Salami-Käse-Partybrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Zauberlehrling, 28.03.05.

  1. 28.03.05
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Heut abend gabs die leckeren Partybrötchen. Sie sind schnell gemacht und man kann sie zu vielen Sachen essen. Ideal fürs Buffett oder zum Grillen.

    Zutaten:
    · 300g Mehl
    · 250g Quark (mind 20% Fett)
    · 100g Röstzwiebeln
    · 100g ger. Gouda
    · 100g Salami o. Schinken
    · 8 El. Milch
    · 4 El. Öl
    · 1 El. Zucker
    · 1P. Backpulver
    1 Tl Salz

    Käse und Salami kurz auf Stufe 6 grob zerkleinern, umfüllen.
    Mehl; Quark; Milch; Öl; Zucker und Salz auf Teigstufe etwa 1,5 min kneten, dann Salami- Käsemischung und Röstzwiebeln kurz unterrühren. Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwas größer als ein Tischtennisball) und etwas plattdrücken. Ich hatte 18 Stück. Im Backofen bei 180°C etwa 20 min backen.

    Guten Appetit wünscht der Zauberlehrling


    [​IMG]
     
    #1
  2. 03.04.05
    margit1
    Offline

    margit1 Inaktiv

    Hallo Zauberlehrling,

    ich möchte mich für dieses schnelle und leckere Rezept bedanken. Gestern
    habe ich die Brötchen nachgebacken und sie ist bei allen sehr gut angekommen.

    Viele Grüße

    Margit
     
    #2
  3. 04.04.05
    Millie
    Offline

    Millie Kochbuchsammlerin

    Hallo Zauberlehrling,

    am Wochenende habe ich deine Brötchen ausprobiert. Ich muss leider zugeben, dass ich eine bin, bei der nicht auf Anhieb jedes Gericht gleich klappt :oops: , kann aber sagen, dass die Brötchen ausgezeichnet gelungen sind =D

    Ich habe sie mit Salami gemacht. Die Teigmenge ergab 18 knusprige, würzige, kleine Brötchen. Dazu gab es verschiedene Brotaufstriche. Meine Familie war begeistert.

    Ich könnte mir diese Brötchen sehr gut vorstellen für als Teil eines kalten Buffets, zu einem Grill-Buffet mit verschiedenen Salaten, für einen gemütlichen Abend mit Freunden, und .. und ... und ... =D

    Du siehst ... bei uns haben die Brötchen voll eingeschlagen!

    Vielen lieben Dank für das leckere Rezept

    sagt die

    Millie :wave:
     
    #3
  4. 11.01.11
    renia
    Offline

    renia

    Hallo Zauberlehrling ,

    Habe sie für einen Geburtstag gemacht - echt lecker

    Danke

    LG Renia
     
    #4

Diese Seite empfehlen