Frage - Saeurewecker für Camembert????

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pedi, 28.07.09.

  1. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo....
    ich möchte versuchen Camembert selberherzustellen, da dieser hier in der Türkei mega teuer ist...anscheinend ist es machbar...
    hab mich auch schon ''schlau'' gelesen, nur bei einem blick ich nicht ganz durch. Zum saeuern nimmt man Dickmilch oder handelsüblichen saeurewecker...Dickmilch etc haben wir nicht...

    Frage: Was ist handelsüblicher saeurewecker??? Kann ich auch Quarkkulturen (die man zum Herstellen von Dickmilch benötigt) nehmen???
    Liebe Grüsse aus Antalya
    Pedi :cool:
     
    #1
  2. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Pedi,
    ich kenn das nur von der Hobbythek, und da nimmt man für Camembert das ProBiDa noch Lab.
    Probida ist die Säurekultur aus gefriergetrockneten Mikroorganismen.
    Kann man Dickmilch, Quark und Käse mit machen.
    Das könnte Dir ja Besuch aus Deutschland mitbringen.....
    Denke der Versand in die Türkei ist ziemlich teuer oder?

    Aber vielleicht gibt es ja noch andere Alternativen.
     
    #2
  3. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...:p
    Ja schonklar...2 Freundinnen sind grad in Deutschland und bringen mir das mit...ich möchte microbielles Lab und zum saeuern dachte ich Quarkkulturen...aber dann war ich im Zweifel ob es das Richtige ist...mit diesen Quarkkulturen kann man Quark, Dickmilch und Frischkaese herstellen...eigentlich müsste es doch das selbe sein...wie das wo Du geschrieben hast...oder????
    weisst Du, wo man das kaufen kann...??? Lab bekommt man ja glaub auch in der Apotheke...und den saeurewecker :confused:????
    Grüssle
     
    #3
  4. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Pedi,
    so wie sich das anhört wird es wohl was ähnliches sein.
    Also die Kulturen und soweit kann man auch online kaufen, oder in Apotheken, die das führen. Oder auch im Reformhaus.

    Schau mal hier:
    www.spinnrad.de
    www.omikron-online.de

    da gibt es das auf jeden Fall!
     
    #4
  5. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

  6. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Die Seiten gehen net auf...kann das sein???
    komisch :confused:
    aber Deine konnte ich aufmachen...
    Danke dafür...ich denke, es ist alles dasselbe...
    Grüssle
     
    #6
  7. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Pedi,
    ja schau mal bei Deinem Link sind 2 mal http davor, deshalb.

    Habe aber mal geschaut, oekocare ist ja das ehemalige colimex, und vertreibt hobbythek Artikel, also wenn Du es dort kaufst, ist es das richtige. Und die Labtabletten haben die auch, es gibt aber noch ein "vegetarier" Lab, dass wird aus Pilzkulturen gemacht und ist flüssig.
    Da nimmt man dann nur ein paar Tropfen davon.
    sowas hier:
    OMIKRON GmbH online-Shopsystem

    bei Suche Flüssiglab eingeben.
     
    #7
  8. 28.07.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Pedi,

    die beiden Links kann ich leider nicht öffnen (Seitenfehler). Ich kann dir aber empfehlen, das Hobbythekbuch Joghurt, Quark & Käse zu kaufen. Da ist auch die Camembert-Herstellung beschrieben. Danach habe ich schon Camembert selber gemacht.

    Von einem Säurestarter steht da nichts. Allerdings fermentiert man die Milch mit ProBiDa, Lab und Camembert-Kulturen. Vielleicht ist dieses ProBiDa der Säurstarter. Evtl. kann man auch mit Dickmilch arbeiten. Das wäre einen Versuch wert.
     
    #8
  9. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    genau das vegetarische auch microbielles Lab genannt möchte ich haben...

    Na dann bin ich mal gespannt ob das was wird...;)

    Grüssle und Danke für Deine Recherche....
    Pedi
     
    #9
  10. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Taximama...
    darf ich Dich fragen was für Milch Du verwendet hast???

    und ja das ProBiDa ist der saeurewecker...bin jetzt auch wieder schlauer...

