Rumbombe ala Moni

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 02.03.08.

  1. 02.03.08
    Moni
    Offline

    Moni

    Hallo
    Hier kommt meine Rumbombe,eine Torte die schnell geht.

    Biskuit :
    6 Eier
    120g Zucker
    200g Mehl
    1 Tl Backpulver

    Buttercreme:
    500ml Milch
    1 1/2 P. Vanillepuddingpulver
    150g Zucker
    250g Butter oder Magarine

    Schokoguß:

    Eier trenne,Eiweiß mit Schmetterling St.4/2-3 Min steifschlagen,den Zucker dazu geben und nochmals 2 Min. schlagen.Eigelb dazu geben und nochmals auf Stufe 4 unterrühren.Nun das gesiebte Mehl und das Backpulver kurz unterrühren.
    In der Springform bei 180° etwa 30-40 Min backen.
    Auskühlen lassen,dann den Bisquit 2x durchschneiden,1 Teil ist der Boden,der Rest wird gewürfelt.

    Wer jetzt eine richtige Rumbombe will,tränkt die Würfel mit Rum,ich mach sie immerr kinderfreundlich ohne Rum.

    Aus der Milch,dem Zucker und dem Puddingpulver 5 Min /90° St2 einen Vanillepudding kochen,den Pudding auskühlen lassen,ich lass ihn meist gleich im TM,wenn der Pudding und die Butter die gleiche Temperatur haben,dann die Butter zum Pudding und auf St4-5 zu einer geschmeidigen Creme rühren.

    Die Creme mit den Kuchenwürfeln mischen und kuppelförmig auf den Bisquitboden streichen.Nun den Schokoguß drüber und fertig.

    Wenn ich einen Guß brauche der sich gut schneiden lässt,dann löse ich 200g Kuvertüre in 180g Sahne auf ,dieser Guß ist z.B.super für Donauwellen.

    Die Rumbombe kommt bei meinen Leuten auch gut mit einer Marzipandecke an.
    [​IMG]
     
    #1
  2. 02.03.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni,

    boah, die sieht ja gigantisch gut aus. Mein Sohn is(s)t gerade auf dem Piraten-Trip. Da kommt die Rum-Bombe wie gerufen. Werd sie in diesem Fall dann wohl nur mit Rumaroma machen.
     
    #2
  3. 02.03.08
    Moni
    Offline

    Moni

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Jasmin
    Freut mich dass der Kuchen Dir gefällt,bei uns sind auch alle auf dem Piraten-Tripp-sogar ich .
     
    #3
  4. 02.03.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni! Dein Kuchen sieht klasse aus - besser wie vom Konditor! Du hast da ein großes Talent - super!

    LG Dahlie:rolleyes:
     
    #4
  5. 02.03.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni,

    ich steh grad in der Küche und wage mich an das Kunstwerk. Aus Mangel an Marzipan wird's die Version mit Kuvertüre geben. Wenn's klappt, stell ich nachher ein Foto ein.
     
    #5
  6. 02.03.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni,

    ich hab mir eine halbrunde Schüssel zur Hilfe genommen - wegen der Kuppel. Habe sie zuvor mit Klarsichtfolie ausgelegt, damit ich sie nachher stürzen kann. Wie lange glaubst du muss sie im Kühlschrank bleiben, bis ich sie stürzen kann?
     
    #6
  7. 02.03.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni,

    DANKE fürs Einstellen!

    Hallo Lanky,

    ich mache Marzipan immer selber. Vielleicht hast Du ja die Zutaten im Haus.

    (z. B. bei meiner Pyramidentorte)

    So hier ist noch das Rezept für selbst hergestelltes Marzipan:

    Ich mache meinen Marzipan so:

    250 g Zucker ---------------------------15 Sek/ Stufe 10

    umfüllen

    250 g geschälte Mandeln ---------------20 Sek/Stufe 7,
    Puderzucker wieder zugeben
    40 g Amaretto
    1/2 Fläschchen Bittermandelöl ---------3 Min/ Teigstufe
    mit Hilfe des Spatels verkneten

    Marzipandeckenherstellung

    120 g Zucker-----------------------------------ca 20 Sek./ Stufe 10

    500 g selbst hergestelltes Marzipan hinzufügen und

    ca 1,5 Min./Knetstufe

    Ich rolle die Masse dann auf einer T*pper Backunterlage (Unterlage mit ein klein wenig Öl bepinseln) in der entsprechenden Größe aus und stürze das Ganze auf den Kuchen. Die Ecken schön abschneiden und einschlagen.
     
    #7
  8. 02.03.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Tanja,

    ja, daran habe ich auch schon gedacht. Aber ich habe nur noch Haselnüsse hier, keine Mandeln... ;)
    Jetzt nehme ich Nuss-Nougat.
     
    #8
  9. 06.08.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Rumbombe ala Moni

    Hallo Moni,

    wodurch ersetzt Du den Rum? Nimmst Du diesen alkoholfreien Amaretto? Wenn man den Rum bzw die Flüssigkeit zum tränken komplett weglässt wird der Kuchen doch sicher zu trocken??????
     
    #9
  10. 22.10.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Moni,

    ich hatte letzte Woche auf einen Geburtstag Deine Rumbombe gemacht. Sie schmeckt wirklich klasse und meine Gäste waren auch begeistert.
    Ich habe die Kuppelform von Vemmina/Lumara genommen, da ging es noch einfacher. Für die Buttercreme habe ich nur 120 g Zucker genommen, das war mir persönlich aber immer noch zu süß, das nächste mal werde ich nur 80-100 g Zucker nehmen. Den Guss habe ich auch noch Deinen Angaben gemacht.

    Vielen Dank fürs Rezept und 5 Sternchen aus Hessen.
     
    #10
  11. 16.03.13
    sansi
    Offline

    sansi

    #11

Diese Seite empfehlen