Saft im Thermomix

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Kathi 12a, 12.04.06.

  1. 12.04.06
    Kathi 12a
    Offline

    Kathi 12a Inaktiv

    Ich brauche Eure Hilfe. Jetzt hab ich mir immer wieder anonym Ideen bei Euch geholt, aber nun mußte ich mich doch anmelden, denn ich brauche Eure Hilfe.Ich habe gerade das Saftbuch von N. Walker gelesen und es hat mich echt überzeugt. Also dachte ich das geht bestimmt auch in unserem Supergerät. ich habe da aber so viele Stückchen drin, obwohl ich den Garaufsatz einlege. Jetzt bin ich echt am Überlegen, ob ich mir einen im Buch empfohlenen Superentsafter kaufe. Allerdings kostet dieses Teil an die 300 Euro.
    Hat jemand von Euch ERfahrung???
     
    #1
  2. 12.04.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Saft im Thermomix

    Hallo Kathi,

    also wenn ich Fruchtsaft mache mache ich auch immer zb eine Karotte dazu und obwohl die ja ziemlich hart ist merkt man von der gar nichts mehr.
    Das wird alles richtig musig und wird dann mit Wasser aufefüllt.
     
    #2
  3. 12.04.06
    Kathi 12a
    Offline

    Kathi 12a Inaktiv

    AW: Saft im Thermomix

    Holly, danke für die prompte Antwort.
    Schmeißt du die Gelbe Rübe dann aufs laufende Messer, oder wie machst du das ? Kannst du mir mal ein Proberezept durchgeben?
    Das Problem ist auch dass ich dann so viel Abfall habe, wenn ich den Garaufsatz reinlege zum Filtern.
     
    #3
  4. 12.04.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Saft im Thermomix

    [​IMG] Kathi,

    gebe mal in der Suchfunktion "entsaften" ein, da stehen viele Beiträge. Da musst Du Dich mal durchlesen! [​IMG]
    Ich selber habe bisher nur Johannisbeerle entsaftet, das ging gut!

    Stell Dich doch mal unter "Vorstellungen" vor, damit wir ein bischen über Dich erfahren. ganzneugierigbin


    Hoffe Du wirst fündig

    Grüße
    Dani
     
    #4
  5. 13.04.06
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Saft im Thermomix

    Hallo Kathi,

    also jetzt sollte ich erstmal wissen welchen TM du hast...

    Hier mein Rezept:

    Ca 350g Obst einfach was grad da ist und die Karotte in groben Stücken auch gleich mit rein
    Und etwas Zucker oder Honig oder nichts ich mags lieber süß :)
    Und das ganze ca 1 min auf Stufe 10 musig machen
    Dann mit 750g kalten Wasser auffüllen und nochmal durchmixen auf Stufe 10 fertig

    Ich hoffe ich konnte dir helfen...
     
    #5
  6. 13.04.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Saft im Thermomix

    Ich murxe auch immer mit dem Fruchtsaftmachen rum. entweder ich habe Stückchen drin oder viel Schaum drauf.
    Habt Ihr auch viel Schaum und meckert Eure Familie nicht? Gießt Ihr alles durch ein Sieb am Ende? ( Stelle ich mir ein bischen schmaddelig vor!)
    Geschmacksmäßig gefällt mir das Hinzufügen von V-Zucker sehr gut,bei einem Entsafter würden mir die ganzen Ballaststoffe der Früchte fehlen.
    AL
    Birgit
     
    #6
  7. 13.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Saft im Thermomix

    Hallo,
    hast Du den TM21 oder 31? Beim 21er bleiben leider kleine Stücklein drin- Jaques bekommt es ganz ganz fein. Seit er bei uns eingezogen ist gibt es regelmässig frische Säfte (ich mach es wie Holly). Das schöne ist das diese Säfte richtig vollwertig sind. Alles ist drin, es bleibt kein Satz übrig und die Säfte machen sogar satt.
    Und mit ein paaar Schbiritusossen gibt das auch noch gaaan legaa Gogtailschen [​IMG]
     
    #7
  8. 13.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Saft im Thermomix

    Hallöchen Sacklzement,

    dein letztn Satz muaß i ma dringend numol durchn Kopf gei lossn...

