saftige fluffige Brownies

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von christina, 12.08.09.

  1. 12.08.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo:p,

    habe gerade als Geburtstagskuchen für unseren großen Brownies gebacken, da er sie so liebt. Habe das Rezept Tm tauglich gemacht und wollte es euch nicht vorenthalten.
    Die Zutaten sind heftig, aber es lohnt sich wirklich=D.


    200g Haselnüsse 10Sek/St6 zerkleinern und umfüllen

    500g Butter in Stücken in den Mixtopf geben und
    10 Min/50C/ ST1 schmelzen

    450g Zucker wer es sehr süß mag, nimmt etwas mehr Zucker
    8 Eier dazu und 10sek/St4 verrühren

    150g Kakao(Backkakao)
    220g Mehl 1Minute/st4 verrühren und dabei die gemahlenen Nüsse zuschütten.


    Den Teig auf ein Backblech geben, ich habe die große PC Form genommen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175C 20-30Minuten backen.

    Noch warm in kleine Stücke schneiden.



    Sie schmecken himmlisch


    Gruß Christina
     
    #1
  2. 12.08.09
    mausi67
    Offline

    mausi67

    Huhu Christina,=D
    wirklich heftig die Zutatenmenge. Für wieviele Personen reicht das denn und wielange muß es auf einem normalen Blech backen. Hab doch die große Form nicht. Naja und auch immer noch keinen Strom in der Küche.:-( Aber wenn es soweit ist, werd ich es gerne testen. Speicher mir dein Rezept auf jeden Fall ab. Kannst ja solange mal ein Stück vorbei schicken.:rolleyes:
     
    #2
  3. 12.08.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Hmmm, das hoert sich aber lecker an...
    Ich wuerde das ja gerne morgen gleich machen, aber ich habe Angst da esse ich dann alleine fuer Tage von...fuer wieviele Personen ist das denn?
    Sobald ich eine Antwort habe, probiere ich das aus...
     
    #3
  4. 12.08.09
    alinaengel
    Offline

    alinaengel

    Hallo,
    ich werde die auch mal versuchen. Habe mir die Backmischungen aus USA mitgebracht, weil die hier, finde ich, nicht so schmecken, aber wenn ich die jetzt so lecker im TM machen kann..... Ich weiß ja nicht, wie ich dann aussehen werde. Ich liebe Brownies.
    Rezept wird gleich mal ausgedruckt.
     
    #4
  5. 13.08.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo,

    ja Brownies sind schon eine echte Kalorienbombe, aber sie sind doch auch soooo lecker. Und ich schneide sie in kleine Stücke und ehrlich gesagt mehr als zwei kleine kann man gar nicht essen, weil sie so mächtig sind. Und dann ein Glas kalte Milch dazu, hhhmmmmmm.

    Mausi67:Ich weiß nicht für wie viele Personen, aber wenn du sie in eine Dose packst halten die sich ewig. Auf einem normalen Backblech auch 20 bis 30 Min.


    Pluto: Keine Ahnung für wieviele, aber wie gesagt die halten sich in einer Dose sehr lange. Die mache ich nämlich immer in der Adventszeit und deshalb weiß ich das.


    alinaengel: Trau dich ruhig, und schneide ganz kleine Stücke, dann ist die versuchung vielleicht nicht ganz so groß


    Gruß Christina
     
    #5
  6. 13.08.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo,

    ich denke mal die halbe Menge kann auch gut sein:

    @ ½ Menge


    100g Haselnüsse 5 Sek/Stufe 6 zerkleinern und umfüllen

    250g Butter in Stücken in den Mixtopf geben und
    5 Min/50°C/ Stufe.1 schmelzen

    225g Zucker
    4 Eier dazu und 10sek/Stufe 4 verrühren

    75g Kakao(Backkakao)
    110g Mehl 30 Sek./Stufe4 verrühren und dabei die
    gemahlenen Nüsse zuschütten.


    Den Teig auf ein normal Form geben.

    Im vorgeheizten Ofen bei 175C 20-30Minuten backen.

    Habe ich eben gamacht, super lecker
     
    #6
  7. 15.08.09
    pluto
    Offline

    pluto

    Habe auch den halben Teig gemacht

    Hi,

    ich habe auch gerade mal den halben Teig im Ofen. Der rohe Teig schmeckt schon mal gut....hmmmmmmmm.

    Jetzt mal abwarten:
    Hmmm, der schmeckt ja super. Und das obwohl ich die Haeflte des Mehls durch Dinkel ersetzt habe. Den werde ich jetzt oefter machen.
    Allerdings werde ich wohl noch ein paar Schokotropfen mit reinmachen. Ich weiss dann ist er noch gehaltvoller, aber wenn ich dann schon mal Brownies mache...
     
    #7
  8. 08.10.09
    JO
    Offline

    JO

    Hmmm, das hört sich lecker an :rolleyes:

    bei der /2 Menge; wie groß habt Ihr denn die Form gewählt????
     
    #8
  9. 21.10.09
    Rittersport
    Offline

    Rittersport

    Hallo!

