Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von sansi, 24.01.08.

  1. 24.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    gestern gab es bei uns dieses superleckere und supersaftige Brot. Bin mal gespannt ob es Euch genauso schmeckt wie uns. Könnt ja mal berichten.

    Sansis Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten


    VORTAG:

    1. Schritt
    vorhandener Sauerteigansatz
    (bei mir sind es meist 150 - 200 g)mit

    200 g Roggenmehl
    200 g Wasser

    füttern und über Nacht in einer verschlossenen T*pperschüssel an einem warmen Ort stehen lassen.

    2. Schritt
    100 g Getreide nach Wahl
    (ich hatte Roggen, Dinkel und Weizen zu gleichen teilen) mit

    500 g Wasser
    in den Mixtopf geben und (evtl. auch weniger Wasser, je nachdem was für ein Getreide man nimmt. Die 6 Korn Getreidemischung von A*lnatura kommt mit weniger Wasser aus)

    45 Min./100°C/ Linksl./Stufe 1-2 mit Messbecher

    weich kochen. Dann über Nacht in einer verschlossenen Schüssel aufbewahren.

    3. Schritt
    40 g Leinsamen
    30 g Sesam
    30 g Sonnenblumenkerne
    mit
    100 g Wasser
    einweichen und verschlossen aufbewahren

    BACKTAG:

    400 g Sauerteig (Rest wieder in ein Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren)
    200 g Roggenmehl
    300 g Weizenmehl
    1 gehäufter Teelöffel Backmalz (ca 10 g)
    2 gehäufte Teelöffel Salz (ca 20 g)
    1 Spitze Schabziger Klee
    (kaufe ich bei Teetraeume und Edle Tropfen)
    1/2 Eßlöffel Rübenkraut
    100 g Kefir (oder Milch oder Wasser)
    100 g heißes Wasser
    weichgekochte Getreidekörner (jedoch die evtl. noch vorhandene Restflüssigkeit vorher abgiessen)und
    eingeweichte Saaten

    Alles zusammen auf Knetstufe 3-5 Minuten kneten lassen.

    Teig aus dem Mixtopf nehmen, auf einer bemehlten Unterlagen rundwirken und in ein bemehltes (mit Roggenmehl und Speisestärke) Gärkörbchen geben. Ca 4-5 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.

    Den Backofen mit Backstein auf 250°C vorheizen.

    20 Minuten bei 250°C backen, Ofen ausschalten und im geschlossenen Ofen 1 Stunde weiter backen lassen.
     
    #1
  2. 24.01.08
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    [​IMG] Tanja,

    dein Brot sieht zum reinbeißen aus. Wie groß ist dein Garkörbchen? Hast du das Brot auf einem Backstein gebacken:confused:
    Jetzt muß ich doch mal einen Sauerteig ansetzen, dann probiere ich dein Brot aus.
     
    #2
  3. 24.01.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Sansi,

    dein Brot sieht sehr lecker aus. =D
    Ich hab mir mal das Rezept abgespeichert. AAAber es sieht auch sehr aufwändig aus. :-O
    Was ist denn übrigens Schabziger Klee? Brauch ich das unbedingt? :confused:

    Ich denke ich werde es mal austesten wenn ich Urlaub habe. Da kann ich mir Zeit lassen ;)
     
    #3
  4. 24.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Elke und Christine,

    schön, dass Euch das Brot gefällt. Es schmeckt wirklich lecker und ist viel schneller gemacht als Ihr denkt.

    Der einzige Aufwand besteht darin, dass man die Körner 45 Minuten kochen muss, aber das macht unser Jacques ja während wir etwas anderes machen. Ansonsten geht es genauso schnell wie jedes andere ST-Brot.

    @ Elke,

    das ist mein Gärkörbchen:

    Gärkorb, Brotform, Holzschliff 100 rund Mühle -- Teetraeume und Edle Tropfen

    Es ist für 1 kg Brote. Ich backe immer auf Brotbackstein. Das Ergebnis ist einfach optimal. Achte bitte darauf, dass Du wenn Du Deinen ST ganz frisch ansetzt die ersten 5 bis 6 Brote noch Hefe zugibst. Anfangs ist der ST noch nicht so triebstark, dass er es alleine schafft. Ich führe meinen ST jetzt schon über 1/2 Jahr immer weiter fort. Er wird immer besser und besser.

    @ Christine

    Schabziger Klee ist das beste Brotgewürz, das ich kenne. Kaufe es auch bei teetraeume.de.

    Schabziger Klee, gemahlen, 50 Gramm - das berühmte Tiroler Brotgewürz -- Teetraeume und Edle Tropfen

    Du kommst ewig damit aus. Kannst es natürlich auch weglassen. Ich finde aber, es gibt allen Broten den letzten Pfiff.
     
    #4
  5. 24.01.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Christine!

    Schabziegerklee wird auch Brotklee genannt. Nur für den Fall, dass Du diesen Namen kennst :p
     
    #5
  6. 24.01.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Tanja,

    dickes Kompliment, dein Brot sieht einfach Klasse aus!!!

    Du entwickelst dich ja noch zum richtigen Profibäcker!=D
     
    #6
  7. 24.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Steffi,

    so ein dickes Kompliment von der Meisterbäckerin selbst. Mein Mann meinte, dass ihm dieses Brot genauso gut schmeckt wie Dein freigeschobenes ST Brot mit Saaten!
     
    #7
  8. 24.01.08
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Tanja,

    Ist doch ein tolles Lob von deinem Mann. So ne Meisterbäckerin bin ich auch nicht......aber dein Brot sieht wirklich gut aus.
    Falls ich mal wieder ST habe, werd ich es auf jeden Fall nachbacken.
     