    Grüssle
     
    #10
  11. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #11
  12. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Ich denke Du kannst hier jede Milch verwenden, frische muss halt abgekocht werden. In den Rezepten der Hobbythek wird immer H-Milch angegeben.
    Ich schau mal nach dem Hobbytipp speziell zu dem Thema....
     
    #12
  13. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Reximama...Danke....=D
    Das mit der Milch ist so ne Sache...
    für die Starterkulturen kann ich H-Milch verwenden..
    aber für den eigentlichen Kaese darf man keine H-Milch verwenden...nur pasteurisierte...ist das Frischmilch aus dem Kühlregal???
    Die angesetzten Starterkulturen werden naehmlich in die Milch für den Kaese gerührt...
    uff...schwitz...
     
    #13
  14. 28.07.09
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    Hallo Pedi,
    aber pasteurisieren heisst doch erhitzen und zwar auf Temperaturen zwischen 60-90 grad, wenn ich es so richtig im Kopf habe, um die Bakterien zu töten.
    schau mal hier:
    Pasteurisierung ? Wikipedia

    Also bei der Hobbythek nimmt man eben die H-Milch, den Starter und das Lab und dann kommt das in die Quajo(QuarkJoghurt)-Maschine.
    Die Zeit wird eingestellt, dann der Bruch geschnitten und umfüllen in eine Käsepresse zum Molke ablaufen lassen. Und dann kommt der Reifungsprozess.
    Dafür gab es auch mal Kulturen von der Hobbythek aber ob es das noch gibt weiss ich nicht -- Roquefort usw.

    Na dann wünsche ich Dir gutes Gelingen!!!
     
    #14
  15. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    :confused:

    überall (auf den Seiten von Camembert selber herstellen) steht aber...KEINE H-Milch verwenden.... :confused:
    Zum Quarkmachen schon, aber zum Kaesemachen nicht....
    versteh das jetzt au wieder net...

    Für die Reifung kommen noch Schimmelkulturen dazu...diese entnehmen wir von einem Camembert...
     
    #15
  16. 28.07.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo,

    man lernt nie aus - bisher habe ich zur Quarkbereitung immer ProBiDa und Lab genommen. Dieses Jean Pütz Produkt scheint ProBiDa zu sein (unter anderem Namen), denn es besteht aus verschiedenen Bakterien. Lab wird noch hinzugefügt.

    @ Pedi - zur Camembert-Bereitung habe ich frische Milch von unserem Bauern um die Ecke genommen. Im Hobbythekbuch steht aber, dass man auch H-Milch nehmen kann. Ein Versuch ist es auf jeden Fall wert.
     
    #16
  17. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo Taximama...
    da bist Du ja...grad hab ich Dir eine PN geschickt =D

    ich werde Frischmilch verwenden und keine ultrahocherhitzte...
    ich glaub mit H Milch wird der Kaese nix...

    Ich denke auch das ProBiDa und Quarkkultur und Kaesekultur das selbe ist...
    Grüssle
     
    #17
  18. 28.07.09
    tanja71
    Offline

    tanja71

    Hallo zusammen,

    zum ansäuern benutzt doch einfach Buttermilch oder Kefir, ist am billigsten und das klappt super.
    Wir benutzen das auch immer für unseren Käse.

    Sicher kannst du auch die Kulturen benutzen.

    Nimm frische Milch, mit H-Milch wird das nichts, mit dem Käse.
     
    #18
  19. 28.07.09
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo...also Kefir haben wir hier...Buttermilch und Dickmilch gibt es nicht...
    echt, geht das auch??? Weil im Kefir doch bissle Alkohol drin ist ,dachte ich es sei was anderes...
    Frischmilch vom Supermarkt geht schon oder??
    Grüssle
    Pedi
     
    #19
  20. 28.07.09
    tanja71
    Offline

    tanja71

    Hallo,

    ja Kefir geht auch.

    Wenn du die Möglichkeit hast frische Milch vom Bauern zu bekommen ist das am besten, die Milch aus dem Supermarkt geht aber auch,
    achte bitte nur darauf das sie( die Milch) nicht am nächsten Tag abläuft.
     
    #20

Diese Seite empfehlen