Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Joghurt, Quark etc." wurde erstellt von Evi Resch, 01.02.08.

  1. 01.02.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    Hallo,

    angeregt von der Diskussion hier im Forum habe ich versucht, Sahnejoghurt selbst herzustellen. Herausgekommen ist ein megacremiger, sahniger Naturjoghurt, der mit etwas Ahornsirup oder mit Schokoraspeln verfeinert einfach super schmeckt.

    Sahnejoghurt
    1 Becher Sahne in den Mixtopf geben
    mit H-Vollmilch (geht auch 1,5%) auf 1 Liter auffüllen
    1 Becher Rahmjoghurt gesüßt mit Traubenzucker von Wei***stepha* dazu
    auf Stufe 3 verrühren
    37° 3 Minuten Stufe 2 erhitzen
    1 Teelöffel Johannisbrotmehl dazu
    kurz verrühren und ab in den Joghurtbereiter
    nach 10 Stunden Reife in den Kühlschrank und ca. 8 Stunden kühlen lassen. Mmmm!

    Nächste Woche versuche ich es mit Ra**a Cremefin* zum Schlagen.

    Liebe Grüße
    Evi;)
     
    #1
  2. 02.02.08
    4Elfenkinder
    Offline

    4Elfenkinder Küchenchaotin

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,

    ist ja interessant, daß Du das mit Johannisbrotkernmehl machst. Schmeckt man das nicht? Bei relativ geschmacklich "neutralen" Lebensmitteln habe ich manchmal das Gefühl, daß es etwas "durchschmeckt".
    Ich kenne und mache das für den "sahnigen" Eindruck seit Jahren mit Inulin oder Oligofructose -kam schon vor langer Zeit in der Hobbythek. Das sind zudem lösliche Ballaststoffe, die auch noch gut für die Verdauung sind.

    So, da werde ich mal sehen, ob's bei uns irgendwo dieses "Spezialjoghurt" für den Ansatz gibt. Bin mal gespannt.
     
    #2
  3. 02.02.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Evi,

    habe ich das richtig verstanden: Der Rahmjoghurt von Wei*henstephan ist schon gesüßt?
    Finde das ja äußerst interessant mit der Sahne:rolleyes:! Wird der Joghurt auch schön fest?

    Gruß

    Ute
     
    #3
  4. 02.02.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,
    mache meinen Jogurt schon immer mit Sahne, Milch und Naturjogurt! Aber sehr interessant das mit dem gesüßtem Jogurt zu hören! Habe vor kurzem nämlich die Frage gestellt ob man den Jogurt vorher süßen könnte bevor man ihn in den Jogurtbereiter gibt. Habe aber leider nicht viel Antworten bekommen! Finde das jetzt superklasse das Du das mit einem süßen Jogurt machst und es anscheinend klappt! Weil ich tu auch anschliesend Traubenzucker und Schokoraspel in den Jogurt! Aber er verflüssigt sich leider immer etwas wenn man die Sachen hineinrührt! Dann würde ich gerne wissen ob man dieses Johannisbrotmehl unbedingt reintun muß???? Sowas habe ich leider nicht zuhause und ich weiß auch nicht wo man das bei uns bekommt!!??? Oder braucht man das dann bei gesüßtem Jogurt das er fest wird? Muß das unbedingt testen, das wäre Klasse wenn ich den Jogurt nicht mehr nachträglich süßen müsste!! Hat der Rahmjogurt genausoviel Fettanteil wie die Vollmilch??? So viele Fragen! Oh bin ganz aufgeregt wenn das klappen würde, esse selbstgemachten Jogurt doch so gerne!!!!
     
    #4
  5. 02.02.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Sumsebienchen,

    bei uns bekommt man das Johannisbrotmehl bei Rew*, ansonsten ist es im Reformhaus auch unter Biobin oder Bindobin zu haben.

