Rumtrüffel, einfach und genial

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von wasserfrau, 28.12.06.

  1. 28.12.06
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    Hallo Ihr,

    das Rezept habe ich lange nicht mehr gemacht, da ich mir beim Schokolade reiben immer die Finger blutig gerieben habe.
    Jetzt habe ich es dank TM wieder mal gemacht und es geht superschnell:

    200g weiße Schokolade
    1/2 Teelöffel Instantkaffee

    im TM zerkleinern und herausnehmen.

    80g Butter schaumig rühren
    Schokolade, 3 Essl. Rum und einen Teelöffel Kakao hinzugeben und alles ordentlich vermischen.

    Wieder in die Schüssel geben und Masse in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie fest ist, kleine Kügelchen formen und in Kakao wälzen und genießen.

    Ich hoffe, es schmeckt Euch, ich werde sie Silvester mitnehmen.

    LIebe Grüße Wasserfrau
     
    #1
  2. 29.12.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Rumtrüffel, einfach und genial

    Hallo Wasserfrau,;)

    das hört sich ja total lecker an, werde ich auf alle Fälle ausprobieren.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Sei recht herzlich von mir gegrüßt

    Kerstin:p
     
    #2
  3. 31.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rumtrüffel, einfach und genial

    Hallo Wasserfrau,

    habe soeben die Rumtrüffel nach Deinem Rezept gemacht. Schmecken wirklich traumhaft.
    Ich mußte jedoch ziemlich aufpassen, um die ideale Konsistenz abzupassen, damit ich die Dinger in Kakao wälzen konnte.
    Ich habe die Masse zunächst im Kühlschrank fest werden lassen, danach war sie zu bröckelig. Dann habe ich sie nochmal kurz in die Mikrowelle gestellt, dann war sie zu flüssig. Dann habe ich sie schließlich bei Zimmertemperatur unter Aufsicht stehen lassen, bis ich mit zwei Löffeln kleine kugelähnliche Dinger abstechen und in Kakao wälzen konnte. Die sehen jetzt wirklich handgemacht aus, und schmecken toll. Bis heute abend müssen sie aber noch im Kühlschrank warten....

    Liebe Grüße und guten Rutsch

    Elke:wave:
     
    #3
  4. 02.01.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Rumtrüffel, einfach und genial

    Schön, dass es Dir geschmeckt hat. Mir ist es auch so ergangen. Den ersten Rutsche hatte ich nur kurz im Kühlschrank stehen, da konnte man die Trüffel gut formen.
    Die 2. Hälfte wollte ich erst einige Stunden später formen, da hatte ich eine feste Masse und musste sie erst wieder bei Zimmer Temperatur weich werden lassen- ist halt Butter drin.
    Ich hatte sie Silvester als Nachtisch mitgenommen- sind sehr gut angekommen. Die Trüffel sollten vor dem Verzehr rechtzeitig aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie auch auf der ZUnge zergehen.

    LIebe Grüße Wasserfrau
     
    #4
  5. 02.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Rumtrüffel, einfach und genial

    Hallo Wasserfrau,

    ja geschmeckt haben die Trüffel wirklich gut, ich habe außerdem noch eine kleine Menge gehackte Mandeln, die noch so bei mir rumlag, mit reingemischt, war auch sehr lecker.

    Ich habe sie auch Silvester zu einer Party mitgenommen, kam sehr gut an, ich habe sie nicht rechtzeitig aus dem Kühlschrank genommen, so wurden sie aber im Laufe des Abends immer besser. Man konnte aber immer sehen, wenn jemand davon genascht hatte, da waren nämlich die Finger regelmäßig schön braun vom Kakao....

    Liebe Grüße

    Elke:wave:
     
    #5
  6. 24.11.07
    wasserfrau
    Offline

    wasserfrau

    AW: Rumtrüffel, einfach und genial

    Hallo Ihr Hexen,

    ich hole mein Rezept für die Rumtrüffel noch mal hoch.
    Auf unserem letzten Treffen habe ich diese mitgebracht und sie haben allen geschmeckt.
    Wichtig ist, dass die Trüffel vor dem Verzehr rechtzeitig aus dem Khlschrank genommen werden, damit sie auf der Zunge zergehen. Ist halt Butter drin.

    LG Wasserfrau
     
    #6

Diese Seite empfehlen