Rummelplatzchampignons

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Christine Ullrich, 13.03.05.

  1. 13.03.05
    Christine Ullrich
    Offline

    Christine Ullrich Tina

    Rummelplatzchampignons· Man nehme: ·
    2 Dosen Champignons 1. Wahl (ganze Köpfe, finde ich leckerer) · soviel Zwiebeln, wie man dazwischen haben möchte – bei mir sind das jede Menge · 1 Knoblauchzehe · 1 Becher Schmand · mittelscharfen Senf · etwas Pflanzenöl zum Braten · Salz, Pfeffer · vielleicht etwas Milch
    Zubereitung:
    Die Champignons halbieren. Die Zwiebeln grob hacken, den Knobi feiner. Alles gleichzeitig in die Pfanne tun und in Öl gut (!) anbraten. Es sollte kurz vorm verschmoren sein, nur dann schmeckt es richtig. Inzwischen den Schmand mit 2 EL Senf mischen. Wem es zu dickflüssig ist, der tut etwas Milch dazu. Wenn die Champignons richtig braun sind, die Soße drunter mischen und noch ca. 3 min köcheln lassen. Mit den Gewürzen abschmecken.Fertig!Dazu schmeckt Weißbrot oder auch dunkles Brot, gerne mit Butter drauf oder auch getoastet.. Guten Appetit!
     
    #1
  2. 13.03.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    ....und noch ein Rezept für meine Sammlung :)

    Dankeschön & Grüßle von
    Benedicta
     
    #2
  3. 13.03.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Mmmmm... ich liebe diese Champignons, die es auf der Kirmes gibt.

    Auf die Idee, die selbst zu machen, wäre ich gar nicht gekommen!

    Das wird sicher mal ausprobiert! Danke fürs Rezept!
     
    #3
  4. 13.03.05
    hexenfett
    Offline

    hexenfett

    Ich mache die Champignons ähnlich.

    Bei mir fehlt der Senf dafür gebe ich viel Petersilie oder die TK-8-Kräuter dazu. Kann man prima auch mit frischen geschnittenen Pilzen machen.
     
    #4
  5. 14.03.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Christine,

    boa warst Du fleißig !!!
    So viele Rezepte in so kurzer Zeit :-O

    Vielen Dank und weiter so :wink: =D

    Dieses Championrezept hört sich ja lecker an.
    Aber wäre das nicht auch ein typisches Jacques Rezept ??
    Knoblauch und Zwiebel auf Stufe 5 zerkleinern.
    Champions dazu und auf Varoma, linkslauf brutzeln lassen.
    Danach Schmand und Send dazu und nochmals köcheln lassen ??

    Ich glaube das werde ich demnächst mal probieren =D
     
    #5
  6. 14.03.05
    taxmaxx
    Offline

    taxmaxx WK-Rezeptetopf

    Salute,
    Kirmeschampions hört sich ja sehr lecker an.
    Mit Schmand und Senf muss ich es auch dringend probieren, ist eine für mich neue Variante.

    Ich verwende sonst immer die übriggebliebene Aioli (die aus dem Jacques) und frische Champions. Wenn es mit Pilzen aus dem Glas auch geht, kann man das ja noch öfter machen.

    Ich mache es so:
    frische Champions putzen und halbieren, Zwiebeln in Ringe schneiden und zusammen schön scharf in Öl anbraten. Mit Hähnchengewürzsalz würzen. (Davon hatte ich mal irgendwann 1 Kilo Paket und durch Ausprobieren festgestellt, dass es eine perfekte "Pilzwürze" ist).
    Wenn die Pilze gut braun sind, gieße ich einfach die Aioli darüber, lasse alles in der Pfanne noch mal warm werden (und flüssiger wird es dadurch auch) und fertig. Schmeckt auch prima.

    anje, die zum Grillen oder fürs Fondue eigentlich immer zu viel Aioli herstellt
     
    #6
  7. 22.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,

    wollte eigentlich mit den Champignons was anderes machen,aber jetzt habt Ihr mir die Zähne lang gemacht und werde für mich das Mittag kochen.