    Ich hab die vorhin gemacht, aber nur die halbe Menge. So richtig fluffig waren die aber nicht. Hab ich da was falsch gemacht? Haben gut geschmeckt, nur das fluffig fehlte mir. Habt ihr irgendwelche Anregungen, was ich evtl. falsch gemacht habe? Backpulver kommt ja anscheinend nicht rein.

    Grüße
    Claudia
     
    #9
  10. 10.11.09
    magicnanny00
    Offline

    magicnanny00

    Hallo Christina
    Ich möchte am We gerne deine Brownies backen. Meinst du mit der großen PC Form die, die ich auch habe? Ich habe sonst noch eine 4-eckige Backform, die insgesamt etwas kleiner als ein Backblech wäre, da wären die Brownies etwas höher, fände ich also auch nicht schlecht. Werde auf jeden Fall berichten.
     
    #10
  11. 10.11.09
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Magicnanny:p,

    ha da freue ich mich aber das du es ausprobieren willst.
    Die große PC Form ist zu groß dafür.Ich habe dafür eine kleiner eckige Auflaufform genommen.

    Kleiner Tipp am besten schmecken die lauwarm. Habe es dann am nächsten Tag so gemacht, das ich das Stück was wir essen wollten kurz in der Mikro erwärmt habe.


    Hhmmmm lecker


    Gruß Christina
     
    #11
  12. 30.07.10
    Rhiannon
    Offline

    Rhiannon Inaktiv

    Ich hab sie heute das erste Mal gebacken und sie sind super geworden!!! Leider hatte ich nicht mehr genug Kakao, sodass ich den Rest durch geschmolzene Schokolade ersetzt habe.
     
    #12
  13. 30.07.10
    christina
    Offline

    christina

    Hallo Rhiannon,

    das ist schön wenn sie dir schmecken.
    Ich werde sie auch mal wieder machen, Sohnemann hat bald Geburtstag und er wünscht sie sich immer.

    Gruß Christina
     
    #13
  14. 30.07.10
    inar
    Offline

    inar

    Hallo
    kann ich den Kakau durch irgenwas ersätzen ?
    Würde ja sowas gerne mal machen ohne Schoki ( esse ich nicht)
     
    #14
  15. 31.07.10
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo Regina, du kannst einfach etwas mehr Mehl nehmen
    oder aber auch Nüsse, Mandeln, Kokosflocken.
     
    #15
  16. 31.07.10
    inar
    Offline

    inar

    Hallo
    danke dir für den Tip . Mandeln die werde ich dann mal nehmen .
    Werde berichten, wie es geworden ist :p
     
    #16
  17. 02.08.10
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Hallo
    danke für das tolle Rezept.
    Werd ich für den Kindergarten machen müssen, wenn mein Sohn den Geburtstag nachfeiert.

    Hab Backkakao durch Blockschoki ersetzt.
    Mußte weg.
     
    #17
  18. 04.08.10
    heike2104
    Offline

    heike2104

    Nochmal ich-
    Hallo Christina,
    hab heute die Brownies nochmal backen müssen und diesmal waren es wirkliche Brownies- wie versprochen schön saftig...
    Am Sonntag waren sie schon schnell verputzt- ich hab das Gefühl jetzt muss ich sie verstecken , sonst hat der Kleine morgen nix mehr für die Kita zum nachfeiern vom B-day.
    5 Sterne auch von mir........
    einfach super!!
     
    #18
  19. 11.09.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Christina,
    ich habe heute Deine Brownies etwas abgewandelt gebacken bzw. mit dem Brownies mit Rote Beete-Rezept kombiniert. Ich hatte nur 70 g Rote Beete zur Verfügung (im Orginalrezept musste man 400 g verwenden). Was tun? Dann bin ich auf Dein Rezept gestoßen und habe gedacht, verwendest einfach die Rote Beete wie im anderen Rezept beschrieben und machst von Deinem Rezept die Hälfte. Anstatt Backkakao habe ich dunkle Schokolade genommen und nur 170 g Zucker (wir mögen es nicht so süß), dann habe ich noch ein halbes Päcklchen Backpulver zugefügt. Und was soll ich sagen, herausgekommen sind total flufflige Brownies. Und niemand wird merken, dass Rote Beete in den Brownies sind. Ich werde es sicher wieder in der Adventszeitm - dieses Mal im Orginal - machen. Vielen Dank fürs Einstellen und 5 Sternderl.
     
    #19
  20. 13.01.11
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    Hallo... ich hab gerade diese Brownies aus dem Ofen... hab aus der Masse 2 Muffins und ein Blech gemacht, da es eine Motivtorte werden soll mit Marshmallowfondant eine Dinosaurierlandschaft... die Muffins werden Vulkane :) eigentlich wollte ich einen anderen Schokokuchen machen, hab mich aber zuletzt doch für die Brownies entschieden :)

    Super lecker, hab am Vulkan genascht :)

    5 Sternle.....

    Ich hab die Nüsse nicht vorher gemahlen sondern vor der Mehlzugabe dazugetan und durchgemixt...
    zusaetzlich hab ich noch 1P Backpulver dazu, da es bissle höher sein sollte :)
     
    #20

Diese Seite empfehlen