Saftiger Früchtekuchen mit Kamut-eigene "Erfindung&quot

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 13.02.06.

  1. 13.02.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo, ich habe gestern einen Früchtekuchen nach eigener Idee gebacken,er ist total gelungen. Unbedingt einen Tag vorher backen!

    Zutaten:

    Teig:
    200g Kamut, geht sicher auch Dinkel
    70g Zucker
    1 Vanillzucker
    1 Messerspitze Backpulver
    1 Ei
    125g Butter, meine war aus dem Kühlschrank, aber trotzdem nicht hart

    Belag:

    1 Becher Sahne+ 1 halbes Päckchen Vanillepudding+1EL Zucker
    2EL Zucker mit etwas Zimt vermischt
    1 entkernter Apfel
    1 Banane in Scheiben
    300g gefrorene Erdbeeren
    1 Handvoll gefrorene Pflaumen

    Streusel:
    100g Kamut,50g Butter,2 EL Zucker

    300g Kamut mit Turbo fein mahlen,100g für Streusel umfüllen, restliche Zutaten in den Topf und auf Stufe 5 verrühren. Den Teig in eine große gefettete und mit Paniermehl ausgelegte Springform 28cm geben, Rand etwas hochziehen.
    Der Teig lässt sich gut versteichen,ist weich.

    Aus der Sahne+dem Puddingpulver + dem EL Zucker einen Pudding kochen. Ich mache dieses gern in der Mikrowelle: Sahne, Pulver, Zucker in einer Schüssel(passend für einen 3/4 L) verrühren, bei höchster Stufe aufkochen lassen,rausnehmen mit dem Schneebesen umrühern,nochmal kurz aufkochen lassen, verrühren und schon fertig ohne anbrennen.
    Den Apfel in dünne Scheiben schneiden auf dem Kuchenboden verteilen. 1 EL Zimtzucker auf den Scheiben verteilen und darüber den Pudding.
    Anschließend die restlichen Früchte "bunt" auf der Puddingschicht verteilenund 1EL Zimtzucker streuen.
    Aus 100g Kamut, Butter und Zucker Steusel mischen, Stufe4.
    Als Abschluss über den Kuchen, bei 160Grad 55 Minuten. Im Ofen auskühlen lassen und anschließend über Nacht im Kühlschrank lagern.

    Meinen habe ich gerade probiert, einfach köstlich. Bin gespannt, was meine Schwiegermutter dazu sagt, eigentlich sollte ich einen Erdbeerboden machen :finga: Musste ihn deshalb heute morgen schon probieren, ob wirklich ok ist für die Kaffeetafel mit den lieben Verwandten. Schwiegervater hat heute Geburtstag :lol:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1

Diese Seite empfehlen