Frage - Safran - echt oder gefälscht?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Susasan, 04.12.07.

  1. 04.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich habe von meiner Nachbarin, die ihren Urlaub in Ägypten verbrachte, netterweise Safran ( 12 gr. für 5 Euronen) mitgebracht bekommen.
    Sooo billig, ob der echt ist und war recht skeptisch, man bekommt auf diesen arabischen Märkten ja mancherlei als Safran angeboten. Ich habe einige dieser Fäden ( sie sehen eher aus wie rote Holzspäne) in Wasser eingeweicht, es hat sich rotorange verfärbt. Den Reis, den ich als Probe gekocht habe, hätte man beim "Schuh des Manitous" in der "Puderrosa-Ranch" verkaufen können - er war richtig schön rosa! Ich habe meine Nachbarin nochmals vorsichtig gefragt, was ihr denn die Verkäuferin dazu gesagt hat. Sie meinte, die ältere Frau hat aus einem Schächtelchen ganz unten die Fäden abgepackt und gemeint, dass sei der teuerste persische Safran. Das Beste eben! Ich war bisher der Meinung, dass Safran so richtig schön gelb färben muss - tat mein teuer gekaufter bisher jedenfalls. Ich denke, ich packe mein Tütchen mal aus der Küche, ich bin da doch etwas vorsichtiger - vielleicht hat ja von euch schon jemand ebenfalls damit Erfahrung gemacht.
     
    #1
  2. 04.12.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Safran - echt oder gefälscht?

    Hi!

    Schau mal, was hier über Fälschungen steht:

    Safran - Wikipedia
     
    #2
  3. 04.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #3
  4. 06.12.07
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    AW: Safran - echt oder gefälscht?

    Hallo Martina, hallo Sandra,
    herzlichen Dank für die schnelle Info. Ich pack mein Tütchen jetzt mal weg und beim nächsten Essen bei unserem Haus- und Heimkoch zeige ich ihm mal meinen "Safran"!
     
    #4

Diese Seite empfehlen