Saftiger Orangenkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von isabel, 19.10.10.

  1. 19.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Ihr lieben:)

    Dieses Rezept wurde mir in einem TM Kochkurs vorgestellt!
    Ich muss sagen das ich am anfang etwas skeptisch war da einer der Zutaten eine "ganze Orange" ist - dachte erst - "nee oder:-O"
    Aber doch ich muss sagen das dieser der beste Orangenkuchen ist den ich je gebacken habe und seit daher kommt kein anderer mehr ins haus=D.
    Die Orange muss natürlich eine Feine Schale haben damit der Kuchen nicht bitter wird - ich nehme immer die kleinen Saftorangen (habe Bioorangen im Garten fast das ganze Jahr) und daher dann immer 1 und eine halbe.

    Also dann mal los!

    Saftiger Orangenkuchen
    [​IMG]

    Backofen auf Heissluft 180º programieren

    Zutaten:
    250 gr. Zucker
    1 Ei + 2 Eigelb
    220 gr. Mehl
    100 gramm Sonnenblumenöl
    1 ganze Orange mit einer dünnen Schale (ich nehme immer 1,5)
    1 Naturjoghurt
    1 Teelöffel Backpulver
    Eine Prise Salz

    Zubereitung:


    Zucker, Eier, Eigelb und Orange in Stücke in den TM - 1 minute / 50º / Stufe 5

    Nun die restlichen Zutaten dazu ausser Mehl und Backpulver - 30 sekunden / Stufe 5

    Zuletzt Mehl und Backpulver auf Stufe 4 - 6 sekunden unterrühren.

    Nun in eine gefettete und mit mehl gestäubte Kuchenform (manchmal nehme ich auch Kasten) geben und
    30 minuten im Vorgeheiztem Backofen (heissluft 180º) backen.

    Hoffe er schmeckt euch wie uns - leeeeecker.

    Ganz liebe Grüsse aus dem noch immer heissen Portugal
    Isabel
     
    #1
  2. 19.10.10
    Raz-faz-Topf
    Offline

    Raz-faz-Topf

    Grüß Dich isabel,

    verstehe ich richtig, daß die Wärme bzw. 50 Grad nur zum Erwärmen eingestellt wird?
    Bei der Kuchenform meinst Du eine 26-er?
    Ansonsten find ich das Rezept klasse,- eine ganze Orange in den Kuchen, auf die Idee muß man erst kommen.
    Danke für´s Einstellen.
     
    #2
  3. 19.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Ratz-faz-Topf:)
    ist schon richtig das mit der Temperatur - der mix wird nur erwärmt!
    Ich nehme gerne eine kleinere Form damit er etwas höher wird aber eine 26 ist auch ideal dazu.
    LG isabel
     
    #3
  4. 19.10.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo Isabell,
    das ruft auch geradezu nach einem Versuch im Morphy. Allerdings würde ich glaube ich doch lieber
    die Orange grob schälen, ich glaube nicht, daß ich hier an so leckere, dünnschalige Orangen
    komme wie Eure in Portugal (ein bißchen neidig guck ;)).
    Also jetzt werde ich erst einmal den Einkaufszettel erweitern...=D
     
    #4
  5. 19.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hie Lumpine!

    Wenn nicht ganz dann einfach die haut schaben und dann dass weisse wegschälen und die orange dann rein in den Topf;)
    Im Morphy hab ich ihn noch nie gebacken - grad mal ne gute idee!
    LG isavel
     
    #5
  6. 21.10.10
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Hallo Isabel,

    ein suuuuper Rezept, war zwar etwas skeptisch wegen der ganzen Orange :-O, aber geschmacklich ist der Kuchen eine Wucht!!! Aaaaber: ich hab's im Morphy gemacht und das fand der Teig nicht gut :-(, ist totaler Klitsch geworden, nicht locker aufgegangen sondern sehr kompakt ;). Geschmeckt hat er dennoch, ist nur noch ein Stück übrig, die Kids haben sich gleich draufgestürzt...
    Morgen werd' ich es nochmal probieren, dann aber im Backofen :cool:

    Danke für's Rezept und lieben Gruß von

    Daisy
     
    #6
  7. 21.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,

    müsste das nicht auch mit einer Zitrone funktionieren???? *grübel*
     
    #7
  8. 21.10.10
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    Hallo zusammen,

    @Daisy, bin gespannt was Du über den nächsten Versuch im Backofen berichtest.
    Ich habe zwar Orangen gekauft, mußte aber erst mal Äpfel verwerten, deswegen wurde aus dem Kuchen ein Apfelkuchen.
    Als nächstes steht aber der Orangenkuchen auf dem Programm, aber vielleicht warte ich erst mal besser Deinen Bericht ab, bevor ich ihn im Morphy probiere... [​IMG]
     
    #8
  9. 21.10.10
    Hulda
    Offline

    Hulda

    Um 17.00 Uhr gelesen und schon aus dem Herd gekommen. Allerdings abgewandelt durch 2 ganze Eier und 3 Mandarinen geschält und mit Orangenschalenaroma.
    Total lecker und fluffig. Gebacken im kleinen runden U+tra. Derzeit sowieso M e i n e Backform für Brot usw.
    Die Männer muss ich aber abhalten, da ich mindestens die Hälfte noch morgen mit zur Arbeit nehmen will.
    Also so aromatisch und schnell...
    Der ist im Ordner schon aufgenommen.
    Danke von Hulda und Anhang
     
    #9
  10. 22.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo meine lieben!

