Russischer Zupfkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Jule, 05.09.05.

  1. 05.09.05
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo Gabi,

    ich hab das Rezept für einen Russischen Zupfkuchen der am 2. und 3. Tag am besten schmeckt. Es unterscheidet sich ein wenig von dem Rezept im roten Buch.

    Teig
    400g Mehl
    200g Zucker
    200g Margarine
    50 g Kakao
    1 Ei
    1 Pck. Backpulver

    Zutaten in den Mixtopf ca. 30 Sek / Stufe 6
    2/3 des Teiges in eine Springform drücken, Rand hoch drücken.

    Füllung:
    500g Quark
    250g Zucker
    250g Margarine
    3 Eier
    1 Pck. Vanillezucker
    1 Pck. Vanillepudding

    In den Mixtopf 40 Sek. Stufe 5
    Auf den Boden geben

    Den restlichen Teig auf die Quarkmasse bröseln.

    Bei 220° 60 Min.

    Die TM Beschreibung habe ich aus dem roten Buch übernommen aber so noch nicht getestet. Denke es klappt aber auch mit diesem Teig .
    Den Kuche mache ich gern wenn ich erst 2-3 Tage später einen Kuchen brauche, dann aber keine Zeit habe zu backen. Er kommt immer sehr gut an. Mit der Hitze musst du ein wenig aufpassen, kommt sicherlich auf den Ofen an. Ich geh mit der Temperatur meist ein wenig runter und mit der Zeit etwas rauf (Stäbchenprobe).

    LG,
    Jule
     
    #1

Diese Seite empfehlen