Samosas

Dieses Thema im Forum "Snacks: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Wolbring, 24.02.07.

  1. 24.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    Samosas /vegetarisch/vegetarian
    Deutsch
    Füllung/

    2 Koblauchzehen
    1 EL Ingwer/
    1 Zwiebel/
    20 Sekunden Stufe 4
    3 EL Oil
    10 Minuten/100°C/Stufe 1
    1EL garam marsala
    1 TL Kreuzkümmel
    1 TL Kurkuma
    450 g Erbsen
    100 ml Wasser
    30 ml Zitronensaft
    2 TL Zucker
    10 Minuten/100°C/Stufe 1
    2 TL Koriander
    1 Chillischote


    Verschiedene Variationen:
    Man kann Hackfleisch reintuen oder Kartoffeln oder (nach dem Zucker oben) …dann aendert sich die Kochzeit


    Den Teig/

    Im Mixtopf /in Mixing bowl

    200g Mehl/Flour 100 g /Weizen Mehl whole wheat Flour
    60 ml Wasser/water
    (einige Variationen würzen auch den Teig mit Kreuzkümmel oder anderen Gewürzen)

    3-5 minuten Teigstufe
    (Ihr solltet mit der Wassermenge experimentieren)

    Abdecken 10 Minuten stehen lasses (Ich lasse einfach den Deckel drauf) Cover, let stand 10 minutes.

    Rolle Teig 3 mm dick. Schneide Teile in grösse und Form wie du willst Füllung in die Mitte und Falte den Teig vom Rand hoch bis es die Füllung überdeckt
    Dann in Friteuse oder Fett in der Pfanne oder Grill im Ofen




    English

    Samosas vegetarian

    Filling

    2 cloves garlic
    1 Tablespoon ginger
    1 onion
    20 Sekundes speed 4
    3 Tablespoon Oil
    10 Minutes/100°C/speed 1
    1 Tablespoon garam masala
    1 Teespoon Cumin
    1 Teespoon Tumeric
    450 g Peas
    100 ml Water
    30 ml lemon juice
    2 Tablespoon sugar
    10 Minutes/100°C/speed 1
    2 Tablespoon Cilantro
    1 small chilli
    Variations with all kind of stuff potatoes meat… you would add it after the sugar mentioned above nd change the cocking time accordingly


    The Dough

    in Mixing bowl

    200g all purpose Flour 100 g whole wheat Flour
    60 ml water
    3-5 minuten knead 3-5 minutes interval speed
    (you have to experiment with the water)
    Cover, let stand 10 minutes. I just leave it in the mixing bowl for 10 minutes


    Then role Pastry to 1/8 inch (3 mm) thickness. Cut pieces as you want put filling in the middle and then fold the outside to the middle so that the filling is covered

    Deep fry samosas a few at a time until golden brown (about one to two minute); drain on paper towel.


     
    #1
  2. 24.02.07
    elly
    Offline

    elly Inaktiv

    AW: Samosas

    Hallo,

    ein tolles Rezept.

    Allerdings kenne ich garam marsala nicht.

    Wo bekomme ich dieses Gewürz ??

    Viele Grüße
    elly
     
    #2
  3. 24.02.07
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Samosas

    Hallo Elly,

    Garam Masala ist eine Gewürzmischung die man bei uns am besten fertig in indischen Läden bekommt. (Es gibt unterschiedliche Garam Masalas, je nach Gegend)

    Die richtige indische Hausfrau stellt sich ihre Mischung allerdings individuell zusammen, röstet und mörsert dann die Gewürze kurz vor der Verwendung.
    (Das duftet!!! =D)

    LG

    Küwalda
     
    #3
  4. 24.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Samosas

    wenn ich wieder zu hause bin von der arbeit setze ich mal ein garam masala mit einzelteilen rein.das roesten und moersern kann man gut im mixtopf machen
    cheers
    der nicht indische hausmann =D
     
    #4
  5. 24.02.07
    Lumpine
    Offline

    Lumpine

    AW: Samosas

    Hallo Gregor,
    das ist klasse, wenn Du das Rezept reinsetzt, vor allem wenn man es im Tm rösten kann!
    Bin schon sehr gespannt!!:smile_big:

    Liebe Grüße
    Lumpine
     
    #5
  6. 24.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Samosas

    thanks
    cheers
     
    #6
  7. 25.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Samosas garam masala

    es gibt eine Menge Varianten
    aber man mixed
    Pfefferkoerner
    Nelken
    Kardamon Samen
    Zimtstangen
    Fenchelsamen
    Kreuzkuemmelsamen
    Koreander Samen
    manchmal Muskatnuss

    und man roestet das
    einige Rezepte sagen hohe Hitze einige sagen kleine Hitze

    Da man um die 100 g oder mehr auf einmal macht ist die menge genug das das ruehren im Jacques funktionieren sollte.
    Da ich noch viel Garam Masala habe habe ich es noch nicht im Jacques ausprobiert

    ich wuerde 90-100 Grad Celsius nehmen und Stufe 2-3 ruehren.

    vielleicht 5 Minuten siehe mein PS oben

    man sollte ein schoenes Aroma richen und die Gewuerze sollten dunkler werden.

    und nach dem roesten alles pulverisieren und wegtuen.

    Das englische Rezeptbuch das mit dem Jacques hier kommt pulverisiert nur ohne roesten.
    Das geht auch dann muss man sich nol daran erinnern und die Gewuerze rosten wenn man sie fuer Rezepte benutzt
    Man kann diese zusammen mit Butter roesten und dann weiter mit Zwieberzugabe und die glassieren.
    Cheers
     
    #7
  8. 25.02.07
    Wolbring
    Offline

    Wolbring

    AW: Samosas

    PS
    das Rezeptbuch das hier mit dem TM kommt trocken roestet Gewuerze 2 minuten 100 Grad Celsius Stufe 1 und dann pulverisiert es die Gewuerze 2 minuten stufe 8
    Im Rezept wird eine andere Gewuerzkombination benutzt aber es sollte kein Unterschied machen .
    Trocken roesten sollte also auch mit dem garam masala hinhauen

    das BBQ Gewuerz anderso im WK ist aehnlich auch wenn sie nicht im TM geroestet wurde koennte man aber
    http://www.wunderkessel.de/forum/grillen-co/11310-cajun-chicken.html

    Cheers
     
    #8
  9. 15.06.10
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo!
    Bei uns gab es heute diese Samosas - und sie waren lecker! Ich hatte noch Zucchini, die weg mussten, das ging auch sehr gut.
    Das nächste Mal würde ich noch ein bisschen salz in den Teig machen, der war mir zu fade.

    Liebe Grüße!
    Katja
     
    #9
  10. 27.12.10
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo,

    das liest sich lecker. Besten Dank fürs Rezept.
     
    #10

Diese Seite empfehlen