Salat zum Grillen mitbringen - lauter Männer.

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 08.07.13.

  1. 08.07.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    die Datenbank ist voll von Salaten, die man auch zum Grillen machen kann. Nur leider hat mein Radar die niemals so recht wahrgenommen, weil ich kaum zum Grillen eingeladen werde und wenn dann nur in meinem Freundeskreis, bei dem Couscous mit Minze immer gut ankam.

    Nun bin ich aber zu einem traditionellen Grillfest eingeladen und habe mich aus dem Fenster gelehnt, dass der TM quasi im Alleingang Salate und Dipps macht. Das macht er auch. Ich habe aber die Qual der Wahl. Ich brauche Salate, die Männern schmecken (außer mir ist keine Frau dabei), die zum Grillen passen und die einen Transport gut überstehen (von unseren Rohkostsalaten, für die ich den Mixi so liebe, finde ich immer, dass sie sich nicht so gut für das Mitnehmen eignen. Bei mir sind sie jedenfalls im Büro immer völlig verwässert).

    Meine erste Idee war ein Kohlsalat mit Mayonnaise aus diesem Forum. Aber wenn es auch ohne Mayonnaise ginge, wäre ich nicht unböse.

    Darf ich fragen, was eure Lieblingssalate zum Grillen und zum Mitnehmen sind?

    Viele Grüße
    Maria
     
    #1
  2. 08.07.13
    maeuerchen3
    Offline

    maeuerchen3

    #2
  3. 08.07.13
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    #3
  4. 08.07.13
    Ena
    Offline

    Ena

    Guten Morgen,

    wir grillen immer bei den Freunden meines Mannes und das sind immer mehr Männer als Frauen... und ich hab schon mal gehört: "Ena, nimmst du bitte wieder den Bayerischen Kartoffelkäs mit. Der war letztes Mal sooooo gut"
    Ach, da geht doch jeder Hobbyköchin das Herz auf, oder?? =D

    Das steht im Bayerischen Heft.

    Geht aber ganz einfach (ich misch immer nach Gefühl)
    Kartoffeln koch und etwas abkühlen lassen

    Zwiebeln und evtl. etwas Knoblauch kleinhacken, in die Salatschüssel umfüllen
    Kartoffeln mit süßer Sahne und/oder Schmand max. auf Stufe 5 kleinhacken, dass es cremig wird mit ein paar Stückchen drin - kein Kartoffelbrei.
    wenns recht viele Kartoffeln sind in mehreren Etappen.
    mit Salz und Pfeffer abschmecken und Schnittlauch garnieren

    lg
    Verena
     
    #4
  5. 08.07.13
    Esued
    Offline

    Esued

    #5
  6. 08.07.13
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    #6
  7. 08.07.13
    Sunflower2906
    Offline

    Sunflower2906

    Hallo Maria,

    ich denke bei Männern ist generell jede Art von Nudel - oder Kartoffelsalat sehr beliebt. Die meisten wollen ja wenn sie grillen Fleisch essen und sich nicht unnötig mit Salat satt machen.. :rolleyes:

    Also ich würde mir an deiner stelle gar nicht so viele Gedanken machen. Ein Spaghettisalat mit selber gemachtem Pesto ob rot oder grün kommt bei uns immer Super an. Und dann vielleicht noch ein Feta dip dazu und schon sind alle happy! =D

    Kartoffelsalat hab ich auch schon so gemacht. Pellkartoffeln schon lauwarm in Scheiben schneiden aber mehr nebeneinander legen und nicht übereinander und dann Pesto drüber und kalt werden lassen. Dann noch mal abschmecken. Cocktailtomaten und Oliven und evtl Feta Würfel dazu frischen Rucola drunter heben und fertig.

    ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Grillfest!
     
    #7
  8. 08.07.13
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #8
  9. 08.07.13
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo,

    ich würde da was "handfestes" mitbringen, z. Bsp. eine Rotkrautsalat mit Feta und Zwiebeln, angemacht mit einer Essig und Ölmarinade.
    Da kippt auch bei heißem Wetter nix um!
     
    #9
  10. 08.07.13
    Truse
    Offline

    Truse

    #10
  11. 08.07.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    was hälst Du denn von einem „Brot-Salat“?

    Einfach halbierte Cocktailtomaten, Gurkenwürfel, schwarze Oliven in Ringe und rote Zwiebeln in Ringe oder Streifen schneiden und mit mildem Olivenöl benetzen.
    Altes Brot in Würfel schneiden und in einer Pfanne in Öl anbraten, anschließend auf Papier entfetten.
    Durch das fehlende Dressing wird der Salat nicht lätschig und wenn man kurz vor dem Servieren die Brotwürfel hinzufügt, bleiben die Brotwürfel auch kross.
    Wer will kann auch noch einige Feta-Würfel untermischen.
    Wenn der Salat etwas zieht, saugen die Brot-Würfel natürlich aus dem Salat den Sud auf und halten den Salat frisch.
     
