Saftige Gemüsemuffins

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von SandraH, 21.01.10.

  1. 21.01.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    Saftige Gemüsemuffins

    [​IMG]

    120g Weizen .....1Min/Stufe 10 mahlen, umfüllen

    1 rote und 1 grüne Paprika vierteln.....3Sek/Stufe 5 zerkleinern, umfüllen in ein Sieb zum Abtropfen
    1 kleine Zwiebel .....3Sek/Stufe 5 zerkleinern
    1EL Öl
    150g TK-Erbsen
    .....5Min/100°/links/Stufe 1 andünsten

    Backofen auf 180° vorheizen
    Erbsen ebenfalls ins Sieb geben

    2 Eier
    120g Joghurt
    1 EL Öl
    .....15Sek/Stufe 4 vermischen
    1TL Salz
    1TL Backpulver

    120g Weizenvollkornmehl (von oben) .....10sek/Stufe 4
    abgetropftes Gemüse dazugeben .....5Sek/links/Stufe 3 unterheben

    In 12 Muffinförmchen füllen und bei 180° Ober-Unterhitze ca. 30 Min. backen.

    Gutes Gelingen!:p
     
    #1
  2. 01.03.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Sandra,

    kann man die Muffins auch kalt essen?
    Ich suche etwas für ein Konzert, das die Besucher gut im Stehen in der Pause verzehren können;)!

    Auf jeden Fall hören sich die Muffins total lecker an!
     
    #2
  3. 01.03.10
    pluto
    Offline

    pluto

    Na das klingt ja interessant. Wollte doch schon lange mal was herzhaftes, kleines backen. Das werde ich spaetestens am WE mal ausprobieren. Werde dann berichten ob es uns geschmeckt hat.
     
    #3
  4. 01.03.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Steffi,

    schön, dass ich Dich mit meiner Frage inspiriert habe:rolleyes:!
     
    #4
  5. 01.03.10
    pluto
    Offline

    pluto

    Ja, hast Du, Danke. Auch wenn ich haeufig im Forum bin, das habe ich einfach nicht bemerkt...
    Umso besser das Du da warst :) Jetzt muss ich mich nur noch besser fuehlen und die Zeit haben...
     
    #5
  6. 01.03.10
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Oh Steffi,

    da wünsche ich Dir aber gute Besserung, bei was auch immer Du hast:goodman:!
     
    #6
  7. 01.03.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hallo Ute!

    Ja klar kann man die auch kalt essen! Schmecken kalt sogar besser, finde ich.=D
     
    #7
  8. 01.03.10
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Sandra!

    Oh man, mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

    Was mach ich denn dazu? Einen gemischten Salat?
     
    #8
  9. 02.03.10
    pluto
    Offline

    pluto

    So, jetzt sind sie im Ofen. Maenne will noch mit dem Kleinen weg heute nachmittag und ich dachte mir das waere was gutes zum Mitnehmen. Konnte mich allerdings wieder nicht genau an das Rezept halten, da ich keine TKerbsen hatte und habe dafuer Mais genommen, und Eiersatz. Hoffe sie schmecken trotzdem, auch wenn mein Mann die Nase geruempft hat, muffins, mit Gemuese...?
    Werde dann nachher berichten...
     
    #9
  10. 02.03.10
    pluto
    Offline

    pluto

    Bericht:
    Warm schmecken sie schon mal gut, auch wenn sie irgendwie weicher sind als "normale" suesse Muffins, wahrscheinlich durch den wenigen Teig. Beim naechsten Mal werde ich glaube ich das Gemuese noch kurz anschwitzen...
    Mal sehen was mein Kleiner dazu sagt und dann werde ich spaeter diesen Bericht ergaenzen...
    Danke schonmal!
     
    #10
  11. 02.03.10
    SandraH
    Offline

    SandraH

    Hi!

    @Jannine: Bei uns gibt es einen Rohkostsalat dazu.

    @Pluto: Ja, sie schmecken anders als normale Muffins. Drum hab ich ja saftige Muffins geschrieben, weil das sind sie wirklich!;)
    Freut mich, dass sie schmecken!:p
     
    #11

Diese Seite empfehlen