Salbeipesto-Rezept gesucht

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Irene_de, 01.07.07.

  1. 01.07.07
    Irene_de
    Offline

    Irene_de

    Guten Morgen,

    da in meinem Garten der Salbei spriesst,suche ich ein Rezept für Salbei-Pesto.
    Vielleicht kann mir eine "Wunderhexe" ihr Rezept verraten.
    Würde mich sehr darüber freuen.

    Vielen Dank schonmal im Voraus!!

    Irene
     
    #1
  2. 23.07.07
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo Irene,

    scheinbar wuchert nur bei uns beiden der Salbei - oder mögt Ihr ihn alle nicht :confused:?!?

    Hab mal geg;);)gelt und zu Deiner Frage folgendes Rezept gefunden:

    Salbeipesto

    Zutaten:


    1-2 Eßl. Pinienkerne
    1/4 Bd. Basilikum
    2 Bd. Salbei
    2 Thymianzweige
    100g Parmesan
    gutes Olivenöl
    2 Knoblauchzehen

    Ich habs selbst noch nicht probiert (würde zum Rezept vielleicht auch noch Salz zugeben, aber das müßte man probieren), würde es aber ungefähr so zubereiten wie das Bärlauchpesto hier im Forum:

    Erstmal den Parmesan fein reiben und dann umfüllen.

    Die Pinienkerne bei Stufe 4-5 zerkleinern, dann bei 100 ° 4 Min rösten und abkühlen lassen

    dann

    Salbei, Knoblauch und Basilkum dazu geben, bei Stufe 8 zerkleinern. Olivenöl und Parmesan dazu und solange vermischen bis eine geschmeidige Paste entstanden ist.

    Danach das Pesto in kleine Gläser mit Schraubdeckel geben; ich fülle dann oben immernoch mit Öl auf.

    Im Frühjahr habe ich auch noch von einem Bekannten den Tipp erhalten, die Gläser dann einzufrieren, da das Pesto sich dann länger hält. Hab das aber mit meinem Bärlaupesto heuer zum ersten Mal gemacht - kann daher noch nichts zum Ergebnis sagen, da meine Gläsern noch in der Gefriere sind.

    Solltest Du das Salbeipesto ausprobieren, dann lass doch mal was hören, ob es schmeckt - würde mich wirklich interessieren!

    Liebe Grüße, Florida1992 :dog:
     
    #2
  3. 23.07.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo,
    Salbei ist doch sehr speziell und in solchen Mengen ..... als Pesto kann ich mir das gar nicht vorstellen!! Bitte berichten, ob es schmeckt!!??
     
    #3
  4. 23.07.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo!
    Ich habe vor ein paar Wochen auch mal ein Salbei-Pesto gemacht, so nach dem Motto: zu irgendwas muss die Pflanze ja gut sein, aber man schmeckt den Salbei sehr durch, was ich überhaupt nicht mag, mich erinnert das zu sehr an Salbeibonbons, die ich immer bei Halsschmerzen o.ä. lutsche, es schmeckt mir also zu sehr nach Medizin...
    Meiner Mutter übrigens auch, sodass wir das Pesto (leider) entsorgenmussten.
    Ich möchte euch aber nicht den Mut nehmen, probiert es einfach aus.
    Liebe Grüße, Nelja
     
    #4
  5. 23.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo zusammen,

    ich würde es wie jedes andere Pesto auch zubereiten und wem das Pesto zu stark nach Salbei schmeckt, kann ja andere Kräuter dazutun.

    Ich hatte letztens eine Kräuterbutter "Quer druch den Garten" gemacht, aber unter anderem auch mit Salbei. Da fand ich das ganz toll mit drin.

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #5
  6. 24.07.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo Irene,
    auch in meinem Garten sprießt der Salbei, den ich letztes Jahr als kleines Pflänzchen in die Erde gesetzt habe!
    Ich hab eine andere Verwendung dafür - außer Pesto. Vielleicht nützt Dir das ja auch? Ich esse für mein Leben gerne Gnocchi - und die im Besonderen mit Salbei: die Blätter kleinschneiden und in die Sahnesoße geben, kurz ziehen lassen (nicht kochen) und zusätzlich einige Blätter in Butter braten, bis sie kross, aber nocht nicht verbrannt sind. Da kann man als Salbeiliebhaber/in gleich mal einiges an Salbei verbrauchen.
    Also - nichts für ungut. Wenn Du den Tipp nicht brauchen kannst - vergiss es einfach wieder...
    Viele Grüße aus dem Teinachtal
    Rita
     
    #6
  7. 24.07.07
    BrigitteBW
    Offline

    BrigitteBW

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo Irene,

    ich schneide den Salbei in feine Streifen und gebe sie in 100g zerlassene Butter. In der Butter etwas knusprig werden lassen dann mit Salz und Pfeffer würzen und die Butter über Spaghetti geben.
    Dann mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.
    Ist schnell zu machen und schmeckt sehr lecker.


    Liebe Grüße
    Brigitte
     
    #7
  8. 24.07.07
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo Rita,

    bin zwar nicht Irene, aber die Idee für Dein Salbeirezept finde ich auch toll! Werde das sicher bald mal probieren!

    Liebe Grüße, Florida1992 :blob:
     
    #8
  9. 24.07.07
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo

    - Fleischige Salbeiblaetter in Teig gedunkt und fritiert schmecken auch
    sehr gut

    oder

    - auf bemehltem Kalbsschnitzel rohen Schinken und Salbeiblaetter mit Zahnstocher befestigen und in die Pfanne mit Butter und
    mit Weisswein loeschen. (Saltimbocca alla romana)

    LG
     
    #9
  10. 25.07.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Hallo Florida,
    oooops, hab ich da in der Nacht was verwechselt mit Euren Namen? War ja schon ziemlich spät....
    Freue mich, wenn Du den Tipp brauchen kannst!
    Liebe Grüße
    Rita
     
    #10
  11. 25.07.07
    Florida1992
    Offline

    Florida1992

    AW: Salbeipesto-Rezept gesucht

    Nein, nein - liebe Rita - keine Panik!

    Der Thread wurde schon von Irene ins Leben gerufen! Ich hab nur Deinen Tipp aufgegriffen!

    Die fritierten Salbeiblätter von yoyobubu hören sich auch lecker an! Hab mal fritierte Brennesselblätter an einem Stand der Kräuterpädagogen gegegessen .... kann mir gut vorstellen, dass das Salbei auch sehr gut schmeckt!

    Liebe Grüße Euch allen.... Florida1992:tshirt:
     
    #11
  12. 10.01.14
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Man kann bei dem Pesto die Pinienkerne sehr gut durch Mandeln ersetzen.
    Die Italiener essen gerne Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung und darüber dann Salbeibutter.
    Dazu einfach einige Blätter in geschmolzener Butter in der Pfanne ziehen lassen und das dann über die Pasta gießen.
     
    #12
  13. 29.01.14
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Hallo zusammen,
    ich habe heute ein Salbei-Pesto-Rezept in der Rezeptwelt eingestellt.
    Einfach mal nach Salbei-Mandel-Pesto suchen :)
    LG
    Simone
     
    #13
  14. 29.01.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Simone,

    Warum magst Du es hier nicht einstellen?
     
    #14
  15. 29.01.14
    Sim76
    Offline

    Sim76

    Ach, da hab ich gar nicht drüber nachgedacht =D
    Na, dann mach ich das morgen mal.
     
    #15

Diese Seite empfehlen