Frage - Salatdressing setzt sich nach kurzer Zeit ab

Dieses Thema im Forum "Salate: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von emeuer, 19.11.11.

  1. 19.11.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo liebe Mithexen,

    ich habe für eine Feier heute Abend ein Salatdressing vorbereitet aus Essig, Öl, Brühe, Senf, Gewürze etc.
    Das Dressing soll in einem Krug am Salatbuffet stehen. Leider setzt sich das Dressing ab. Das heißt es hat sich nicht so verbunden dass es eine homogene Soße bleibt, nach einer kleinen Weile setzt es sich ab und es sind zwei Komponenten.

    Für den Hausgebrauch würde ich es einfach nochmal aufmixen.
    Aber am Buffet im Krug ist das nicht so gut praktizierbar.

    Ist er Ölanteil zu wenig?
    Wer weißt Rat?

    Vielen Dank vorab!!!!

    emeuer
     
    #1
  2. 19.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ja, so ist das beim Hausgebrauch von Öl und Wasser bzw. Essig ......

    Die Lebensmittelindustrie arbeitet da mit Homogenisierung und Emulgatoren. :rolleyes:

    Auch mehr Öl wird das nicht verhindern, wenn es sich um eine Vinaigrette handelt.

    Für längere Zeit relativ stabil bleibt diese: http://www.wunderkessel.de/forum/sa...che-sylter-sosse-weisse-sosse-kuehlregal.html

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 13:59 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 13:57 ----------

    Ich hätte auch noch 2 Rezepte für Salatsossen, die einigermassen stabil bleiben,
    aber leider gerade keine Zeit, um sie zu machen, umzuschreiben und einzustellen.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:02 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 13:59 ----------

    Ohne Öl: http://www.wunderkessel.de/forum/salatsaucen/43954-vorrats-salatsosse-la-jannine.html
     
    #2
  3. 19.11.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ja, ich habe schon eine Joghurtsoße nach dem Rezept:

    http://www.wunderkessel.de/forum/salatsaucen/7673-salatsosse-fuer-ital-salat.html

    Aber man will ja auch noch eine Essig/Öl Variante auf dem Buffet haben.

    Vielleicht hat eine Hexe ja einen Tip, was ich nachträglich noch als Emulgator einmixen kann. Denn eine neue machen (1 Liter) wäre jetzt auch doof. Die erste Version kriege ich in einem vier Personenhaushalt auch nicht über die Woche weg.


    LG

    emeuer


    Ich habe hier im Schrank gefunden:

    Binde Fix Kaltspeisen, Guakernmehl (Firma Bio Vegan)
    Drauf steht: Andicken und Binden von kalten Suppen, kalten Marmeladen, Mayonaise, ....

    Ob ich davon was reingeben kann? Ich hatte das ursprünglich mal für eine Variante von einer Sylter Saltsoße hier im Kessel gekauft, hat aber nicht den Effekt gehabt den ich dachte. Seither nie wieder eingesetzt.
     
    #3
  4. 19.11.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

  5. 19.11.11
    winni
    Offline

    winni

    Ich mache meine Salatsoße immer auf Vorrat und mit viel Gemüsebrühe, Essig und wenig Öl. Auf ca. 0,45 l Dressing nehme ich 2 Blatt Gelatine. Das hat auch den Vorteil, daß Kräuter etc. schön gleichmäßig verteilt sind. Wenn man das richtige Verhältnis hat verteilt sich auch das Öl. War mal ein Rezept der Hobbythek.

    LG
    Sabine
     
    #5
  6. 19.11.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ich habe jetzt 5g Guakernmehl untergerührt, das war wohl zuviel. Das Dressing ist jetzt cremig/fest. Auf ein Neues....
    Also doch Neu machen.

    LG

    emeuer
     
    #6
  7. 20.11.11
    emeuer
    Offline

    emeuer

    Hallo,

    ich habe die Version mit Gelatine ausprobiert und das hat wirklich einen guten Eindruck gemacht.
    DANKE!

    emeuer
     
    #7
  8. 20.11.11
    Mäxlesbella
    Online

    Mäxlesbella

    hallo,

    für die zukunft:

    ich würde das dressing in eine flasche füllen und einen zettel hinstellen: "vor gebrauch schütteln"
     
    #8

Diese Seite empfehlen