Saftiges Kartoffel-Mischbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Schnuckelperle, 16.02.11.

  1. 16.02.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Gestern spontan ausprobiert, weil ich noch frische Pellkartoffeln übrig hatte.

    Saftiges Kartoffel-Mischbrot

    300g Dinkelmehl
    200g Roggenmehl
    1 großer Teelöffel Backmalz
    halber Würfel Frischhefe
    2-3 Pellkartoffel, je nach Größe
    etwas Zucker
    knapp 10g Salz
    350 ml Wasser lauwarm

    Alles zusammen in den TM und 3 1/2 Min. Knetstufe

    Wem der Teig zu flüssig erscheint, einfach Mehl bis zur gewünschten Konsistenz zugeben.

    gehen lassen, bis der Teig zum Deckel rausguckt
    nochmal kurz kneten
    wieder gehen lassen

    Der Teig muss nicht fest sein, kann auch "zäh herausfließen"

    Teig in eine Brotform - hier die von TPC geben, mit Mehl bestäuben

    Form in den nicht aufgeheizten Backofen geben
    auf 180°C schalten und Brot 50 Min. backen
    gut auskühlen lassen

    Meine Lieben sind darüber hergefallen und drei Viertel des Brotes sind schon weg!
    Ich wünsche euch gutes Gelingen und freue mich über Rückmeldung :)
     
    #1
  2. 16.02.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Schnuckelperle,

    probiers gleich mal aus, denn ich hab noch zwei Pellkartoffeln übrig.
     
    #2
  3. 16.02.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Na da bin ich ja mal gespannt, was du dazu meinst Conny :)
     
    #3
  4. 17.02.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Schnuckelperle,

    supersaftiges Brot. Das gibts jetzt öfter. Die Kinder haben das lauwarme Brot gleich nach der Schule verdrückt. Es musste nicht mal ein Belag darauf=D
     
    #4
  5. 17.02.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo Schnuckelperle,

    ich habe zum Rezept Fragen und zwar:
    1. Wo bekommt man Backmalz? Habe diese Zutat noch nie gehört.
    2. Sollte man den Hefeteig nicht auf 37° aufwärmen und mit der Knetstufe verrühren?
    3. Wo bekommt man die Brotform von TPC bzw. wer oder was ist TPC?
    Ich kaufe gerne beim Bäcker Kartoffelbrot, aber wenn ich es selber machen kann, dann ist das ja super.

    Danke für Deine Bemühung,
    Gruß, Beryll :rolleyes:
     
    #5
  6. 17.02.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Beryll

    Gerne geb ich dir Auskunft

    Hm, mein Backmalz habe ich von einer Freundin, kann dir aber nicht sagen, wo man es sonst bekommt, aber man kann es auch selber machen, gib mal "Backmalz selber machen " in die Suche ein, da wirst du geholfen :)

    Wenn du lauwarmes Wasser nimmst, dann hast du deine 37 Grad und Knetstufe hatte ich ja geschrieben

    TPC (The Pampered Chef) ist eine Firma, die ihre Produkte im Direktvertrieb anbietet, einige Hexen hier machen das nebenbei, da wirst du unter Pampered Chef Produkte hier im Forum fündig
    Du kannst aber auch eine normale Kastenform nehmen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 15:48 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 15:46 ----------

    Conny, schön, dass ich euch begeistern konnte. Was mir so gut gefällt ist, dass es auch wirklich satt macht,in den Broten vom Bäcker ist ja nichts drin, die schmecken nach 1 Tag schon nach Pappe und das hast du hier definitiv nicht.
     
    #6
  7. 17.02.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Schnuckelperle,

    das Brot hat nicht mal einen Tag überlebt, so kann ich gar nichts zur Haltbarkeit sagen:-O. So lieb ich es. Altes Brot ist bei uns sowieso nicht gefragt.
     
    #7
  8. 18.02.11
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo "Perlchen",

    lieben Dank für Deine Antwort. Nur noch eine Frage. was kann Frau anstatt Backmalz verwenden?
    LG, Beryll

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:35 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 13:32 ----------

    Hallo Conny,

    was hast Du anstelle von Backmalz genommen?
    Danke für Deine Antwort, LG, Beryll
     
    #8
  9. 18.02.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Beryll,

    das hab ich zu Hause.

    Ich hab mir das im Mühlenladen geholt. Bei Hobbybäckerversand (kann leider mit dem ipad keine links setzen:-() kannst du alles Mögliche fürs Brotbacken bestellen. Hab auch schon Brot mit einem Schuss Malzbier gebacken.
     
