Salat mit Glasnudeln und Hähnchenbruststreifen

Dieses Thema im Forum "Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von pebbels, 19.06.13.

  1. 19.06.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    mom. bin ich im Ausprobier-Fieber ;) - so ist heute folgendes Rezept entstanden (inspiriert durch einen Besuch beim Asiaten - für die Soße habe ich mich ein wenig an die Pekingsuppe aus dem Form angelehnt)

    Salat mit Glasnudeln und Hähnchenbruststreifen

    Pro Person 1 Hähnchenbrust
    in Streifen schneiden und mit
    Sojasoße marinieren.

    Dressing vorbereiten:
    100 g Tomaten geviertelt (oder entsprechende Menge aus der Dose/Tetrapack)
    100 g Ketchup
    2 TL Brühepulver
    1/2 - 1 TL Sambal Olek
    2 EL Sojasoße
    2 EL Essig (ganz normalen)
    1 TL Zucker
    2-3 Umdrehungen aus der Pfeffermühle
    200 ml Wasser

    30-40 sec. mixen (langsam bis Stufe 8 hochdrehen)

    2 TL Speisestärke
    2 EL Sonnenblumenöl

    dazu

    4 min. 100°C Stufe 2 einstellen und kochen lassen. Ggf. noch mit Zucker/Salz/Pfeffer/Sambal Olek nachwürzen

    umfüllen und abkühlen lassen.

    Salat vorbereiten:
    grünen Salat
    Karotten in Stiften/Scheiben
    Gurken in Stiften/Scheiben
    Paprika in Streifen
    Sprossen/asiatisches Gemüse nach Geschmack

    Glasnudeln nach Packungsanweisung kochen und etwas kleinschneiden

    Hähnchenbrust in der Pfanne mit wenig Öl braten

    pro Person eine Portion Salat auf einem tiefen Teller anrichten, Glasnudeln daraufgeben, gebratene Fleischstreifen (man kann auch Garnelen, Rindfleisch, Entenbrust usw. nehmen) darüber verteilen und mit der Soße übergießen.

    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 19.06.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Pebbels,

    das hört sich verdamm tlecker an.
    Ich liebe Salat mit Glasnudeln und mache auch häufig welchen.

    Wird demnächst ausprobiert!
     
    #2
  3. 19.06.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Merlinchen,

    danke ! Die Soße ergibt übrigens ca. 350-400 ml - aber durch das Kochen müsste sie sich schon ein wenig im KS halten. Sie schmeckt ähnlich wie die süß-saure chin. Soße ....(und passt bestimmt auch zu warmen asiatischen Gerichten).

    Ich würde mich über eine kurze Kritik freuen, wenn du den Salat probiert hast.

    LG
    Pebbels
     
    #3
  4. 21.06.13
    Schwedenmaus
    Offline

    Schwedenmaus

    Das ist ja mal genial....ich merke schon....hier bin ich genau richtig.
    Danke pebbels, ich bin ja nicht so der "Selbererfinder" aber was ich hier in diesem Forum in den wenigen Tagen an
    tollen Ideen gefunden hab....ich bin begeistert.

    Den Salat muss ich unbedingt ausprobieren....meine "family" steht ja auch chinesisch

    Gruß Geli
     
    #4

Diese Seite empfehlen