Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 13.12.06.

  1. 13.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr Lieben,

    da ich ja nun gerade WW mache, bin ich immer auf der Suche nach leckeren Dipps und Soßen, die mein Essen ein wenig aufpeppen. Jetzt habe ich eine Soße hergestellt, die prima zu Runzelkartoffeln paßt aber auch als Butterersatz unter Lightkäse eine Wucht ist. Und heute habe ich sie mit Nudeln genossen...

    Und hier kommt das Rezept:

    3 rote Paprikaschoten
    1 schöne lange, scharfe, rote Chilischote
    3 Knoblauchzehen
    6 Mandeln mit Schale
    1 TL Kreuzkümmel
    4 TL Olivenöl
    2 TL Apfelessig
    1 Pr. Salz

    2 Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und ca. 20 Min in Salzwasser kochen. Wenn sich die Schale löst, sind sie gut.
    Schale abziehen und in den TM geben. Die dritte Paprikaschote entkernen, waschen und in Stücken dazu geben. Die restlichen Zutaten kommen nun auch in den Topf, bis auf das Salz. Ich habe die Chilischote entkernt, sicherheitshalber, und das war auch gut so.[/COLOR]
    Jetzt alles erst auf Stufe 4 vermischen und dann hochschalten auf 8. Wenn es gegen den Deckel spritzt ist, ist die Soße fertig.

    Ich werde zukünftig diese Soße immer im Kühlschrank haben. Bin mal gespannt, wie sie Euch schmeckt...

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #1
  2. 14.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Und???
    Hat es noch niemand probiert???

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #2
  3. 14.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Da ist aber eine ungeduldig;)

    Wenn Du auch schreibst, dass akute Brandgefahr besteht=D

    Hab mir Dein Rezept gerade kopiert, wann ich es ausprobiere kann ich Dir noch nicht sagen, das kann bei mir dauern. Ich komm ja nicht hinterher und außerdem fehlem mir meist die Versuchskaninchen (GöGa ist nur am WE da=D)

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 14.12.06
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo!

    Was bitte sind Runzelkartoffeln?????????? Ansonsten: Rezept ist kopiert und wird ausprobiert! Ich stehe auf scharfe Sachen!;)
     
    #4
  5. 14.12.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo Susanne,

    schau mal hier =D

    Liebe Grüße
     
    #5
  6. 15.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo Susanne,
    damit Deine Küche nicht so schmutzig wird (das verdampfende Salzwasser legt sich auf wirklich alle Sachen), empfehle ich Dir, die Runzelkartoffeln so zu machen:

    Die Kartoffeln mit Schale ordentlich bürsten. Auf ein ganz leicht eingefettetes Blech geben und ordentlich mit grobem Meersalz bestreuen.
    Im Backofen bei 180° Umluft ca 30 Min. garen. Hin und wieder mit der Blumenspritze mit Wasser besprühen. Sie werden perfekt und runzelig!!!
    Das Salz bildet einen leichte Film auf der Schale.

    Ich mache immer richtige kleine Salzhäubchen auf die Kartoffeln. Das überschüssige Salz fällt beim Rausnehmen eh ab.

    Viel Spaß beim Probieren und liebe Grüße
     
    #6
  7. 26.12.06
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Huhu,

    ich werd' sie am Samstag für's Silvester-Fondue zubereiten, sollte ja so haltbarkeits-technisch kein Problem sein, oder? Hab' sie gerade erst entdeckt, und wir mögen es gerne scharf :rolleyes:.

    LG,
    Nicole
     
    #7
  8. 28.12.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo Nicole,

    ich bin mal gespannt, wie die Soße ankommt. Du kannst sie lange im Kühlschrank aufheben. Ich habe seit der Entdeckung dieser Soße immer ein Glas im Kühlschrank. Ich liebe sie statt Butter unter dem Käse auf Brot oder als Soße für einen Nudelrest. Yps, was für ein komischer Satz. Also, eine Woche hält sie sich nach meiner Erfahrung locker!

    Bitte vergiß die Rückmeldung nicht.

    Einen guten Rutsch und ein schönes 2007!!!
     
    #8
  9. 11.01.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Gerade fällt's mir wieder ein: ich wollte/sollte :)p) doch ein feedback geben... zusammengefasst einfach nur suuuuuuuperlecker, hab' ich garantiert nicht zum letzten Mal gemacht. Jedoch hab' ich die Paprika-Kochzeit verdoppeln müssen, aber das tut ja dem Ergebnis keinen Abbruch ;)! Und im gelb-grünen Einkaufsparadies gab's lediglich frische rote Pepperoni (auf meine Nachfrage meinten sie, frische Chilischoten würden sich "hier" nicht verkaufen), war geschmacklich aber einwandfrei und ausreichend! Auch meine Gäste waren begeistert. Fazit: Tolles Rezept, das "Probieren" lohnt auf jeden Fall!

    LG,
    Nicole
     
    #9
  10. 11.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo Nicole,

    super, dass es Dir und Deinen Gästen geschmeckt hat. Aber wieso bekommst Du da oben keine Chilischoten. War es denn auch so scharf genug???

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #10
  11. 12.01.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Huhu,

    ich denke wenn ich nochmal auf den Wochenmarkt gegangen wäre, hätte ich bestimmt auch Chillis bekommen... aber die frischen, roten Pepperoni waren auch ordentlich scharf! Habe mir nach dem Kerne-entfernen (natürlich ohne Handschuhe) auch noch unbewusst einige Male im Gesicht "rumgefummelt", das ist mir allerdings nur bewusst geworden, weil eben diese Stellen dann schön kribbelten :p. Selbst schuld! Beim nächsten Mal also mit Handschuhen... übrigens hatte ich den minimalen (!!!) Rest der Salsa für's Dressing meines Nudelsalates verwendet, herrlich lecker!

    LG,
    Nicole
     
    #11
  12. 15.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    Hallo Nicole,

    ich habe ja immer ein Glas im Kühlschrank stehen. Beim nächsten Nudelsalat werde ich auch mal damit abschmecken!!!
    Und Handschuhe sind ein MUSS! Ich war mal nach dem Schneiden von Chilis auf der Toilette....!

    Liebe Grüße in den Norden
     
    #12
  13. 16.01.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Salsa picante oder wie verbrenne ich mir den Mund...!

    :laugh_big::laugh_big::laugh_big::laugh_big::laugh_big:


    Klasse,
    Nicole
     
    #13
  14. 02.04.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #14

Diese Seite empfehlen