sansi's Schlemmerfischgewürz für Backfisch, Bratfisch und gedünsteten Fisch

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von sansi, 18.10.12.

  1. 18.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,

    habe ein wenig gebastelt und ein Fischgewürz gebastelt wie es uns am besten schmeckt. Lecker pikant. Vielleicht auch was für Euch?

    Schlemmerfischgewürz

    Zutaten:

    2 Eßl. weißer Pfeffer
    1 Eßl. Zwiebeln (gefriergetrocknet)
    1 Eßl. Petersilie (gerebelt)
    3 Stück getrocknete Zitronenschale
    1 Teel. gelbe Senfkörner

    40 Sek./ Stufe 10 pulverisieren

    1 Eßl. Meersalz (fein)

    hinzufügen und auf Stufe 4 verrühren. Wer grobes Meersalz oder Himalayasalz verwendet, kann das Salz sofort mit pulverisieren.

    Jetzt bin ich mal gespannt, wie es Euch schmeckt.

     
    #1
  2. 18.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Fotos habe ich auch eingestellt, ebenso den Link gesetzt, aber irgendwie bin ich zu blöd......:confused:
     
    #2
  3. 18.10.12
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Tanja,

    jetzt sind sie ja drin. Es dauert immer ein Weilchen bis die Bilder oben in der Leiste erscheinen ;)

    Ich finde es übrigens super daß du so viele Gewüzmischungen bastelst :p
     
    #3
  4. 18.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Christine,

    ich liebe Gewürzmischungen. Natürlich ohne Zusatzstoffe. Das Kochen geht dann schnell und man erzielt beim selben Gericht auch den selben Geschmack. Leider fehlt normalerweise die Zeit zum Basteln.

    Zum Glück gibt es hier im Forum ja einige Bastler mit tollen Gewürzmischungen.
     
    #4
  5. 18.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tanja,

    für welche Menge reicht das Gewürz? Was könnte ich als Ersatz des Stückes Zitronenschale nehmen, evtl. 1/4 TL gemahlene?
     
    #5
  6. 18.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Martina,

    ich denke, das müsste passen. Ansonsten einfach etwas gemahlene Zitronenschale noch hinzufügen. Ich kaufe immer BIO-Zitronen, die ich vor dem Gebrauch mit dem Sparschäler schäle und die Schalen dann trockne. Von der Menge her passt es in einen Tupperware Gewürzzwerg. Ich bestreue den Fisch damit, aber ein wenig vorsichtig, ist pikant. Nachwürzen kannst Du immer noch. Für wieviel Fisch die produzierte Menge ausreicht liegt am Koch bzw. wieviel er oder sie verwendet. Ich denke jeder nach seinem Gusto.
    Freue mich, dass Du das Gewürz testen möchtest.
     
    #6
    mapoleefin gefällt das.
  7. 19.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tanja

    Ich habe noch eine Frage: Mehlierst du den Fisch denn noch oder nimmst du nur das Gewürz?
     
    #7
  8. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Martina,

    mach es so, wie Du es am liebsten magst. Lachsfilet nach Suesse's Rezept z. B. mehliere ich natürlich nicht. Scholle mehliere ich. Geht beides. Ganz nach Geschmack. Berichte mal wie es Dir/Euch geschmeckt hat. Ist pikant, also erst mal vorsichtiger würzen.
     
    #8
  9. 26.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tanja,

    ich habe natürlich dein tolles Gewürz fabriziert und es heute mal an meinen Sacampis ausprobiert. Schmeckt wirklich sehr lecker.

    Vielen Dank für das gute Rezept.
     
    #9
  10. 27.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Luna,

    freut mich, dass es Euch geschmeckt hat. Danke für den Tipp mit den Scampis. Dazu hatte ich es noch nicht verwendet.
     
    #10

Diese Seite empfehlen