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #8
  9. 13.04.06
    Kathi 12a
    Offline

    Kathi 12a Inaktiv

    AW: Saft im Thermomix

    In dem Fall habe ich einen TM 21. Die Stückchen hab ich nämlich; das kann ich drehen und wenden wie ich will.
    Das mit dem Vorstellen will ich so bald wie möglich tun. Entschuldigung ich hatte es wirklich vor lauter Fragewut vergessen
     
    #9
  10. 14.04.06
    Yalina
    Offline

    Yalina

    AW: Saft im Thermomix

    Mußte den Saft grad mal ausprobieren (Kiwi, Orang u Bananen mußten weg).
    Ich sage nur LEEEEECKKKEEEERRRR.
    Schnelle, gesunde Resteverwertung mit leckerem Ergebnis (hat sogar meinem nicht-TM-begeisterten-Mann geschmeckt!)

    schöne Ostern
    Stephanie
     
    #10
  11. 16.04.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Saft im Thermomix

    ich besitze auch den TM 21 mit Stückchen und Schaum......
    Bei der Vorführung gab es einfach Saft!
    Es ist wohl noch kein Meister vom Himmel gefallen, aber ich möchte so gerne einfach und schnell gute Ergebnisse.
    Dafür war der Bienenstich aus dem blauen Buch total lecker!!!!!
    Habe mir aber noch nicht getraut, die Sahne im TM zu schlagen, das werde ich in Ruhe versuchen.
    AL und schönen Ostermontag
    Birgit
     
    #11
  12. 17.04.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Saft im Thermomix

    hallo kobraa,

    ich habe schon viel mit Säften im TM ausprobiert, da meine Familie immer wegen dem Schaum gemeckert hat. Ich habe drei Vorschläge:

    1. In vielen Rezepten gehört Zitronensaft rein, ich gebe ihn erst am Schluß mit dem Wasser zu (dann schäumt es weniger)
    2. nach dem Auffüllen mit Wasser schalte ich nur noch auf Stufe 4-5 hoch, dann hat man auch weniger Schaum.
    3. und das funktioniert am besten: einen halben Becher Naturjoghurt dazu, dann hat man einen tollen Joghurtdrink und gar keinen Schaum!

    lg Claudia
     
    #12
  13. 19.04.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Saft im Thermomix

    Meinst Du, es macht was aus zu welchem zeitpunkt die Zitrone ins Spiel kommt? Ich fand es eigentlich genial, sie kurz abzuschälen und einfach zu dem anderen Obst zu schmeißen?.......eigentlich wollte ich sie nicht extra auspressen!
    AL
    Birgit
     
    #13
  14. 19.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Saft im Thermomix

    @Birgit,
    wenn Du eine Zitrone mit reinwirfst wird der Saft bitter wegen den Kernen. Wenn Du Dir arbeit sparen willst nimm einfach eine Limette (ohne Schale)- die sind Kernlos und somit nicht bitter. Eine ganze Frucht wird aber wohl zuviel sein.
     
    #14
  15. 19.04.06
    kobraa
    Offline

    kobraa

    AW: Saft im Thermomix

    Hallo Sackllzement,
    ich nehme immer etwa eine 1/2 frucht und entferne die Kerne. Es las sich für mich nur so, als ob die Zitrone auch intensiv für den Schaum zuständig ist, deshalb die Frage!
    AL
    Birgit
     
    #15
  16. 19.04.06
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Saft im Thermomix

    hallo Birgit,

    Natürlich hast du recht, Zitrone auspressen ist umständlich, mache ich aber auch wegen der Kerne.

    versuchs doch mal mit Zitronensaft am Schluß, ich habe die Erfahrung gemacht, dass der Saft dann weniger schäumt. Ich denke schon, dass der Zitronensaft irgendwie mehr Schaum macht, eine Erklärung habe ich aber nicht dafür. Gestern habe ich reinen Orangensaft gemacht (auch mit Zitronensaft am Schluß) und auch da hatte ich sehr wenig Schaum. Probier es einfach mal aus!

    lg Claudia
     
    #16

Diese Seite empfehlen