    Gruß

    Ute
     
    #5
  6. 02.02.08
    corell
    Offline

    corell

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,
    nach vielen Tests gebe ich schon die Marmelade in das Joghurtglas, dann schütte ich vorsichtig die Joghurt- Milch drauf und dann das Ganze ab in den Joghurtzubereiter.
    Klappt immer toll, wird auch fest .
    Nur wenn ich umrühre ist der Joghurt etwas flüssig.
    Hatte auch schon einmal Milchpulver dazu getan aber ich finde das schmeckt irgendwie pulvrig.
    Werde mir wohl auch mal das Johannisbrotkernmehl kaufen müssen.

    LG
     
    #6
  7. 02.02.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Ute,
    haben auch einen Rew.! In welchem Regal muß ich da suchen? Oder ist das Oligofructose besser?
     
    #7
  8. 02.02.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,

    entschuldigt bitte, dass ich erst jetzt antworte, aber mein Mann liegt zur Zeit in der Klinik und da habe ich nicht soviel Zeit für den Kessel.

    Aber jetzt zu Euren Fragen:

    Den Weihenstephan-Rahmjoghurt gibt es bei uns in jedem Supermarkt (außer Aldi).
    Johannisbrotkernmehl gibt es in jedem gut sortierten Supermarkt in dem Regal, wo es auch Vollwertprodukte gibt.
    Nein, man schmeckt es nicht heraus. Aber es macht den Joghurt stichfest. Ich nehme die Menge Joghurt aus dem Bereiter, die gegessen werden soll, rühre schön durch, so entsteht ein wunderbar cremiger, sahniger Joghurt. Ich gebe etwas Ahornsirup (sehr vorsichtig dosieren!) und Schokoraspeln dazu. Der Joghurt schmeckt wie ein cremiger Stratiatella-Joghurt. Supergut!

    Jetzt teste ich noch mit kalorienreduzierter Sahne und normalem 3,5%-igen Joghurt. Werde Euch wieder berichten.

    Liebe Grüße
    Evi :rolleyes:
     
    #8
  9. 03.02.08
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,

    das mit der Sahne wird gleich probiert, habe alles zu Hause :)

    Hallo 4 Elfenkinder,

    wieviel Oligofructose gibst du dazu?
     
    #9
  10. 07.02.08
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Evi,

    möchte gerne morgen den Sahnejoghurt ausprobieren da morgen mein Joghurtbereiter kommt *freu*.
    Allerdings habe ich jetzt nirgends den Joghurt von Weihenstephan gefunden. Meinst du ich kann auch normalen Joghurt nehmen und diesen dann mit Traubenzucker süßen?? Geht das überhaupt das man den Joghurt bevor man ihn in die Gläser füllt süßt?

    LG Sandra
     
    #10
  11. 07.02.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Sandra,

    Du kannst auch normalen Vollmilchjoghurt hernehmen. Entweder Du süßt vorher oder Du kannst auch den fertigen Joghurt mit Traubenzucker verfeinern (gut umrühren, dann wird er schön cremig).

    Gutes Gelingen!
    Evi :rolleyes:
     
    #11
  12. 08.02.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Guten Morgen!

    Das hört sich lecker an, ich habe aber (noch) keinen Joghurtbereiter...Brauch ich in etwa sowas auch noch :confused:?????
    Der Wunderkessel macht sich auch am Konto bemerkbar ;).
     
    #12
  13. 08.02.08
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Evi,

    so der Joghurt ist in den Gläsern, ich bin gespannt. Habe mir extra Johannisbrotkernmehl gekauft weil er mir bisher immer zu flüssig geworden ist.

    Ich hab 1 Eßl. Traubenzucker und das Johannisbrotkernmehl zum Schluss untergerührt und dann in die Gläser gefüllt.
    Ich werde morgen berichten wie er geworden ist.

