Rumschnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Moni, 04.10.03.

  1. 04.10.03
    Moni
    Offline

    Moni

    RUMSCHNITTE


    Biskuit:
    5 Eier
    100g Zucker
    150g Mehl

    Einen Biskuit herstellen und auf dem Blech oder in einer Schnitte backen.

    Buttercreme:
    500ml Milch mit 100g Zucker und 2 P. Vanillepuddingpulver kochen und umfüllen, dann abdecken und auskühlen lassen.
    250g Butter mit etwas Eierlikör in den Thermomix mit Schmetterling geben und auf St 2 cremig rühren.Nun den Pudding löffelweise durch die Öffnung dazu geben.Es ist wichtig, dass Pudding und Butter die gleiche Temperatur haben.

    Die Buttercreme auf den Biskuit streichen, dann mit Butterkeksen belegen.Die Kekse mit Rum beträufeln und einen Schokoguß darüber geben.

    Schokoguß:
    180g Sahne erhitzen und 200g gehackte Kuvertüre darin auflösen,gibt dann einen Schokoguß der nicht so leicht beim Schneiden bricht.
    Eignet sich auch super für die Donauwelln.
     
    #1
  2. 04.09.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo,

    schaut mal was ich da gefunden habe. Kann gar nicht verstehen dass den noch keiner probiert hat.
    Ich brauche noch einen Kuchen für einen Geburtstag heute, ich glaube den probiere ich aus. Allerdings werde ich ihn etwas abwandeln.
     
    #2
  3. 04.09.12
    renette
    Offline

    renette

    Hallo silberengel,

    da hast du wohl recht.
    Habe mir auch gerade das Rezept herausgeschrieben und werde es die nächsten Tage nachbacken.
    Bin mir noch unschlüssig, was ich als Alternative zum Rum, wegen der Kinder, nehmen soll.
    Vielleicht lasse ich den Alkohol einfach weg, die Kekse ziehen auch durch die Buttercreme und den Guß genügend Feuchtigkeit.

    LG
    renette
     
    #3
  4. 04.09.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo renette,

    Ich habe die Kekse mit Rum getränkt, aber meine Kids siind ja auch schon groß. Ich wollte erst schon Amaretto nehmen bin dann aber doch beim "Original" geblieben. Was evtl. auch nicht schlecht wäre, wäre ein Sirup, vielleicht Vanille oder Haselnuss, habe ich beides von Monin da. Müsste man mal probieren.

    Aber zuerst gibst gleich das Original. Ich werde berichten.
     
    #4
  5. 05.09.12
    silberengel
    Offline

    silberengel

    Hallo Ihr Lieben,

    Also die Schnitten müsst ihr wirklich mal probieren. Sie kamen bei allen Gästen gestern Super an.
    Ich habe den Biskuit mit Biskuit-Fein und die Buttercreme mit Vollmilch-Kaltcreme von Lumara gemacht. Demnächst probiere ich es mal mit Amaretto und evtl. Nüssen im Teig.
     
    #5
: biskuit, thermomix

Diese Seite empfehlen