Sahne einfrieren?

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von makiosparadies, 26.04.05.

  1. 26.04.05
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Habe da eine peinliche Frage :oops: , kenne mich leider nicht so gut aus!
    Ich habe jetzt im Forum gelesen, dass man Sahne z.B. für Eis einfrieren kann, und dann nachher im Turbo mit den Früchten vermixen.
    Frage: Packt ihr das ganze Sahnepäckchen in die Gefriere, und verschafft das dann mein Jacques, zum zerkleinern? Oder füllt ihr die in irgendwas ab, in kleinere Mengen?

    Wäre toll, wenn ich hier tolle Tipps bekäme!

    Gruß Dani :drinkers:
     
    #1
  2. 26.04.05
    tanita
    Offline

    tanita

    Hallo Dani,
    ich friere meinen Joghurt, den ich immer für mein Eis verwende,
    in Eiswürfelbehälter ein.
    Ich hab zwar nur den James,weiss also nicht ob der Jaques nicht doch stark genug wäre für ein ganzen Packen,aber man muss sie ja auch nicht quälen :wink: .



    _______________________________
    LG
    Tanita die auch mal wieder eis machen könnte :rolleyes:
     
    #2
  3. 26.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Dani,

    sowohl James als auch Jacques brauchen ja die Chance, die Sahne zu zerkleinern: Also müssen die Stücke von den Messern erfasst werden können. Der Eiswürfelbehälter ist da schon die richtige Wahl :wink:

    Alternativ kannst Du auch eine flache Form nehmen, die Sahne reingießen und dann die entstandene flache Platte in Stückchen brechen :wink:
     
    #3
  4. 26.04.05
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Kein Wunder dass Du Rep. geworden bist. =D bei solchen Tips. Danke :wink:
     
    #4
  5. 26.04.05
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    Vielen Dank :lol: schon mal für die Antworten - leider habe ich meinen Eiswürfelbehälter mal entsorgt, da ich immer die Eiswürfelbeutel nehme, aber ich probier mal aus, da anstatt Wasser mal Sahne einzufüllen,müsste ja eigentlich auch gehen!
    Habe jetzt die Sahne einfach in die Eierform gegossen, die immer bei einem Kühlschrank dabei ist, inwelche die Eier reingestellt werden - da hatte ich noch 3 bei mir im Schrank rumliegen. Mal sehen, ob's funzt!

    Grüße :) Dani
     
    #5
  6. 26.04.05
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Daniela =D
    ja, Du kannst die Sahne ruhig ein den Eiswürfelbeutel füllen, mache ich auch immer und es funktioniert einwandfrei.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 26.04.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Daniela,

    also ich friere Sahne, bzw. wenn ich nich alles brauche, dir Reste ein.

    Erst am Wochenende habe ich dann Sahne gebraucht. Ich habe die Sahne (war im Tetrapack drin) ca. eine 1/4 Stunde vorher aus dem Gefrierfach genommen und schon mal etwas heißes Wasser drüber laufen lassen.

    Als ich sie dann gebraucht habe, war sie zwar immer noch angefroren, aber eigentlich sehr einfach mit dem Messer in grobe Stücke zerteilbar. =D

    Also brauch ich die Sahne eigentlich nicht zum einfrieren protiernieren.
    Der Nachteil an der Methode ist aber dass dann die ganze Sahne gebraucht werden sollte.

    Mit Eis habe ich letzten Sommer neue Erfahrungen =D
    Ich kenne auch noch die 'älteren' Rezepte zu denen man auch Sahne einfrieren soll. Aber ich finde da hat man später im Eis lauter weiße Punkte mit gefrorenen Sahnestücken.
    Inzwischen mache ich Eis so:
    Zucker zu Puderzucher pulverisieren, Früchte zugeben, auf Turbo stellen und einfach so etwas Sahne dazugeben (nicht gefroren) bis die Masse cremiger wird. Das ist kalorienärmer und schmeckt auch lecker !!
     
    #7

Diese Seite empfehlen