Saftkornbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Karottine, 04.12.05.

  1. 04.12.05
    Karottine
    Offline

    Karottine Karottine

    Hallo Hexen und Hexer, 8-)
    ich habe vorgestern ein neues Brot entwickelt, dass ich Euch nicht vorenthalten möchte.

    500 g Weizenkörner
    100 g Roggenkörner
    500 g Roggenmehl Type 1050
    5-6 Teel. Salz o. Kräutersalz
    je 100 g Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne
    6 Eßlöffel Buchweizen
    1,5 Hefewürfel
    1 l. lauwarmes Wasser

    Roggen und Weizenkörner ca. 1 Min. Turbo mahlen. Auf 2 x imTM
    alle Zutaten hinzufügen. 2,5 Minuten Brotstufe und dann ca. 45 Min. gehen lassen.
    Den Teig fülle ich in eine große, gefettete, 40 cm Form zum Ausziehen für Brote und bestreue alles mit Leinsamen und Sonnenblumenkerne.
    15 Min. bei Heizluft 220 ° C mit Wasserschüssel für eine schöne Kruste und dann ca. 1 Std. bei 180 ° C fertigbacken.

    Nach einer Nacht ruhen war mir die ganze Sache zu feucht. Heute früh ließ sich das Brot mit der Brotmaschine schneiden und sah im Anschnitt aus wie das Saftkornbrot, dass ich vom Bäcker kenne. Der Leinsamengeschmack kommt ziemlich kräftig durch. Von dem Buchweizen werde ich das nächste Mal etwas mehr nehmen. Das sieht im Anschnitt lecker aus.

    Ich möchte noch darauf hinweisen, dass ich mich vom Weltmeisterbrot à la Gunda habe inspirieren lassen =D ( auch hier aus dem Kessel ).
    Einen schönen 2. Advent wünscht Euch
    Karottine
     
    #1
  2. 07.08.06
    mascha
    Offline

    mascha

    AW: Saftkornbrot

    Hallo Karottine,

    ich habe heute dein Rezept entdeckt. Hört sich lecker an,:angry_big: nur machst du den ganzen Teig auf einmal im tm oder teilst du das Ganze? Kommt mir irgendwie viel zu viel vor.
    :goodman: Ich liebe nämlich Saftkornbrot!!!!!!!!!!!!!!!

    Vielleicht bekomme ich ja noch Antwort, auch wenn der nächste Advent schneller kommt als mir lieb ist.

    Grüße

    Susanne
     
    #2
  3. 13.08.08
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    AW: Saftkornbrot

    Hallo Karottine,

    habe letztens dein Rezept für das Saftkornbrot gefunden und es gestern gleich nachgebacken.
    Was soll ich sagen.......SUPER LECKER!!!!!!!!! :hello1:
    Es schmeckt nicht nur gut, sondern sieht auch noch toll aus! Das wird ab sofort mein Lieblingsbrot.
    Buchweizen hatte ich bisher noch nie im Brot ausprobiert.
    Schade, dass ich nach einer Scheibe schon satt war - hier besteht meiner Meinung nach Suchtgefahr!

    Wundert mich nur, dass es bisher so wenig Kommentare zu diesem tollen Brot gab.

    Zur Menge muss ich sagen, dass ich das Ganze halbiert habe - und es ist trotzdem noch eine große Kastenform voll geworden.
    Die komplette Menge würde der TM doch auch gar nicht schaffen?!?!
     
    #3
  4. 13.09.08
    Thermolinchen
    Offline

    Thermolinchen Frau für alle Fälle

    Hallo, suche auch immer neue Brotrezepte. Das hört sich toll an. Wird der Buchweizen auch gemahlen. Gehe heute Mittag noch zum Regenshopping, was soll man den sonst machen? Bringe mir alle Zutaten mit und probiere. Habe noch einen Starter im Kühlschrank.
     
    #4

Diese Seite empfehlen