Sanddorn-Eierlikör

Dieses Thema im Forum "Kalt mit Alkohol" wurde erstellt von Gaby2704, 08.10.12.

  1. 08.10.12
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo zusammen,


    ich hatte noch 1 Flasche Sanddornlikör, den wir geschenkt bekommen haben. Darum hab ich in Anlehnung an Pebbels Eierlikör einfach einen Sanddorn-Eierlikör draus gemacht. Da ich bei meinem selbstgemachten Sanddornlikör Vanillestange hinzufüge, hab ich die hier weggelassen. Ich bin mal gespannt, was mein Mann heute abend sagen wird.


    Sanddorn-Eierlikör

    4 Eier
    200 gr. Zucker
    2 Vanillezucker

    5 Minuten / 65°C / Stufe 5

    400 ml Sanddorn-Likör
    200 ml Sahne

    3 Minuten / 65°C / Stufe 4


    Ergibt ca. 1 ltr. Likör.


    Nachtrag: Wir haben den gestern abend gut gekühl probiert und für sehr lecker empfunden. Wer will kann den Zucker auch noch etwas reduzieren.
     
    #1
  2. 28.03.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo zusammen,

    hab eben 4 Flaschen zu verschenken fertig gemacht.


    Schöne Ostertage.
     
    #2
  3. 29.03.13
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo zusammen,
    wie macht man Sanddornlikör ????????
     
    #3
  4. 29.03.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Gisela,

    meinen Sanddornlikör setze ich selber an. Sanddorn krieg ich hier als TK-Ware, mit Kandis, Wodka und Vanilleschote muss der 10 Wochen ziehen.

    Du kannst aber auch Sanddornsaft (am besten 100%igen Muttersaft, gibt es im DM-Markt) und Zucker zu gleichen Teilen nehmen und dann nur 50 % Weingeist nehmen und hast so einen fertigen Likör. Die Fläschchen aus dem DM-Markt sind in 330 ml und die sind genial dazu. Auf diese Art hab ich schon Granatapfel-, schwarze Johannisbeer- und auch Cranberrylikör gemacht.

    Schönen Karfreitag.
     
    #4
  5. 31.03.13
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Gaby,

    vielen Dank für Deine Antwort

    Schöne Ostern
     
    #5
  6. 31.03.13
    Gaby2704
    Offline

    Gaby2704 Likörhexchen

    Hallo Gisela,

    mir ist gestern das Rezept nochmals in die Hände gefallen. Anstatt Zucker nehme ich selbstgemachten Zuckersirup zu gleichen Teilen wie Saft. Also 330 ml Saft, 330 ml Zuckersirup und 165 ml Weingeist.


    Schöne Ostertage.
     
    #6

Diese Seite empfehlen