    LG Sandra
     
    #13
  14. 08.02.08
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,
    es ist zum Verzweifeln, finde bei uns nirgens dieses Johannisbrotmehl!!!! Habe jetzt Naturjogurt, Sahne und Milch ( wie immer ), verrührt, etwas Marmelade in die Gläser und die Milch über einen Löffel ins Glas laufen lassen! Ist gut gelungen!
    Habe auch keinen normal süssen Weihenstephan- Jogurt bei uns gefunden!! Werde beim nächsten mal auch den Jogurt vorher mit Traubenzucker süßen! Aber Sandra meinst du 1 Eßl. Traubenzucker langt bei einem Liter Milch??? Wäre nett wenn du berichten könntest wie süß dein Jogurt geworden ist!!!
     
    #14
  15. 08.02.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo :)

    @4Elfenkinder,
    kannst Du das mit dem Inulin bzw. der Oligofructose genauer beschreiben? Wieviel nimmt man, wann kommt es zum Joghurt usw?

    @ll...
    ich habe seit kurzem den Joghurtbereiter von Pearl. Jetzt habe ich mal eine Frage an Euch. Wenn es da heißt das man auf 1Liter Milch einen Joghurt nimmt. Nehmt ihr dann eine Packung Milch und gebt den Joghurt dazu oder füllt ihr den Joghurt auf 1Liter auf?? Bei mir ist der Behälter nämlich immer randvoll :rolleyes:

    @Sumsebienchen... im Naturkostladen bekommst Du Johannisbrotkernmehl.
     
    #15
  16. 08.02.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Kathi,

    ich nehme immer einen Becher Sahne, fülle mit Milch auf einen Liter auf und rühre einen Becher (150g) Joghurt ein. Bei mir ist der Behälter auch immer randvoll.

    Liebe Grüße
    Evi :rolleyes:
     
    #16
  17. 12.02.08
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo,

    also ich wollte mal von meinem Joghurt berichten.

    Geschmacklich ist er sehr gut geworden aber wenn ich das Glas aufmache sieht er relativ fest aus aber sobald ich umrühre wird er total flüssig, je länger ich rühre um so schlimmer wird es. Auch ist mir aufgefallen das er teilweise flüssig ist und zwischendrin klumpig kann das von dem Johannisbrotkernmehl sein??
    Mir wäre es ja egal aber Göga und Töchterlein essen den so nicht sie haben gemeint denn könne man ja trinken:)

    An was könnte es liegen??

    LG Sandra
     
    #17
  18. 12.02.08
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo
    achhhhhhhh das hört sich ja lecker an,
    muß ich unbedingt probieren
     
    #18
  19. 12.02.08
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Ihr Joghurt-Spezialist/innen,
    jetzt muss ich mal was fragen. Seit Jahren hab ich einen Joghurtbereiter rumstehen - das ist ein Behälter mit Deckel und Gläsern drin und einem Kabel dran. Ich bekam ihn geschenkt - ohne Anleitung. Kann ich den nehmen, um den Sahnejoghurt zu machen?
    Kommt dann einfach die Masse in die Gläser und dann der Stecker in die Steckdose - oder muss ich in den Behälter noch Wasser füllen? Bin da absolut ratlos - die Freundin, die ihn mir geschenkt hat, hatte auch keine Ahnung. Sie bekam ihn auch als Geschenk und hat ihn nie benutzt. Es ich sicher ein Modell von Anno Pief - ich hoffe mal, irgendeine/r von Euch kennt sich aus....
    Bin ja mal gespannt auf Eure Antworten! :confused:=D
    Rita
     
    #19
  20. 12.02.08
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    AW: Sahnejoghurt im Joghurtbereiter

    Hallo Rita,


    so ich ich das lese, kannst Du den brauchen. Genauso ist meiner. Guck doch mal bei Tante Google unter Bilder, der erste sieht aus wie meiner, nur das meiner mintfarben ist.
     
    #20

Diese Seite empfehlen