Saftiger Nuss-Guglhupf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kleopatra64, 01.05.07.

  1. 01.05.07
    Kleopatra64
    Offline

    Kleopatra64

    Hallo zusammen,
    wir hatten am Wochenende diesen leckeren Guglhupf (hält bei dem Wetter besser als Sahnetorte...) Vielleicht möchte ihn jemand nachmachen.

    Rührteig:
    300 g Margarine
    250 g Zucker
    1 Fl. Buttervanillearoma
    5 Eier
    250 g Mehl
    125 g Speisestärke
    2 gestr. Tl. Backpulver

    Teigzutaten in den Mixtopf abwiegen und bei St. 5 (bei James) mixen, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen, bis der Teig eine cremige Konsistenz hat.

    Den Teig dann in eine gefettete 24er Guglhupf füllen und den Topf spülen.

    Füllung:
    200 g Haselnüsse auf St. Turbo 10 Sek. mahlen. Dann
    75 g Zucker
    1 Ei
    4 El. Apfelsaft (oder, wenn keine Kinder mitessen Rum)
    3 El. Wasser dazu und bei St. 3-4 untermischen. (Spatel)

    Die Füllung auf den Teig geben und wie bei Marmorkuchen mit der Gabel unterziehen.
    Backen: bei 160 Grad Heißluft (n. vorgeh.) bzw. 180 Grad vorgeh. unteres Drittel ca. 65 MIn.

    Der Kuchen schmeckt auch nur mit Puderzucker sehr gut, lässt sich ohne Guss gut einfrieren.
    Wer mag, kann noch einen Guss herstellen:

    100 g Zartbitterschokolade im TM zerkleinern, 1 Tl. Speiseöl dazu und bei 60 Grad schmelzen lassen. Dann über den Kuchen laufen lassen, evt. noch bunte Zuckerstreusel auf den feuchten Guss streuen.

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 15.11.07
    rumpumpel
    Offline

    rumpumpel Inaktiv

    AW: Saftiger Nuss-Guglhupf

    Werde ihn gleich ausprobieren. Meine Kinder leiben Nußkuchen, mein Mann meinst er staubst so. Mal sehen ob dieser saftig genug ist. Ich werde berichten..
     
    #2
  3. 20.11.07
    rumpumpel
    Offline

    rumpumpel Inaktiv

    AW: Saftiger Nuss-Guglhupf

    So am Wochenende haben wir den Kuchen ausprobiert und er wr wirklich sehr safig und lecker.
    Vielen Dank.
     
    #3

Diese Seite empfehlen