Russischer Quarkauflauf

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Steph, 11.09.05.

  1. 11.09.05
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Für alle die gerne Nudeln essen, hab ich hier ein feines Rezept aus dem Ofen.

    250 g breite Nudeln, Salz, 2 EL Öl, 200 g Speck, 2 Zwiebeln, 1/2 TL Majoran, 500 g Quark, 2 Eier, 1/8 l Sahne, Pfeffer, 75 g Butter,
    4 EL Semmelbrösel, 2 EL Petersilie;

    Nudeln kochen und abtropfen lassen,
    Zwiebeln bei Stufe 5 auf´s laufende Messer fallen lassen,
    Olivenöl und Speck in Streifen zugeben und 3 Minuten bei
    90° Stufe 2 andünsten;

    Die Zwiebel - Speck Mischung mit den Nudeln mischen und in eine
    Auflaufform geben.

    Quark mit der Sahne und den Eiern bei Stufe 3 verrühren ( Topf
    muss nicht sauber gemacht werden ) und mit Salz und Pfeffer
    würzen; die Soße über die Nudeln gießen;
    Die Butter 2 Min. bei 60° und Stufe 2 schmelzen lassen und dann die
    Semmelbrösel zugeben und vermischen, anschließend auf dem
    Auflauf verteilen.
    Bei 180 ° ca. 30 Minuten backen und dann mit der Petersilie bestreut
    servieren.
     
    #1
  2. 11.09.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Steph,

    das hört sich sehr interessant an. Ist es durch den Quark eigentlich sehr mächtig?

    Grüßchen, Heike (die sich das Rezept schon mal kopiert hat)
     
    #2
  3. 11.09.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Steph,

    das hört sich ja interessant an... schon gespeichert =D und wird alsbald ausprobiert!
    Danke für das Rezept und viele Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 12.09.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Oh, das ist genau was nach meinem Geschmack!
    Muß ich die Tage unbedingt ausprobieren. Da ist eh noch Quark im Kühli, der weg muß...
     
    #4
  5. 12.09.05
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Ist es mächtig?

    Hallo Heike,

    na ja sagen wir so, du bist nach einer Portion satt :-? .
    Aber es ist einfach total lecker, und genau das Richtige für so ein Schmuddelwetter wie´s grade ist.

    Viel Spaß beim Nachkochen

    Steph
     
    #5
  6. 12.09.05
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo Steph,

    das hört sich gut an :p und ist so richtig schön Weight Watchers tauglich :lol: :wink: . Für wie viele Personen ist das Rezept denn gedacht, für 2 oder doch eher 4 plus Salat? :roll:

    Gruß
    Schleckermäulchen
     
    #6
  7. 12.09.05
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Ich sag mal eher für vier plus Salat.
    Auf der anderen Seite wenn wir richtig Hunger haben langt´s auch mal nur für uns zu zweit. :oops: :oops: :oops:

    Gruß Steph
     
    #7
  8. 16.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Steph,

    der Quarkauflauf schmeckt super. Ich habe ihn mit Vollkornnudeln, 300g Quark und 250g saure Sahne, ohne Speck gemacht. Anstatt Semmelbroesel Haferflocken. Eier und Gewuerze laut Deinem Rezept. Wir haben zu viert daran gegessen mit Salat. 1/4 ist noch uebrig zum Kaltessen.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #8
  9. 16.09.05
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Elli,

    hast Du die Sahne weggelassen? Reicht dann die Masse für die Nudeln? Meine Kinder wollen solche Sachen nämlich gerne "pampig".

    Gruß

    Ute
     
    #9
  10. 16.09.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ute,

    die Sahne habe ich weggelassen, da meine saure Sahne 19% Fett hat und meine Eier gross waren. Meinen Quark hatte ich aus Rohmilch selbst gemacht. Der war mir fast zu schade fuer den Auflauf. Als Nudeln hatte ich Mehrkorn-Fettuccini (Dinkel-Roggen-Leinsamen) aus dem Kuehlregal mit 4 Minuten Kochzeit. Die Masse war wirklich ausreichend. Achso meine Zwiebel war riesengross und Butter habe ich nur die Haelfte genommen. Wenn nicht die Haferflocken draufgewesen waeren, haette man meinen koennen, es waere Kaesekuchen. Meine Tochter wollte nach ihrem Salat Nachtisch haben und meinte damit den Auflauf.

    Gruss,
    Elli :wink:
     
    #10
  11. 23.08.07
    MJ2006
    Offline

    MJ2006

    AW: Russischer Quarkauflauf

    Hallo Steph,
    ich habe deinen leckeren Auflauf probiert. Ganz lecker - doch es war alles sehr fest und trocken. Gibt es einen Tipp, wie ich das mit mehr Soße oder Flüssigkeit hinbekomme? Oder gäbe es eine passende "Extra - Soße" dazu?
    Ich fands ganz lecker, aber meine bessere Hälfte wars zu trocken. Vielleicht gibts ja einen Tipp.
     
    #11
  12. 23.08.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Russischer Quarkauflauf

    Hallo

    Eine ziemlich fluessige Béchamelsosse unter die Nudeln mischen, so mache ich auch die Lasagna oder jeden Pastaauflauf. Saftig soll es sein.

    Liebe Gruesse
     
    #12
  13. 23.08.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Russischer Quarkauflauf

    Das Rezept klingt für mich etwas ungewöhnlich, aber das finde ich gerade gut, gleich gespeichert und wird demnächst ausprobiert. Danke Heike:)
     
    #13

Diese Seite empfehlen