    #9
  10. 18.02.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Schnuckelperle,

    ich habe noch Kartoffelpüree da, kann ich das anstatt Kartoffeln nehmen? Wie viel Gramm meinst Du sollte ich nehmen? Bleiben die anderen Zutaten dann gleich?

    Vielen Dank im voraus für Deine Hilfe.

     
    #10
  11. 18.02.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Beryll

    Anstelle von Backmalz kannst du KEIN Backmalz verwenden *g* nein, sorry ;) ich würde es dann auch mit einem Schuss Malzbier versuchen, dafür aber dann weniger Wasser nehmen.

    Hallo Martina

    Ich denke, so 3 große Esslöffel kannst du nehmen. Musst dann aber warscheinlich etwas mehr Mehl zugeben. Versuch es einfach, ich wünsche dir gutes Gelingen!
     
    #11
  12. 21.02.11
    Muemmel
    Offline

    Muemmel

    Hallo zusammen. Habe heute das leckere Brot gebacken, ohne backmalz. Es hat super funktioniert und schmeckt klasse. Schnuckelperle bekommt von mir *****. Danke fürs einstellen.
     
    #12
  13. 21.02.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Gerne Marion, freu mich, dass es dir schmeckt und natürlich DANKE für die Sternle :)
     
    #13
  14. 07.03.11
    LaToya
    Offline

    LaToya

    Hallo Schnuckelperle!

    Gestern Abend hab ich dein Kartoffelbrot nachgebacken und vorhin angeschnitten: sehr lecker und saftig! Das gibt´s heute gleich als Brotzeit mit ins Büro. Ich hab´s allerdings nicht in meiner TPC-Form gebacken, sondern nahm die Anderthalbpfünder von Kaiser - da paßt die Menge auch perfekt rein!

    Herzlichen Dank für das Rezept und natürlich 5 Sternderl nach Baden! :hello2:

    Edit: Ich gab noch Sesam und Sonnenblumenkerne dazu.
     
    #14
  15. 28.04.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    #15
  16. 10.07.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Schnuckelperle,

    ich muss das Rezept mal hochschubsen. Das Brot ist so lecker, saftig und hält bei uns auch nur einen Tag :). Das Backmalz lasse ich weg.

    Von uns also auch 5 Sterne dafür. Vielen Dank.
     
    #16
  17. 11.07.11
    Abendwerk
    Offline

    Abendwerk

    Hallo Schnuckelperle,
    dein Rezept probier ich auch grad aus.
    Was mich ein bisschen wundert ist die doch recht große Menge Roggenmehl. Ich dachte, da muss dann immer etwas saures (Essig, Joghurt, Zitronensaft, Buttermilch o.Ä.) dazu, wenn es ohne Sauerteig gebacken wird.
    Aber anscheinend scheint es ja bei allen zu klappen. Bin schon gespannt.
    LG, Abendwerk
     
    #17
  18. 11.07.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Abendwerk

    Ich backe meine Mischbrote immer in diesem Verhältnis.
    Du kannst natürlich auch einen Schuss Essig dazugeben, ich nehme manchmal auch einen Schuss Balsamico .
    Geschmacklich tut es aber keinen Abbruch.

    Bin gespannt, was du dazu sagst :)
     
    #18
  19. 11.07.11
    Abendwerk
    Offline

    Abendwerk

    Hallo Schnuckelperle,
    lecker war das Brot!, schön saftig aber nicht klietschig. Richtig gut. Leider hatte ich meine Kastenform nicht genug gefettet und so ist das Brot unten etwas angeklebt und ließ sich nur schlecht herauslösen. Vielleicht hätte ich es erst ganz auskühlen lassen. So habe ich gedrückt, gezogen, mit dem Messer nachgeholfen - und das Brot etwas verunstaltet.:eek:
    Der Boden hat sich etwas abgelöst. Aber schmeckt trotzdem gut! ;)
    Zum Essig habe ich nun gelesen, dass es irgendwie etwas mit der Verdauung zu tun hat. Roggen sei wohl ohne Säure schwerer zu verdauen als mit. Mal sehen ob ich was merke.
    Geschmacklich hat mich die fehlende Säure jedenfalls nicht gestört.
    Danke für das Rezept!
    Beim nächsten Mal fette ich meine Form besser oder streue Sonnenblumenkerne oder ähnliches auf den Boden der Kastenform.:cool:
     
    #19
  20. 11.07.11
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Abendwerk

    Ich freue mich, dass dir das Brot schmeckt!
    Das Problem mit dem herauslösen kenne ich, ist mir auch schon passiert, wenn ich zu ungeduldig war :)
    Aber jetzt weißt du ja, auf was du nächstes Mal achten musst*g*
     
    #20

Diese Seite empfehlen