    Danke fürs Rezept.

    Gruss Gisela
     
    #7
  8. 24.04.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Christine und Hexenfett,
    habe gestern Eure Champignons gemacht und auch alleine gegessen.

    Bericht: die von Dir Christine waren schon gut aber das nächste mal nehme ich nicht soviel Senf.

    die von Dir Hexenfett waren genau nach meiner Gaumenweite,richtig lecker.

    Vielen Dank für Eure Rezepte

    Gruss Gisela
     
    #8
  9. 28.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Rummelplatzchampignons umschreibung

    Rummelplatzchampignons·

    Man nehme: ·
    2 Dosen Champignons 1. Wahl (ganze Köpfe, finde ich leckerer) · soviel Zwiebeln, wie man dazwischen haben möchte – bei mir sind das jede Menge · 1 Knoblauchzehe · 1 Becher Schmand · mittelscharfen Senf · etwas Pflanzenöl zum Braten · Salz, Pfeffer · vielleicht etwas Milch

    Mixtopf
    Zwiebeln, Knobi
    20 Sekunden Stufe 4
    Champignons
    20 ml Öl
    5-10 Minuten /100°C/ Stufe 2-3 Linkslauf
    Und ich rechne die Minuten immer nachdem die 100°C erreicht sind

    Inzwischen den Schmand mit 2 EL Senf mischen. Wem es zu dickflüssig ist, der tut etwas Milch dazu. Wenn die Champignons richtig braun sind, die Soße drunter mischen.
    3 Minuten /100°C/ Stufe 2-3 Linkslauf

    [FONT=&quot]Mit den Gewürzen abschmecken.Fertig!Dazu schmeckt Weißbrot oder auch dunkles Brot, [/FONT]
     
    #9
  10. 01.03.07
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Rummelplatzchampignons

    hi Gregor,

    wau das ist toll das Rezept esse ich gerne und ich kann es jetzt selber machen,Danke !!!!!
    Ich kann es mir auch als Vorspeise gut vorstellen und geht schnell.

    Gruss Gisela
     
    #10
  11. 01.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Rummelplatzchampignons

    Das hört sich aber extrem lecker an. Da ich den TM21 habe muß ich es leider auf der Pfanne machen, aber schmecken tut es bestimmt genauso gut.
     
    #11
  12. 01.03.07
    hilde69
    Offline

    hilde69

    AW: Rummelplatzchampignons umschreibung

    Hallo zusammen,

    das ist ja super, ich liebe diese Kirmes-Champignons und habe sie seit Ewigkeiten nicht mehr gegessen...hätte nicht gedacht, daß man die im Thermomix hinkriegt...danke an Gregor fürs Umschreiben. Wird in den nächsten Tagen auf jeden Fall ausprobiert.

    Liebe Grüsse,
    Hildegard.
     
    #12
  13. 01.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Rummelplatzchampignons

    @kuechenhilfe

    das muesste auch im TM21 funktionieren
    das einzigste ist das die Champignons klein werden. Ich wuerde vielleicht die Geschwindigkeit herunterstellen und damit das zerschnibeln minimieren. Musst du einfach Mal ausprobieren

    Cheers
     
    #13
  14. 01.03.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Rummelplatzchampignons

    DANKE!!!!!!!!!!!

    werd ich bald machen!
     
    #14
  15. 01.03.07
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    AW: Rummelplatzchampignons

    Hallo Gregor,

    danke für Deine Antwort. Ich werde es mal probieren. Ich habe nur die Befürchtung, daß die Pilze hinterher zu klein sind. Da sind die aus dem Glas warscheinlich am besten geeignet. Ich denke die gehen nicht so schnell kaputt.
     
