Sahne-Plätzchen - einfach, kindertauglich und sehr lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von urmelli, 16.12.12.

  1. 16.12.12
    urmelli
    Offline

    urmelli

    Hallo zusammen,

    ich hab vor kurzem ein sehr leckeres Plätzchenrezept bekommen, das ich noch nicht kannte. Der Teig ist prima zu verarbeiten und die Plätzchen schmecken wirklich gut.
    In den Teig kommt kein Zucker, hab mich zuerst auch gewundert, aber die Plätzchen werden noch heiß in Puderzucker gewälzt und sind daher süß genug.
    Die Plätzchen werden beim Backen kleiner und hoch, innen sind sie sehr locker.


    Zutaten:

    460 g Mehl
    250 g Butter oder Margarine
    1 Becher Schlagsahne
    1/2 Päckchen Backpulver

    Puderzucker mit Vanillezucker gemischt zum Wälzen der fertigen Plätzchen.

    Zubereitung:
    Alle Teigzutaten in den Mixtopf und mit Knetstufe kneten lassen. Der Teig soll gut durchgeknetet sein.
    Teig mindestens eine Stunde kalt stellen.
    Tipp: Immer nur einen Teil des Teigs aus dem Kühlschrank holen, vor allem, wenn Kinder mitarbeiten. Der Teig wird sonst zu schnell wieder weich.
    Teig ausrollen (nicht zu dick, da die Plätzchen ja höher werden) und kleine Sterne ausstechen.
    Bei 180 Grad ca 10 Minuten backen.
    Noch heiß in Puderzucker wälzen (ich hab Puderzucker mit selbst gemachtem Vanille-Puderzucker gemischt)

    Ich hoffe, euch schmecken die Plätzchen. Sie sind schnell gemacht und daher gut für Nachschub geeignet. Meinen Kindern schmecken sie sehr gut und sie konnten viel mithelfen.
     
    #1
  2. 16.12.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo urmelli,

    Deine Plätzchen erinnern mich an Plätzchen, die meine Ma immer backt. Sie bestreicht sie mit einem Eigelb-Milch-Gemisch und bestreut sie mit Hagelzucker. Ich werde Deine Variante aber auch testen. Ob so oder so zubereitet, diese Plätzchen (auch ohne Zucker im Teig) sind immer ein Renner bei uns gewesen.

    Dankeschön für Deine Variante!
     
    #2

Diese Seite empfehlen