sansi's Tomaten-Mozzarella Salz (frei nach dem Original von A. Schuhbeck)

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von sansi, 19.10.12.

  1. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo,


    das Tomaten-Mozzarella-Salz von Alfons Schuhbeck war bei uns bisher immer der Renner. Wer jedoch schon seine Gewürze gekauft hat, weiß, dass sie auf Dauer ganz schön ins Geld gehen.

    Habe anhand der Zutatenliste dann "mein" Tomaten-Mozzarella-Salz gebastelt.

    Wie verwenden es für alles Mögliche. Ob Tomate-Mozzarella, Tomate pur, Tomatenbrot, Tomatensalat, als Gewürz im Tomatenwurzelbrot, Dip, Kräuterbutter, Tomatenbutter, Grilltomaten, Antipasti di cotto und und und.....

    Probiert einfach selber, wozu es Euch schmeckt.

    Tomaten-Mozzarella-Salz
    Zutaten:

    60 g Himalaya Salz (oder auch Meersalz)
    50 g getrocknete Tomaten
    1/2 Teel. Kurkuma
    1 Stückchen getrockneten Ingwer
    1 Teel. Knoblauch (gefriergetrocknet)
    1 Teel. gemischte Pfefferkörner
    1/2 Teel. Thymian
    1/2 Teel. Oregano
    1/2 Teel. Majoran
    1/2 Teel. Bohnenkraut
    1/2 Teel. Rosmarin
    1/2 Teel. Basillikum
    1 Prise Koriander

    Zubereitung:

    Alles zusammen in unseren Mixi geben und 1 Min./Stufe 10 pulverisieren.

    Sollte das Salz nach der Zubereitung noch feucht sein, gibt man es bei 80° in den Backofen. Längstens eine Stunde. Dann müsste es trocken sein. Nochmals kurz in den Mixi, um es zu schreddern. Dann ist es streufähig.

     
    #1
    Nachtengel und Sabine27 gefällt das.
  2. 19.10.12
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Tanja,

    wieder so ein tolles Gewürz,vielen Dank fürs einstellen,nach dem Urlaub wird es dann nachgemacht,freue mich schon darauf.


    LG

    Gisela
     
    #2
  3. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Gisela,

    freue mich, dass Du in die Großproduktion einsteigst. Viel Spaß dabei !
     
    #3
  4. 19.10.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Sansi!

    Durch Dich sind wir ja bald alle im Gewürzmischungs-Rausch =D ;).

    Und ganz gefährlich dann Alfonso-Mischungen - da hätte ich ein paar Lieblingsgewürze :rolleyes:

    Aber ich will mich nicht "beklagen". Danke für Deine tollen Ideen :finga:. Mein Gewürzschrank wird immer voller und die Geschenke aus der Küche sind auch gesichert =D.

    Würde mich auch gern mal an das Nachbasteln ranwagen, aber mich schreckt ein wenig das Herausfinden des ähnlichen Mischungsverhältnisses ab :confused:.

    Bastelst Du mit Kleinstmengen herum? Würde ja gern mal Mäuschen spielen...=D
     
    #4
  5. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Rika,

    bei dieser Mischung habe ich einfach zunächst einmal Salz und Tomaten geschreddert und probiert. Dann wieder das Original probiert. Als nächstes der Reihenfolge auf der Schuhbeck Tüte nach die Gewürze rausgesucht und hinzugefügt wobei ich gestehen muss, Chillie und Muskat vergessen zu haben. Basilikum gehörte für mich dazu, obwohl es nicht im Original ist. Die Gewürze werden in der Inhaltsangabe ja der Menge nach aufgeführt, also hast Du einen kleinen Anhaltspunkt. Einfach versuchen und immer wieder Original und eigene Mischung probieren. Bis es so ist, dass es Dir schmeckt. Natürlich aufschreiben nicht vergessen!!!! Ich werde jetzt erst mal wieder pausieren. Mein Urlaub ist vorbei und damit auch die Zeit so viel zu experimentieren. Hatte dieses Mal 3 Tage wo Mann arbeiten musste und Kind diverse Verabredungen wie Kino und andere Ausflüge bereits geplant hatte. Da war Zeit für mein Hobby. Normalerweise sind wir im Urlaub zumindest tagsüber zusammen unterwegs. Aber so kann man es auch schon mal geniessen.

    Welche Alfons-Gewürze interessieren Dich denn noch? Ich habe nicht so viele von ihm. Vielleicht bastelst Du ja mit???? Würde mich freuen.
     
    #5
  6. 19.10.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Tanja!

    Vielen vielen herzlichen Dank für Deine Beschreibung des Arbeitsablaufes =D. Das könnte ich wirklich nicht mal so eben nebenher machen, dafür brauche ich Ruhe...halt "Basteln". Tausend Unterbrechungen, blöde Kommentare uvm. könnte ich dabei nicht gebrauchen. Gut, daß die Schule nächste Woche wieder anfängt, dann habe ich dafür wieder Ruhe, da Kind & Kegel aus dem Haus sind :rolleyes:.

