San Francisco Sauerteigbrot

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Ulmer-Spatz, 15.02.09.

  1. 15.02.09
    Ulmer-Spatz
    Offline

    Ulmer-Spatz

    San Francisco Sauerteigbrot-Einfach

    Sauerteig 3 Tage zuvor ansetzen.

    650g Brotmehl
    40g Zucker
    15g Salz
    1Beutel Trockenhefe
    235ml warme Milch
    30g weiche Margarine
    375g Sauerteig Starter (Rezept in der Sauerteig Herstellung)
    1 extra grosses Ei
    40g gehackte Zwiebeln

    In einer grossen Schuessel, Mehl, Zucker, Salz und Trockenhefe vermischen.
    Sauerteig, warme Milch und weiche Margarine dazugeben.
    Gute 10 Minuten durchkneten und mit der Hand schlagen.

    In eine gefettete Schuessel geben, einmal rumdrehen damit die Oberflaeche auch fettig ist und mit einem warmen Tuch abdecken und Plastikfolie abdecken. (Folie-damit der Teig nicht reisst)

    Die Schuessel ueber einen mit heissem Wasser gefuellten Topf stellen und 1 Stunde, bis er doppelt im Volumen ist gehen lassen.

    Teig runterduecken und 15 Minuten ruhen lassen.

    2 runde Laibe oder einen grossen Laib formen, auf ein gefettetes Blech oder Backstein geben und nochmals eine Stunde gehen lassen bis sich der oder die Laibe sich verdoppelt haben.
    Ei mit 15ml Wasser durchmixen, auf die Laibe streichen, die gehackten Zwiebel drauf verteilen und andruecken.

    Bei 200 Grad C im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen oder bis die Brote schoen goldbraun und durch sind.
    Viel Spass bei nachbacken.
    Ein herrliches Brot.
    Renate


    Warme Milch, weiche Margarin
     
    #1
  2. 15.02.09
    Sude
    Offline

    Sude

    Hallo Renate,
    das hört sich gut an und ist mal etwas anderes als man so kennt. Rezept ist schon ausgedruckt. Der Sauerteigstarter ist doch wohl ganz normaler Sauerteig , den man 1-2 Tage vorher angesetzt hat oder?
    Liebe Grüße über den großen Teich hinweg sendet dir
    Susanne
     
    #2
  3. 16.02.09
    Ulmer-Spatz
    Offline

    Ulmer-Spatz

    Hallo Susanne, guten morgen aus
    Alabama
    ja, das ist ein ganz normaler Sauerteig. Wenn es mal schneller gehen soll setzte ich ihn gleich mit Buttermilch an.
    Wo wohnst Du eigentlich?Hab den Ort noch nie gehoert.
    Meine Kunden in unserer Baeckerei sind wie verrueckt auf das San Francisco Sauerteigbrot. Ich esse lieber mein Gesundheitsbrot. Bei mir wird einmal im Monat (Montags, da hab ich immer frei) Brot gebacken und zwar gleich einige Laibe. Backe meins gern im grossen normalen Roemer.

    Haben heute schoenes Wetter, der Fruehling kommt, aber es ist noch sehr kalt in der Frueh.
    Liebe Gruesse
    Renate
     
    #3
: sauerteig

Diese Seite empfehlen