    #15
  16. 01.03.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Rummelplatzchampignons

    my pleasure
    ja das kann sein kann es nicht ausprobieren da ich nur den Jacques und nicht den James habe
    halt uns bitte auf den laufenden
    Cheers

     
    #16
  17. 07.05.07
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Rummelplatzchampignons

    Habe gerade die Rummelplatzchamignons gemacht. Leider waren sie trotz des Linklauf zerkleinert. Ich hatte allerdings nur 1 Dose Pilze genommen aber die volle Menge der Soße. (Ich könnt mir vorstellen, das ich die Pilze warscheinlich auch auf Stufe 4 mit der Linkslauftaste laufen gelassen habe.) Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen, warum sie so zerkleinert waren. Der Senfgeschmackt war auch zu stark. Werde beim nächsten Mal weniger Senf nehmen. Ich werde bei Gelegenheit das Rezept nochmal ausprobieren und dann berichten.
     
    #17
  18. 07.05.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Rummelplatzchampignons

    Hallo Christine
    Dein Rezept hört sich ja so lecker an mir läuft das Wasser im Mund zusammen.Das Rezept ist gespeichert .
    @ Dir lieber Gregor vielen Dank fürs Umschreiben schön das Du Dir immer die Mühe machst, meine Torte hast Du ja auch umgeschrieben nochmals Danke.
    Viele Grüße an Euch beiden Eva
     
    #18
  19. 07.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rummelplatzchampignons

    Hallo Christine,

    Dein Rezept hätte ich früher lesen müssen.

    Mein Sohn machte sich heute Abend eine große Dose Champignon (800 g) auf, da er sich eine Pizzasemmel u.a. damit belegen wollte. Eine kleine Dose hat er nicht gefunden.

    Habe dann aus dem noch beachtlichen Rest Rahmchampignon im TM gezaubert.

    Dein Rezept kenne ich noch nicht, werde ich bald probieren, da es mich richtig anlacht. Solche Champignons hab ich bei uns auf den Volksfesten noch nicht entdeckt.
     
    #19
  20. 12.05.07
    anjatrine
    Offline

    anjatrine

    AW: Rummelplatzchampignons

    Hallöchen!

    Habe mich auch grad mal dran versucht.
    Ich wollte unbedingt frische Champignons nehmen und diese so heil wie möglich lassen. Darum bin ich so vorgegangen:

    300 gr. frische Champignons........abbürsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Die großen hab ich geviertelt und die Kleinen belassen.
    500 ml Wasser............................. in den TM, Pilze ins Garkörbchen und dann 7 Min./ Garaufsatz / Stufe2.
    1 große Zwiebel
    3 Knoblauchzehen.........................abziehen. Die Pilze nach den 7 Min. aus dem TM nehmen und das Wasser entfernen. Nun den Knoblauch und die Zwiebel bei Stufe 5 klein hacken.
    20 ml Öl .....................................in den TM geben und die Zwiebeln und den Knoblauch 7 Min. / linkslauf / Garaufsatz / Stufe2 andünsten.
    250 ml Sahne
    1 TL Brühpulver
    1/2 TL Senf
    1 1/2 El Mehl................................in den Topf und dann 3 Min /80°C/ linkslauf/ Stufe5.
    Die Pilze aus den Garkörbchen, jetzt in die Sosse geben und noch mal für 3 Min /80°C /linkslauf/sanftrühren.
    Alles mit Salz und Pfeffer und einer Priese Zucker abgeschmeckt.

    Das sah dann so aus:[​IMG]

    Köstlich zu frischen Brot - und so schön viel Sosse zum einstippen!!!:p
    Nächstel mal kommen aber noch Petersilie und Schnittlauch mit in die Sosse. Mein Garten war heute schon so abgeerntet. Die Champignons sind auch schön heile geblieben!

    Viele liebe Grüße :laugh_big: Anja
     
    #20

Diese Seite empfehlen