Saft von abgetropften Kirschen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von 3fachMutti, 19.11.05.

  1. 19.11.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    Huhu!

    Heute hab ich das klasselägga Vanille-Kirsch-Creme-Rezept von Tigerente ausprobiert! FANTASTISCH! *loblob*
    Nu hab ich hier Saft von 2 Gläser Kirschen..... was macht ihr denn mit dem Saft? Habt ihr vielleicht einen brauchbaren Thörmi-Tipp für mich? :lol:
     
    #1
  2. 19.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Rote Grütze
     
    #2
  3. 19.11.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    huhu!

    haste zufällig auch ein Rezept dafür ? *liebguck*
     
    #3
  4. 19.11.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    #4
  5. 19.11.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    Danke! :-*
     
    #5
  6. 19.11.05
    Küchensause
    Offline

    Küchensause Küchensause

    Hallo Kerstin,

    aus Sauerkirschsaft bereite ich


    - einfach mit Milch , Saft , V-Zucker und einige Eiswürfel eine leckes Getränk
    zu

    - friere den Saft in kleinen Portionen ein , bereite dann mit Joghurt ( oder
    wenn man möchte mit Sahne ) ein Eis zu.

    Liebe Grüße
    Inafix :rolleyes:
     
    #6
  7. 19.11.05
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    Hallo Kerstin!

    Wenn ich roten Saft übrig habe friere ich den in Portionen zu 250 ml ein und mache dann Tortenguß draus für Himbeer- oder Erdbeerkuchen. Der Guß schmeckt dann richtig gut und du brauchst keinen gefärbten roten kaufen! [​IMG]

    Grüßle Apfelstrudel
     
    #7
  8. 20.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ich koche dann Kirschsaft entweder mit normalem rote-Grütze-Pulver und etwas Zucker auf oder richtig selber machen, mit der (auf der Packung) angegebenen Menge Maisstärke.
    Meistens mache ich aber ein normales Päckchen ran, das schmeckt besser.
     
    #8
  9. 20.11.05
    Geli66
    Offline

    Geli66 Hasenoberhaupt

    Hallo,

    ich mach einfach Gelee draus.

    Aber eure Tips sind wieder klasse daß ich jetzt auch mal was anderes machen werde.
     
    #9
  10. 21.11.05
    muima
    Offline

    muima

    Hallo, :wink:
    man kann den Saft prima in Eiswürfeln frieren. Im O-Saft sehen die Kirschsafteiswürfel prima aus und sind der Renner beim Kindergeburtstag.
    Liebe Grüße :wink:
    Monique
     
    #10
  11. 21.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Ach das ist ja auch eine gute Idee..
     
    #11
  12. 21.11.05
    3fachMutti
    Offline

    3fachMutti

    so viele tolle Tipps!
    Danke! :finga:
     
    #12
  13. 06.06.07
    bolline
    Offline

    bolline

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo!

    Dürfte ich das Rezept habe`n???
     
    #13
  14. 06.06.07
    bolline
    Offline

    bolline

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Wie geht denn das?
     
    #14
  15. 06.06.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo,
    zufällig mache ich das gerade..
    den Saft der abgetr Kirschen dazu eine Banane und ein bissl Schokolade
    war auch ein Rest..werf nix mehr weg. dann eben Zucker und Geliermittel dazu und 13 Min stufe 3 und fertig isses das Gelee.

    Liebe Grüße die Marmeladenköchin
     
    #15
  16. 06.06.07
    Apfelstrudel
    Offline

    Apfelstrudel

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo Bolline,

    das ist nix Aufregendes. Ich rühre lediglich das Tortengußpulver mit dem roten Saft an. Du brauchst keinen zusätzlichen Zucker, es gibt eine schöne rote Farbe und der Guß schmeckt nicht gar so künstlich. (Hoffentlich hast du jetzt nicht etwas ganz Außergewöhnliches erwartet!?!)

    Grüßle Apfelstrudel
     
    #16
  17. 02.07.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo,
    Hatte abgetropten Saft von 5Kilo Kirschen.
    Das waren fast 2Liter,
    Hab ihn in Flaschen abgefüllt,Haltbarkeit3-4 Tage im Kühlschrank.
    Ich habe den Saft g e t r u n k e n.

    liebe Grüße
    anna-martha
     
    #17
  18. 19.08.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo,

    letzte Woche hatte ich Sauerkirschsaft übrig und habe einen "neuen" Gelee daraus kreiert.

    320 ml Sauerkirschsaft
    80 ml Sangria
    Saft von einer Zitrone
    225 Gelierzucker 2:1

    Alles in den TM und dann 8 Min. 100 Grad Stufe 2.

    Meine Kolleginnen möchten davon Nachschub, ich fand ihn auch lecker.
    Wenn ich das nächste Mal keinen Sangria habe, werde ich es mit Rotwein probieren.
     
    #18
  19. 02.01.08
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo zusammen,

    den Saft der beiden letzten Suerkirschgläser habe ich zu Kinderpunsch
    verarbeitet.

    1 Glas Sauerkirschsft
    1/2 l Wasser
    ein paar Spritzer Zitronensaft
    ca. 50 g Zucker


    in den Thermomix

    ins Garkörbchen:

    2 Beutel Apfeltee
    1 Stange Zimt
    5 Nelken

    aufkochen - fertig =D

    Der Kinderpunsch schmeckte uns Erwachsenen gut, Kinder waren keine da;)
     
    #19
  20. 03.01.08
    Fräulein Ingrid
    Offline

    Fräulein Ingrid

    AW: Saft von abgetropften Kirschen

    Hallo,
    ich würde ihn vermutlich auch versuchen einzufrieren.
    In kleineren Portionen.
    Im Eiskugelbeutel oder so etwa.
     
    #20

Diese Seite empfehlen