    Freue mich sehr über eure rückmeldungen.
    @Daisy - nach Lumpines idee wollte ich den nächsten Kuchen auch im Morphy backen - aber sooooo - neeeeeee. Lieber doch im Backöfle Gell;)!!!

    @Lenchen - eigentlich schon ABER dann warscheinlich die Zitrone Zesten und dann alles weisse schälen und dann das fleisch rein - mhhh - ja wird versucht! Danke für die idee!:p

    @ Hulda - Freue mich riesig - jupiii - Grüsse zurück

    Ganz liebe Grüsse an alle ´
    isabel
     
    #10
  11. 22.10.10
    Daisy66
    Offline

    Daisy66

    Hallo zusammen,

    vorhin der 2. Versuch im Backofen - diesmal hat's funktioniert - allerdings hat mein Ofen 1 Std. zum Backen gebraucht...hatte nach einer halben Stunde Stäbchenprobe gemacht, war aber alles noch matschig unten, also wieder rein.
    Vielleicht versucht aber doch noch eine andere Hexe die Morphy-Version :rolleyes:, bisher waren ja alle Kuchen super darin geworden.
    Danke jedenfalls für dieses Rezept und liebe Grüße :wave:

    Daisy
     
    #11
  12. 22.10.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Isabel,
    heute habe ich schnell Deinen Kuchen gebacken. Da meine Orangen vom Geschmack her nicht optimal sind, habe ich nur den Saft ausgepresst und Orangenschale zum Teig hinzugefügt. Ich bekomme iab Dezember immer Bioorangen aus Sizilien, dann werde ich das Originalrezept nachbacken (leider muss ich noch eine Weile warten :-(). Aber auch diese Variante schmeckt gut, jedoch werde ich für meine Form das nächste Mal das 1 1/2fache Rezept verwenden. Er ist mir einfach nicht hoch genug geworden. Vielen Dank fürs Einstellen.
     
    #12
  13. 22.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    bitte, Isabell. Ich denk mal, dass Deine Zitronen und Orangen auch ein weenniigg aromatischer sind, als die, die wir hier bekommen :) . Falls Du vor mir testest (ich will ja zuerst mal den Orangenkuchen ausprobieren), wäre ich gespannt auf das Ergebnis =D
     
    #13
  14. 23.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Isabel,
    Dein Rezept hört sich hammermäßig an, werde ich auf jeden Fall demnächst testen, wenn nicht schon heute oder morgen.
     
    #14
  15. 23.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Isabel,
    jetzt musste ich ihn doch gleich machen... ist schon im Ofen... bin gespannt. :)
     
    #15
  16. 23.10.10
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hi...

    ich nehme mal an, es ist hier ein kleiner Naturjoghurt gemeint?
    Schreibe gerade meine Einkaufsliste und möchte den tollen Orangenkuchen nachbacken, hört sich toll an...

    Liebe Grüße
    Felltomate
     
    #16
  17. 23.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo,
    jetzt habe ich gerade den Kuchen aus dem Ofen geholt, der ist ja, echt ne Wucht! 5 Sterne! Super lecker, saftig, wow.
    Ich hatte zu Hause nur einen kleinen Vanilljoghurt, sonst habe ich ihn nach Rezept gebacken. Bei meiner Orange habe ich auch die Schale abgeschält,
    dann das Weiße weg und den Rest der Orange mit der Schale in den Mixi.
    Ach ja, gebacken habe ich ihn bei 180 Grad Ober- und Unterhitze für 55 Minuten in einer Silikonkastenform.
     
    #17
  18. 23.10.10
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    mein Kuchen ist auch nix geworden :-( Ist am Anfang so schön hoch gegangen und danach wieder zusammen gesunken und war noch klatschig! Hab ihn leider in den Müll werfen müssen. Dabei hat er so herrlich geduftet beim Backen
     
    #18
  19. 24.10.10
    isabel
    Offline

    isabel

    Hallo Ihr lieben!

    @Lenchen: schon schade das mit deinem Kuchen! Ich habe ihn schon sooo viele mal gebacken und er ist mir nie zusammengefallen. Tut mir echt leid und kann mir nicht vorstellen was es sein könnte!

    Ich habe heute die Zitronenversion gebacken - suuuuuper lecker! Habe nur die hälfte von der Zitronenschale genommen da es schon eine grosse Zitrone war aber dann schon das ganze fleisch genommen!

    @felltomate: Natur oder was eben gerade da ist "Hehehehe"

    Danke an alle lieben
    isi

    LG an alle und hoffe auf gutes gelingen
     
    #19
  20. 24.10.10
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Isabel,
    nachher kommen meine Eltern und ich hab gleich noch mal Deinen Kuchen gemacht und schon im Ofen. Jetzt hatte ich nur noch einen Zitronenjoghurt, aber das klappt bestimmt.
    Suuuuuper Kuchen!!!
     
    #20

Diese Seite empfehlen