Rumflockentorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Christine Ullrich, 08.05.05.

  1. 08.05.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Rumflockentorte

    Brandteig 125 g Butter
    1 Prise/n Salz
    1 Prise/n Zucker
    125 g Mehl
    5 Eier (Gewichtsklasse 2)
    Fett und Mehl fürs Blech
    Mürbeteig 150 g Mehl
    50 g Zucker
    50 g Marzinpanrohmasse
    80 g Butter
    1 Prise/n Salz
    1 Tl. Zitrone, abgeriebene Schale
    1 Ei (Gewichtsklasse 4)
    Mehl zum Ausrollen
    Kirschkompott 1 Glas Sauerkirschen (700 Gramm Einwaage)
    30 g Speisestärke
    1 Prise/n Zimt
    100 g Zucker
    Rumcreme 7 Eier (Gewichtsklasse 2)
    3 Vanilleschoten
    8 Blatt Weisse Gelatine
    185 g Zucker
    375 ml Milch
    1 Prise/n Salz
    3 l Schlagsahne
    40 ml Rum (42 %)
    Garnierung 100 g Mandelblättchen
    Puderzucker zum Bestäuben

    Anweisung: Für den Brandteig 1/4 l Wasser, Butter, Salz und Zucker in einemin den Mixtopf geben und bei 37°*/ Stufe 2 / 3 Min. verrühren. Das Mehl auf einmal dazugeben, und auf Brotstufe ca 2 ½ Min. rühren.. ,auf Stufe 5 stellen und die Eier nacheinander unter die Masse rühren.Backblech fetten und bemehlen oder mit Backtrennpapier auslegen. DenRing einer Springform von 28 cm Durchmesser darauflegen und denUmriss vorzeichnen. Mit einer Palette ein Drittel der Brandteigmassein den vorgezeichneten Kreis streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 225Grad (Gas: Stufe 4) 15 Minuten backen. Dann den Boden umdrehen,weitere 3-4 Minuten backen. Den Boden auf einem Kuchengitterauskühlen lassen. Auf diese Weise noch zwei Böden backen. Den Ringder Springform auf jeden Boden setzen und rundherum einen glattenRand schneiden. Für den Mürbeteig das Mehl ,Zucker,Marzipanrohmasse, Butter, Salz und Zitronenschale in den Mixtopf geben und auf Stufe 5/ 3 Min. vermengen. Das Ei dazugeben und nochmals 1 Min. Stufe 5 rühren. Den Teig 15 Minuten kühl stellen. Auf derbemehlten Arbeitsfläche ausrollen und mit dem Ring einer Springformvon 28 cm Durchmesser ausstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad(Gas: Stufe 3) 12-15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitterauskühlen lassen. Für das Kirschkompott die Sauerkirschen in einemSieb abtropfen lassen, den Saft auffangen. Speisestärke mit 1/3 derSaftmenge verrühren. Restlichen Saft mit Zimt und Zucker in den Mixtopf geben und bei 80° 4 Min. Stufe 1 erhitzen, die angerührte Speisestärke dazu und kurz Stufe 5 unterrühren.. Die Kirschendazugeben, noch einmal unter Rühren aufkochen lassen. Umfüllen. Das Kompott auskühlen lassen. Für die Rumcreme die Eier trennen. DieVanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen, Gelatine inkaltem Wasser einweichen. 90 g Zucker und die Eigelb (das Eiweissanderweitig verwenden) im Mixtopf ca. 2 Min. Stufe 4 rühren. Umfüllen. Milch mit Vanillemark, Salz und dem restlichen Zucker im Mixtopf 90° ca 3 ½ Min. Stufe 2 aufkochen..Die Eigelbmasse langsam und unter Rühren Stufe 3 hinzugeben. So lange weiterrühren, bis eine dickliche Creme entsteht. Die nasse Gelantine unterrühren. Umfüllen. Die Creme erkalten, aber nicht ganz fest werden lassen. Die Sahne in den Mixtopf geben, den Schmetterling einsetzen und steif schlagen und mit dem Rum unter die Eimasse unterheben. Den Mürbteigboden auf eine Kuchenplatte setzen.Den Ring der Springform um den Boden legen. Das Kirschkompott aufden Muerbeteigboden streichen. Einen Brandteigboden auf die Kirschendrücken. Die Hälfte der Rumcreme daraufstreichen, den zweitenBoden auf die Creme drücken. Die restliche Creme daraufstreichenund den dritten Boden leicht daraufdruecken. Mindestens 4-5 Stunden,besser Über Nacht in den Kühlschrank stellen Die Mandelblättchenin einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Den Ring abheben, dieMandelblättchen rundherum an den Tortenrand drücken, dieOberfläche mit Puderzucker bestäuben :wav:
     
    #1
  2. 08.05.05
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Hallo Christine,

    :-O :-O schon allein von der Zutatenliste wird mir ganz schwindelig :wink:
     
    #2
  3. 08.05.05
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Christine.

    Gerade gestern sind wir aus dem Urlaub (fast bei dir um die Ecke - Neuharlingersiel) zurückgekommen und ich habe Göga Volker versprochen, mal intensiv nach einem Rezept für Rumflockentorte zu suchen, damit seine Entzugserscheinungen bis zu unserem nächsten Aufenthalt an der Küste nicht zu groß werden. Hast du das gehört, oder wie?

    Auf jeden Fall, vielen herzlichen Dank für's Rezept. Ist schon gespeichert und wird demnächst ausprobiert.

    Viele Grüße aus James-Town

    von Sonja
     
    #3
  4. 03.05.06
    Ingrid G.
    Offline

    Ingrid G.

    AW: Rumflockentorte

    Hallo Christine,
    mein Mann und ich waren in der letzten Woche in Horumersiel. Dort haben wir die leckere Rumflockentorte gegessen. Jetzt habe ich hier das leckere Rezept gefunden. Hast du das Rezept selbst nach den Angaben im Thermomix gemacht? Man findet sonst nur die Variante mit dem Kochtopf.
    Liebe Grüße
    Ingrid G.
     
    #4
  5. 03.05.06
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Rumflockentorte

    Hallo Christine,

    du schreibst:


    das stimmt aber nicht - oder????


    Lieben Gruß -
     
    #5

Diese Seite empfehlen