    #8
  9. 24.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Tanja

    das Brot sieht ja lecker aus leider hab ich den ganzen Sauerteig fürs Lecker Nussbrot verwendet ,muß erst wieder neuen Sauerteig ansetzen ,Rezept ist gespeichert .
    Eine Frage hätt ich noch mahlst Du Deine Roggenkörner selbst für den Sauerteig ?
     
    #9
  10. 24.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Tanja,

    hab mir grad Dein Rezept abgespeichert.

    ST hab ich noch, Schabziger Klee auch, nur kein Rübenkraut. Kann ich das weglassen?
     
    #10
  11. 25.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Steffi, Eva Katharina und Martina,

    @ Steffi,

    führst Du Deinen ST denn nicht immer weiter fort? Ich finde er wird besser und besser.....

    @ eva.katharina

    Schön, dass Dir das Brot gefällt. Am besten führst Du Deinen ST immer weiter fort. Den ST für "normales" Brot (alles ausser Schwarzbrot ist bei mir normal) setze ich mit Roggenmehl Type 1150 an. Bei Schwarzbrot und dem dazugehörigen Sauerteig verwende ich selbstgemahlenes Roggenschrot.

    @ Martina

    Vielleicht gibst Du dann stattdessen ein wenig Zucker hinzu. Rübenkraut ist ja auch süß.
     
    #11
  12. 25.01.08
    Evi Resch
    Offline

    Evi Resch schnecki

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Servus Tanja,

    sieht wirklich superklasse aus, Dein Brot! Wird am Wochenende gleich nachgebacken. Ich backe im Moment auch noch auf Stein, aber im März bekomme ich meinen Häußler-Steinbackofen (ein Geschenk meines Mannes zu Weihnachten und Geburtstag - bin ganz aus dem Häuschen...). Bin gespannt, wie das Brot dann in diesem Vollschamottofen wird. Werde berichten.

    Aber ich muss es noch einmal betonen: Sieht wirklich zum Reinbeißen aus, Dein Brot! Freu mich schon drauf!

    Liebe Grüße und danke für das tolle Rezept
    Evi:bom:
     
    #12
  13. 25.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Evi,

    DANKESCHÖN. Freue mich, dass Du mein Brot nachbacken möchtest. Wahnsinn! So einen Ofen bekommst Du. Musst mal berichten wie die Brote darin werden. Diese Teile sind doch sicher furchtbar teuer. Wo stellt man diese Öfen denn auf. Auch drinnen oder draussen. Du siehst ich habe keine Ahnung. Wäre schön, wenn Du mich aufklärst.
     
    #13
  14. 25.01.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Tanja

    vielen Dank für Deine Antwort , hab den ST auch mir Roggenmehl 1150 angesetzt .
     
    #14
  15. 26.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo evakatharina,

    wenn Dein ST ganz frisch ist musst Du noch Hefe zusetzen. Ich denke vielleicht 1/2 Würfel. Frisch angesetzter ST ist ja nicht so triebstark.
     
    #15
  16. 26.01.08
    anilipp
    Offline

    anilipp

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo ihr ST-Profis,

    ich habe noch ganze Roggenkörner zu Hause, meint ihr ich könnte den mahlen und wie gewöhnliches (gekauftes) Roggenmehl verwenden? Ich hab nämlich schon so viele verschiedene Tüten mit Körnern und Mehlen rumstehen und noch eine? :-( Nö lieber nicht. ;)
    Wäre nett wenn ich mir da helfen könnt =D
     
    #16
  17. 26.01.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    hm, Sauerteigbrot... Das sieht soo lecker aus, das REzept hab ich mir gespeichert! DAnke!
     
    #17
  18. 26.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo anilipp,

    klar kannst Du es versuchen. Allerdings wirst Du dann mehr Flüssigkeit benötigen. Wir essen gerne ein Gemisch aus beiden. Nur mit Vollkornmehl backe ich eigentlich nur Schwarzbrot und das Balsamico-Körnerbrot.

    Berichte doch mal wie es geworden ist.
     
    #18
  19. 26.01.08
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Hallo Hamsternixe,

    schön, dass es Dir gefällt. Viel Spaß beim Ausprobieren.
     
    #19
  20. 26.01.08
    sunny-miau
    Offline

    sunny-miau Inaktiv

    AW: Sansis supersaftiges Sauerteigbrot mit ganzen Getreidekörnern und Saaten

    Gucki.......... man dein Brot sieht verdammt lecker aus!!
    St....... hatte ich auch immer, schon ewig alten, bis ich ihn mal vergessen habe, das hat er mir nciht verziehn, und leider auch nicht überlegt.
    Sollte wirklich mal wieder einen ansetzen.
    Brotbackstein........ ähm in der Materie bin ich eher Laie........ wird dann das Brot wirklich viel besser?
    Ich hab schon mal geguckt, ich werd mir evtl. einen und auch ein Garkörbchen zu legen, habe beides nicht *schäm*
    Dann kann ich meinen Brotbackautomaten ja ausranchieren, denn der schafft es nie nicht reinen Roggenteig schön zu verkneten.

    Muß gleich mal stöbern ob ich noch Roggenkörnchen hab, dann könnt ich gleich den St ansetzen.
    Denkst du es geht es auch mit gekauften ST??
    Also den von Alnatura, denn den hab ich auf alle Fälle noch.

    Gruß sunny
     
    #20

Diese Seite empfehlen