    #11
  12. 09.07.13
    Kobafee
    Offline

    Kobafee

    Hallo, Maria,
    den Krautsalat superschnell und superlecker kann ich auch wärmstens empfehlen. Hatte ich zu meinem Geburtstag gemacht und die Reste späteren Gästen angeboten. Dabei war auch ein Mann, der eigentlich keinen Krautsalat isst, aber in den war er ganz vernarrt ;) Ansonsten wird bei uns auch sehr gerne ein Tortellinisalat mit Tomaten, Schinken und Lauch gegessen. Womit du dich aber ---Salatunabhängig--- unentbehrlich machen kannst ist das Kartoffelbrot vom Blech von Moni http://www.wunderkessel.de/forum/backen-brot/851-kartoffelbrot-blech.html Ich nehme allerdings abweichend ca. 470 g Wasser, 1/2 Würfel frische Hefe und gebe kein Salz mehr auf das Brot, für uns war es dann zu salzig. Dazu kannst du allerdings Öl mit Salz reichen oder einen Dip aus Schmand
    und Zwiebelsuppe...das stielt dem Salat die Show ;)
    Viel Spaß beim Grillen
    Kobafee
     
    #12
  13. 09.07.13
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    Nudelsalate kommen immer gut an, egal ob mit oder ohne Majo.

    Mein momentaner Favorit:

    Nudeln kochen, in der Zwischenzeit Feta oder Mozarella in kleine Würfel schneiden, Tomaten entkernen und würfeln. Alles in eine große Schüssel geben, weißer Balsamico( wegen der Farbe) und Olivenöl, Salz und Pfeffer darüber geben und gut durchmischen. Das ganze schmeckt sowohl warm als auch kalt, dann aber bitte nochmal abschmecken.

    Viel Spaß beim Männergrillen!
     
    #13
  14. 09.07.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    erst einmal vielen Dank an alle!

    Ihr seid ja wirklich ein Quell der Inspirationen.

    Und ihr habt mir sehr geholfen, weil ich doch etwas ratlos war, was Männer beim Grillen denn so mögen. Mein eigener Freund ist Vegetarier und deshalb kenne ich mich da nicht so aus.

    Ich glaube, es ist ein wenig herrschende Meinung, dass ein Krautsalat und ein Nudel- oder Kartoffelsalat gut ankommen würden? Deshalb habe ich mich jetzt dafür entschieden.

    Einen würde ich dann cremiger machen, einen eher mit Öl? Ich verlinke euch die Rezepte, sobald ich mich endgültig entschieden habe. Da ich Krautsalat noch nie cremig gemacht habe, würde ich wohl einen machen, der hier im Forum heiß begehrt ist und einen Nudel- oder Kartoffelsalat auf Ölbasis (natürlich von euren schönen Vorschlägen).

    Mist - dieses Forum ist so reichhaltig. Da habe ich schon wieder die Qual der Wahl :-O. Nein, ihr habt mir sehr geholfen, diese Grundentscheidung schon mit einem guten Gefühl zu treffen.

    Aber die anderen Tipps probiere ich natürlich auch noch aus, weil ich demnächst zu einem zweiten Grillen einen Salat machen "muss" :p - ähm möchte :p - ähm: Ich? Der Mixi!

    Vielen Dank für eure tolle Hilfe,

    viele Grüße
    Maria
     
    #14
  15. 18.08.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Hexen,

    etwas verspätet jetzt die Antwort: Es passierte etwas sehr merkwürdiges. Zwei Kollegen traf ich vorher auf dem Flur und rief ihnen jeweils zu: "Hey - ich habe einen Mixi und den Wunderkessel :) Du kannst dir einen Salat wünschen =D."

    Zweimal kam die Antwort: Couscoussalat. Meine Mitarbeiterin, die jeweils dabei war, hat sehr angefangen zu lachen. Ich auch. Die modernen Männer von heute sind eben doch moderner als man so denkt :eek:.

    Ich habe deshalb einen Tabouleh (schreibt man das so?) mit viel Petersilie und dazu einen Joghurt-Minze-Dipp gemacht. Als Alternativprogramm dann den mediteranen Nudelsalat mit viel Paprika, Mais, Ruccula und Öl.

    Danke für eure Tipps, die mir sehr geholfen haben.

    Viele Grüße
    Eure
    Maria
     
    #15

Diese Seite empfehlen