Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von nimagu, 14.11.05.

  1. 14.11.05
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Hallo Ihr Lieben,

    habe am Samstag von einer Freundin folgendes Rezept bekommen und möchte es Euch gleich weitergeben, weil es einfach herrlich ist!

    Zutaten:
    250 g Margarine
    250 Zucker
    4 Eier
    1 Vanillezucker
    1 Backpulver
    250 g Mehl
    50 g gemahlene Nüsse
    50 g Schokostreusel oder geriebene Schokolade
    1 El Zimt
    1-2 Flaschen Rumaroma
    3 bis 4 Äpfel geschält und in Spalten

    Einen Rührteig herstellen und bei 150 ° Heißluft ca. 60 min backen.

    Ich habe es folgendermaßen gemacht.
    Eier, Zucker und Margarine ca. 2 min bei Stufe 5 schaumig schlagen. Dann ganze Walnüsse dazu, ca 5 bis 7 s bei Stufe 4 unterrühren, Sichtkontakt! Dann die Apfelspalten dazu, genauso verfahren. Mehl, Backpulver, Zimt, Schokostreusel und Rumaroma (ich habe nur eine knappe Flasche genommen) dazu und 4 bis 6 mal auf Stufe 5 kurz hochdrehen, damit es gerade so vermischt ist. Dann ab in die Form und gebacken, Stäbchenprobe machen, evtl. Zeit verlängern. Herrlich lecker!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 14.11.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Lecker!
    Und so einfach. Habe hier noch einige Äpfel, die noch weg müssen. da weiß ich doch , was ich nachher noch draus mache...
     
    #2
  3. 14.11.05
    schnecke33w
    Offline

    schnecke33w

    Hallo

    Den Kuchen kenne ich auch... er ist die Wucht. Unheimlich saftig, bleibt lange frisch und man bekommt einige damit satt :wink:

    Nachbacken sehr zu empfehlen
     
    #3
  4. 19.11.05
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Nimagu,


    vielen Dank fürs Rezept super lecker meine Freundinnen waren begeistert und wollten gleich das Rezept haben.


    Liebe Grüße Anne :p
     
    #4
  5. 20.11.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Nina =D
    jawoll, der Kuchen ist klasse. Sehr zart und locker und kein bisschen trocken. Ich hatte allerdings keinen Rum, da habe ich etwas Amaretto dran getan. O.k. jetzt darf er nicht mehr "russischer" Apfelkuchen heissen, aber das ist ja egal. :wink: Das Rezept wandert auf alle Fälle in meinen Ordner.

    Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 07.10.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

    Hallo Nina,

    ich habe heute Deine Version vom russischen Apfelkuchen gebacken. Und musste ihn noch warm anschneiden, so lecker sah er aus! Ich habe allerdings 100 gr Walnüsse statt der Nüsse und der Schokolade genommen!

    Einfach traumhaft!!!

    Danke für die easy TM-Variante.

    Ute
     
    #6
  7. 13.10.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

    Hallo Nina,

    hab heute auch Deinen Kuchen ausprobiert und er wurde
    von der Familie für gut befunden!

    Erst dachte ich nicht, dass er was wird, denn ich hatte
    den Zucker vergessen.

    Hab den Teig wieder in den Topf, Zucker rein,
    nochmal durchgerührt und in die Form.

    Tja und dann war ich nur noch gespannt, ob das was wird.

    Aber es hat doch noch hingehauen!

    Der Kuchen schmeckt sehr lecker und den wirds bei uns öfters geben!

    Danke für Dein Rezept!
     
    #7
  8. 14.10.06
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    AW: Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

    Hi Nina!

    Wie groß sind denn Deine Flaschen mit Rumaroma? Ich bekomme hier nur kleine Phiolen und da sind ca. 0,5 ml drin. :confused:
     
    #8
  9. 14.10.06
    Sternchen
    Offline

    Sternchen

    AW: Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

    Hallo,

    ich glaube, den backe ich heute auch noch
    (weiß zwar nicht, wer das alles essen soll (ist der 4. Kuchen heute =D ), aber das hört sich sooo lecker an)
     
    #9
  10. 14.10.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Russischer Apfelkuchen, herrlich saftig

    Hallo Kurt,

    ich bin zwar nicht Nina,
    aber ich hab auch die ganz kleinen Aromafläschchen genommen.
    Allerdings nur ein halbes, da mir der Rumgeschmack sonst zu
    intensiv ist.
     
    #10
  11. 17.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    ich habe keinen TM, werden die Äpfel klein gehächselt und unter den Teig gemischt?
     
    #11
  12. 19.04.12
    Sofie
    Offline

    Sofie Inaktiv

    Hallo!
    Der Kuchen schmeckt herrlich. Die Zuckermenge habe ich etwas reduziert.

    LG Sofie
     
    #12
  13. 27.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo nimagu,

    meine Tochter hat heute deinen Kuchen nachgebacken, weil wir noch so viele Frühäpfel haben. Er ist wunderbar locker, gleichzeitig saftig...einfach lecker!
    Nur mir persönlich ist er etwas zu süß, ich glaube, das nächste Mal nehme ich nur 180g Zucker.
    ***** von uns für dich sind schon unterwegs!

    Nachtrag: Ein Foto habe ich gerade hochgeladen.
     
    #13
  14. 27.07.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Gleich morgen früh werde ich deinen Kuchen backen. =D Ich freue mich schon darauf!
     
    #14
  15. 27.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Monale,

    ja, mach das, ich denke, du wirst es nicht bereuen! Aber vielleicht verringerst du gleich die Zuckermenge etwas?
     
    #15
  16. 28.07.12
    Monale
    Offline

    Monale

    Den leckere Kuchen habe ich heute gebacken =D Große Klasse...sehr saftig und vor allem schnell zubereitet. Ich habe nur 190 gr. Zucker genommen. Reichte uns völlig aus. Danke für das leckere Rezept =D
     
    #16
  17. 28.07.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo

    ich probiere es nochmal, vielleicht ist ja irgend jemand in der Lage das zu beantworten
     
    #17
  18. 29.07.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo bine12,

    entschuldige, mir ist dein Beitrag einfach durchgerutscht. Ja, wenn du ohne TM backst, solltest du die Äpfel in kleine Stückchen schneiden und dann einfach unter den Teig heben.
     
    #18
  19. 29.07.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Hallo Renate

    herzlichen Dank für deine Antwort
     
    #19
  20. 31.07.12
    Cosmic5
    Offline

    Cosmic5

    Halli hallo, ich muss diesen Kuchen jetzt einfach mal hoch schubsen!!! Der ist megalecker - und ich hab einfach alles der Reihe nach, so wie du es empfohlen hast komplett durchgemixt!!! Ganz fein. Der Kuchen ist eine Wucht, und Kinder die kein Obst mögen merken gar nix davon:).
    Danke für das super schnelle und mega leckere Rezept!!!
    Liebe Grüße, Melanie
     
    #20

Diese Seite empfehlen