Rumkugeln

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Katey, 08.12.07.

  1. 08.12.07
    Katey
    Offline

    Katey

    Hallo,

    ich hab heute mal was Neues ausprobiert und hab ein altes Familienrezept eines Bekannten abgewandelt und natürlich mit dem TM erprobt. Ergebnis: einfach gut.
    Und hier natürlich das Rezept:

    800 g Löffelbiskuit im Thermomix zerkleinern (Stufe 4)
    Von ¾ Liter Milch Vanillepudding (ohne Zucker!!!) kochen, abkühlen lassen und mit
    250g Margarine sowie
    1 Packung Marzipanrohmasse im Thermomix pürieren (20Sek Stufe8 )
    Löffelbiskuibrösel und
    200g Schokostreusel sowie gut
    200 ml Rum zugeben (kann auch mehr sein, dann rbaucht man aber auch mehr Löffelbiskuit) und gut verrühren.

    Kurz stehen lassen und dann zur Kugeln rollen und in Kakao, Schokostreuseln, Kokosraspeln wälzen.

    Wie lange die Rumkugeln halten weiß ich leider nicht, bisher waren immer alle ganz schnell gegessen und ich bin mir sicher, dass auch die neue Variante schnell weg ist.

    Viel Spaß beim nachmachen. LG Anne
     
    #1
  2. 25.11.08
    kikumo
    Offline

    kikumo

    heute ....

    habe ich diese Rezept einwenig abgespeckt gemacht.
    Aus süßen Brötchen, die hälfte der angegebenen Zutaten genommen und
    bin grad am schnabulieren.
    Mann sind die lecker.
    Danke für das Rezept
    LG Kikumo
     
    #2
  3. 20.12.10
    Katey
    Offline

    Katey

    Sorry, dass ich erst jetzt schreibe, aber ich hatte das Thema hier ganz vergessen:

    Also auf die Idee, das mit Brötchen zu machen kam ich bisher nicht, aber vielleicht sollte ich das mal probieren. Ich hab schon überlegt Löffelbiskuit ohne diese Zuckerkruste zu nehmen (gibt es ja mittlerweile für Kinder, die sind nicht so süß).
     
    #3

Diese Seite empfehlen