Sahne schlagen - ich geb's auf...

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Jannettl, 23.10.04.

  1. 23.10.04
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Hallo zusammen,
    für heute abend brauche ich eine Mousse au chocolat. Kein Problem hab ich meinem Gastgeber gesagt, ich hab ja einen Thermomix.

    Weit gefehlt. Auch der dritte Versuch mit eiskaltem Mixtopf und gut gekühlter H-Sahne ist mal wieder fehlgeschlagen. So oft schon hat's daran gescheitert!!! Was mach ich nur falsch. Ich brauche 250 g. Bei 100g steht im Kochbuch braucht's 40 Sekunden bis Konturen sichtbar sind. Bei mir kommen keine Konturen. Es spritzt von anfang an im Topf so das Tropfen kaum von Konturen zu unterscheiden sind. Dann kommen die Butterkrümel und das war's. Was mach ich nur falsch???

    Bitte helft mir.
    Danke
    Annette
     
    #1
  2. 23.10.04
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    Huhu Annette

    für solche Sachen nehme ich immer frische Sahne,vielleicht liegt es ja daran.
    Gerade die braune Mousse wird im TM echt genial...
     
    #2
  3. 23.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Annette,

    ich schlage die Sahne immer im Intervall mit dem Schmetterling auf Stufe 5 (hat mir eine Repräsentatin gezeigt). Und zwar Schmetterling einsetzen, gekühlte Sahne dazu (hat bei mir auch mit H-Sahne geklappt) und dann 2 Sek auf 5, 0, 2 Sek. auf 5, 0, usw. beim 5-7 Mal auf 5 hochgeschaltet müsste die Sahne steif sein. Schau am besten ab dem 4. Mal oben durch das MB-Loch.

    Hoffe ich habe es dir verständlich erklärt, wenn nicht einfach PN.

    liebe grüße
    ulli
     
    #3
  4. 23.10.04
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Stufe 5 mit Schmetterling??? :-O
     
    #4
  5. 23.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Schwubbel,

    genauso habe ich auch gefragt :-O . Aber die Repräsentantin (eine Bezirksleiterin) hat gesagt, sie macht das immer so. und es klappt ja auch.

    liebe grüße
    ulli
     
    #5
  6. 23.10.04
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Ich hatte auch ein paar Fehlversuche, einmal Butter und einmal flüssige Sahne, aber nun klappt es immer und mit jeder Sahne und mit jeder Menge- erst heute wieder.

    Ich bevorzuge die Schmetterlingintervalldrehthochundschauindaslochmethode....
    Und außerdem hört man, wenn die Sahne beginnt, steift zu werden. Und sie wandert am Rand hoch. Und lieber einmal den Deckel auf und reinschauen und dann weiter machen. Und mein Schmetterling ist trotz Stufe 6 noch ganz.
     
    #6
  7. 23.10.04
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo Schwubbel,
    das habe ich auch schon öfters gemacht, absolut kein Problem.
    Die Sahne ist ja auch nicht so schwer.
    Ich glaube das Problem mit Schetterling auf Stufe 5 könnte sein dass der Schmetterling 'abhebt' und dann 'unter's Messer kommt'.
    Aber Du bist da ja dabei und fährst wirklich nur kurz die Drehzahl hoch und gleich wieder runter.

    Übrigens Anette, hast Du schon Jacques ??
    Ich wüßte gar nicht dass bei James im Kochbuch was mit 40 Sekunden steht !!!
    Auf die herkömmliche Weise mit James, also Schmetterling auf Stufe 2, haben bei mir 300gr Sahne fast 8 Minuten gedauert !! :wink: =D =D
    Nun mache ich es auch mit dem Interval und dass geht viel, viel schneller. Aber mit James einen Becher Sahne z.B. als Beilage für Kuchen zu schlagen, ist nicht ganz so der Hit. Das ist jetzt mit Jacques wohl viel besser geworden
    =D
     
    #7
  8. 24.10.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu zusammen,
    ja, das Sahneschlagen ist mit Jacques in der Tat besser geworden =D
    Wir haben auf dem Hessentreffen mit beiden parallel getestet, für die gleiche Menge Sahne (ich glaube 250 ml) kam bei Jacques die doppelte Menge Schlagsahne heraus wie bei James ! Wenn ich mich recht entsinne, hat die Sahne dabei ca. 1 min. gedauert; bei Jacques ohne Intervall. Selbst habe ich es leider noch nicht getestet, Lisa hat es bei dem Treffen gemacht.
    LG
    Jerry
     
    #8
  9. 24.10.04
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Danke für Eure Hilfe. Also frische Sahne in den James geht natürlich viel besser als H-Sahne. Die Mousse ist gut angekommen und hat allen geschmeckt.

    Ich hab noch den James, werd' den Jacque beim Baden-Treffen im November kennenlernen. Bin schon sehr gespannt, was das so für'n Typ ist :lol:

    Nochmal vielen, vielen Dank.

    bis bald
    Annette
     
    #9
  10. 24.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Annette,

    wie hast du die Sahne nun gemacht, nach Anleitung oder mit der Intervallmethode :-O *neugierigfrag* :oops:

    liebe grüße
    ulli
     
    #10
  11. 24.10.04
    Jannettl
    Offline

    Jannettl

    Wie blöd von mir Deine Neugier ist absolut berechtigt. Da ich ein vielgestraftes Kind bin, was Sahne schlagen angeht, habe ich's ganz vorsichtig mit der normalen Methode gemacht. Intervall traue ich mich beim nächsten mal. :wink:

    Annette
     
    #11
  12. 24.10.04
    Biwi
    Offline

    Biwi

    #12
  13. 25.10.04
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Huhu,
    danke Biwi - ich hatte ganz vergessen, daß unsere Bilder schon im Forum standen :oops:
    LG
    Jerry
     
    #13
  14. 28.10.04
    Schnippi
    Offline

    Schnippi

    Hallöchen,

    dann wag ich mich da glaub doch noch mal ran. Bei mir hat das in James nie geklappt und bei Jaques letztes Mal auch nicht!!

    Einen Versuch werd ich noch starten und wenn das wieder nicht klappt, dann hab ich ja noch mein verstaubtes Rührgerät irgendwo ..... :rolleyes:

    Liebe Grüße
    und danke für den Tipp Ulli mit dem Intervall!

    Nicole
     
    #14
  15. 28.10.04
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    Hallo Nicole,

    aber bitte doch. :wink: Hoffentlich funktioniert es jetzt auch bei dir.

    liebe grüße
    ulli
     
    #15
  16. 21.07.05
    kriki
    Offline

    kriki

    Hallo, hallo...............

    also mit dem Intervall werde ich bei Jaques auch mal probieren. Nach einigen Fehlversuchen hatte ich mit James keine Probleme mehr, habe da immer geschaut, wie weit die Sahne ist und das hat gut funktioniert.

    Aber seit ca. einem Monat ist Jaques bei mir eingezogen und ich bin hellauf begeistert. :blob4: :blob5: :blob4: Nun mache ich noch mehr als vorher schon. Besonders Brot backen und die Salate haben es mir doch jetzt sehr angetan. Ihr seid auch nicht ganz unschuldig :) an dieser Tatsache, was ich hier schon alles gelernt habe, kaun zu glauben und ich werde immer wieder inspiriert.

    ein dickes, fettes DANKE dafür!!! :thumbright:

    Bye kriki
     
    #16

Diese Seite empfehlen