Salbeipflanze

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Bettina, 05.09.08.

  1. 05.09.08
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallo zusammen!:wave:
    Ich habe im Frühjahr eine Salbeipflanze geschenkt bekommen, die in der Zwischenzeit recht groß geworden ist, und die ich am Liebsten in den Garten pflanzen würde. Momentan steht sie in einem großen Tontopf auf dem Balkon. Nun meine Frage: ist Salbei eigentlich Winterhart,oder muß ich die Pflanze in den Keller stellen zum Überwintern? Da ich mal wieder total überfragt bin,würde ich mich über Eure Tipps sehr freuen.
    Vielen Dank im voraus und liebe Grüße von BETTINA:dontknow::dontknow:
     
    #1
  2. 05.09.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Salbeipflanze

    Hallo Bettina!

    Salbei ist an sich winterhart, d.h. Du kannst ihn im Garten pflanzen, meiner ist schon eine Riesenpflanze, ich schneide ihn aber erst im Frühling zurück, viele schneiden ihn im Herbst - weiß nicht, was wirklich besser ist, aber ich denke mir immer, so kann er etwas zurückfrieren :).
    Er kann auch selbst im Winter noch geerntet werden.
    Ich decke ihn nicht mal zu mit Reisig oder so, der bleibt wie er ist :cool:.
     
    #2
  3. 05.09.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    AW: Salbeipflanze

    Hallo Bettina,
    schau mal hier: Käsekessel - Kräuter - Salbei (Saliva officinalis L.)

    ... Salbei bevorzugt einen sonnigen und warmen Platz, der Boden sollte trocken und durchlässig sein. Staunässe verträgt Salbei nicht sehr gut. Im Winter sollte man Salbei z.B. mit Fichtenreisig abdecken. Um den Neuaustrieb im Frühling anzuregen, sollte der Strauch im Frühjahr zurückgeschnitten werden.

    Im Frühjahr sollte man zum besseren Treiben einen Rückschnitt machen. Einige Saliva-Sorten sind winterhart, es empfiehlt sich jedoch die Salvia-officinalis-Sorten mit einem trockenen Schutz, in der kalten Jahreszeit abzudecken.

    Viele Grüße und viel Erfolg
     
    #3
  4. 05.09.08
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    AW: Salbeipflanze

    ... würde Abdeckung in Rastatt wirklich empfehlen. Die Oststeiermark liegt doch ein ganzes Stück weiter südlich .... aber SCHÖN ist es da .... *schmacht* ...
     
    #4
  5. 05.09.08
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    AW: Salbeipflanze

    Hallo,
    ich habe auch eine Riesensalbeipflanze im Garten. Sie wird im Winter nicht abgedeckt, allerdings wohnen wir im Rheinland und sie steht an einer geschützten Stelle im Garten. Ich schneide sie immer nach der Blüte zurück. Man muss allerdings, wie bei Lavendel, darauf achten, nicht ins alte Holz zu schneiden. Sonst treibt sie wahrscheinlich nicht mehr aus.
    Viele Grüße, SalatDaisy
     
    #5
  6. 05.09.08
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    AW: Salbeipflanze

    Hallo Bettina,

    ich habe alle oben genannten Empfehlungen nicht befolgt und trotzdem gedeiht mein Salbei prächtig!
    Ich habe mir vor Jahren ein kleines mickriges Pflänzchen in einem Übertopf auf die Terrasse gestellt und dort steht es immer noch, manchmal total ausgetrockent, manchmal , wenn's heftiger regnet, mit Fußbad. Und nie abgedeckt, es sei denn, wenn's mal schneit, mit Schnee bedeckt;)! Geschnitten wird er auch nicht, nur was ich zum Kochen brauche:p!

    Ich glaube, in Rastatt ist es mittlerweile im Winter auch so mild, dass Du nichts Schlimmes befürchten musst!

    Ach ja: Ich verschiebe Dich und Deinen Salbei mal in die Gartenabteilung:wave:!
     
    #6
  7. 11.09.08
    Gipsy
    Offline

    Gipsy

    AW: Salbeipflanze

    Hallo Bettina,

    mein Salbei gedeiht prächtig in meinem Garten.
    Mein Mann hat mir ein Kräuterrondell angelegt.

    Ich halt meine größeren Kräuter wie Zitronenmelisse, Salbei oder auch meine Pfefferminze im Zaum indem ich sie einfach in einen großen Plastiktopf gesetzt habe bei dem ich vorher den Topfboden rausgeschnitten habe.
    So können die Kräuterwurzeln zwar in die Tiefe wachsen, aber nicht in die Breite. Funktioniert prima und meine Kräuter gedeihen gut.

    Grüßle Gipsy :toothy8:
     
    #7
  8. 12.09.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Salbeipflanze

    Hallo!

    Wir machen nichts bei unserem Salbei und der wächst und wächst und wächst... Sein Standort ist zwar schön sonnig, aber dort pfeipt der Wind im Winter auch ziemlich stark. Die Pflanze ist nicht kaputt zu kriegen...
     
    #8

Diese Seite empfehlen