich nach dem Backen zusammen. Das ist wirklich nicht schön und mein Mann gibt James die Schuld. Es fällt mir ehrlich gesagt immer schwerer, ihn vor diesen Vorwürfen in Schutz zu nehmen...


    Jetzt habe ich verschiedene Fehlervarianten überlegt, komme aber zu keiner Lösung: Butter und Eier zu kalt? Mehl zu lange untergerührt? Zu viel Milch?
    Seltsam finde ich, dass der Kuchen am Anfang bis auf die Schokostreusel (gab übrigens ein hübsches Muster...) total klasse war.


    Fällt Euch was ein? Ich neige dazu, den Rührkuchen mit 500g Mehl aus meinem Repertoire zu streichen...

    Fragende Grüße,
    Nicole
     
    #1
  2. 15.11.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Nicole,

    ich habe mir das Rezept vom marmorkuchen mal angeschaut:
    - also Zimmertemperatur ist wichtig, wird extra erwähnt.
    - 1 Min. Mehl usw. unterrühren ist meiner Meinung nach zu lang. Nach dem Schaumigrühren von Eier, Butter (oder Margarine, nehme ich immer) und Zucker wird das Mehl (die Schokostreusel) nur noch 10-20 Sek. untergerührt. Wenn länger gerührt wird, fällt der Teig zusammen, der Kuchen wird "klotzig". Es soll Leute geben, die das mögen :roll:

    So, dies sind meine Tipps. Ansonsten hätte ich als Alternativkuchen den Sprudelkuchen oder den Ameisenkuchen (sind hier schon mal gepostet worden??) anzubieten, die gelingen eigentlich immer und werden nach der o.g. Anleitung gerührt.
     
    #2
  3. 15.11.02
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Nicole,

    wie hast Du das Problem denn gelöst, mir passiert das nämlich auch immer.

    LG,
    Camilla 8-)
     
    #3
  4. 17.11.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallo Camilla,

    ich rühre die Streusel erst ganz am Schluss auf Stufe 2 kurz unter und nehme den Spatel zu Hilfe, damit es wirklich nur ganz kurz läuft.

    Grüße,
    Nicole
     
    #4
  5. 12.12.02
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallöchen,

    ich wollte nur mal berichten, dass ich das Rührteigproblem gelöst habe, wenn ich auch nicht wirklich weiß, warum:

    Also, ich nehme jetzt das gewöhnliche Rezept für Rührteig aus dem blauen Buch bzw. die Reihenfolge dort (Fett, Eier, Zucker zusammen 1 Minute St.4, dann den Rest rein, nochmal rühren, fertig). Geht viel schneller und klappt ausgezeichnet.

    zufriedene Grüße,
    Nicole
     
    #5
  6. 18.01.03
    Nicole
    Offline

    Nicole

    Hallöchen,

    immer wenn ich meinen Rührkuchen mache, fällt mir auf, dass ich Euch meinen eigentlichen Trick gar nicht verraten habe:

    Also, wenn die Anfangszutaten 1 Minute bei Stufe 4 gerührt sind, sieht das ganze meistens ziemlich "krisselig" aus. Dann drehe ich auf Stufe 6 hoch und gucke durch den Deckel, bis die Masse schön cremig aussieht. Und so bleibt sie dann auch. Das war der ganze Zauber.

    Nur so nebenbei: Warum steht das hier eigentlich unter "Brot und Brötchen"?

    Liebe Grüße,
    Nicole
     
    #6
  7. 18.01.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Ich rühre Butter, Zucker und Eier immer bei St. 6/ 2 Min., dann wird es noch besser. Den Tipp habe ich von Club Thermomix, da habe ich angerufen, da mein Rührteig nicht so schön wurde.
    Anja
     
    #7

Diese Seite empfehlen