    Mein allererstes Alfons-Gewürz war "Café de Paris" - Kauf in einer großen Buchladen-Kette, lachte mich da so zwischen den Kochbüchern an. Das nehme ich sehr gern her und auch das "Gyros"-Gewürz. Bei uns in der näheren Umgebung bekomme ich sie überhaupt nicht. Habe mir letztes Jahr ein paar andere lose Mischungen im Hamburger Laden gekauft. Bin da sehr wählerisch gewesen, die mit der Hauptzutat Salz habe ich links liegen gelassen ;). Geschmacklich haben mich nicht alle der von mir ausgesuchten Sorten überzeugt, da habe ich hier im Kessel schon bessere Alternativen gefunden =D.

    Muß mich dann nächste Woche erst einmal verstärkt mit gefriergetrockneten Einzelgewürzen eindecken. Könnte mich dann ja wirklich mal an Selberprobieren wagen...das Paris-Gewürz wäre mir jetzt aber erst einmal für meinen Erstversuch zu schwierig, da über 20 Einzelkomponenten :-( :rolleyes:.
     
    #6
  7. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Rika,

    habe leider keines der beiden Gewürze und bei uns im Ort sind die auch nicht zu bekommen. Vielleicht gefällt Dir ja mein Gyros-Gewürz ?

    Hier die Schuhbeck-Zutaten für Café de Paris .Vielleicht findet sich ja hier im Kessel ein Bastelopfer:confused:
     
    #7
  8. 19.10.12
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Tanja!

    Deine Gewürze habe ich alle schon auf der To-do-Liste =D

    So wichtig ist das mit der einen Gewürzmischung auch nicht, Vorrat ist noch genügend vorhanden ;).

    Ich Dussel habe mir vor den Ferien doch auch endlich das erste Gewürzebuch von Schubeck zugelegt - gibt es als günstigere Weltbild-Ausgabe. Durch Urlaub bin ich nur noch nicht zum Schmökern gekommen :rolleyes:. Könnte ja evtl. auch hilfreich sein.

    Mir schwebt für den Erstversuch etwas für Tomatensauce vor. Habe gerade schon mit der langen Grundzutaten-Einkaufsliste angefangen. Alles gehört doch nicht so zu meiner persönlichen Einzelwürzung, brauche ich aber für die noch auszuprobierenden Mischungen bzw. bestimmt auch für zukünftige Versuche.
     
    #8
  9. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Nur Mut, es funktioniert. Habe auch lange nicht gedacht, dass ich das hin kriege. Habe auch noch eine Bolognesesaucengewürzmischung und eine für helle Pastasaucen die ich bisher immer bei meinem Lieblingshändler gekauft habe. Wenn der Vorrat zu Ende geht, sind die dran. Momentan habe ich aber noch genügend Vorrat.
     
    #9
  10. 19.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tanja,

    auch ich bin von deinen Mischungen begeistert. Hast du nicht Lust auch die Rezepte der Bolognesesaucenmischung und die helle Pastasoße einzustellen? Ich/wir würden uns wohl alle darüber freuen.
     
    #10
  11. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Martina,

    ich habe die noch gar nicht nachgebaut. Da mein Urlaub nächste Woche vorbei ist, weiß ich auch noch nicht wann ich die nachbauen soll. Aber irgendwann bestimmt!
    Freue mich, dass Du meine Gewürmischungen nachmachen möchtest.
     
    #11
  12. 19.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Tanja,

    ach so, ich hatte es als "gemacht" gelesen, so kann man sich vertun, denn ich kaufe auch immer die teuren "Fertigmischungen". So schnell geht es also, etwas falsch zu verstehen:rolleyes:.

    Gut dann warten wir, bis du wieder Urlaub hast:rolleyes: und deiner Kreativität freien Lauf lassen willst/kannst/möchtest:goodman:.
     
    #12
  13. 19.10.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Tanja

    Deine Salz und Gewürzmischungen+Paste, werde ich auf jeden Fall nachmachen/ausprobieren, denn die lesen sich Fantastisch und wäre /ist eine tolle Geschenkidee, meine Arbeitskollegienen werden sich mit Sicherheit sehr darüber freuen..Vielen Dank für deine Rezepte.

    Liebe Grüsse Slava
     
    #13
  14. 19.10.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    du weisst schon, dass ich ab 01.12. auch bei dir arbeite, nee?:goodman: Ich mein, dann zähle ich ja auch zu deinen Arbeitskollegen[​IMG]
     
    #14
  15. 19.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Slava,

    freue mich, dass Du meine Gewürzmischungen ausprobieren möchtest! Viel Freude beim Verschenken.
     
    #15
  16. 20.10.12
    solango
    Offline

    solango

    Hallo!
    Habe das Salz heute gemacht und wir haben es zu Tomate- Mozzarella getestet. Sehr lecker! Uns dreien hat es sehr gut geschmeckt.
    Vielen Dank fürs einstellen
    Solango
     
    #16
  17. 20.10.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Tanja,

    habe diese Gewürzmischung auch heute gemixt. Lecker! Leider ist meins nicht ganz streufähig (mein Fleur de Sel und meine getrockneten Kirschtomaten waren wohl etwas feucht), aber geschmacklich supter.
     
    #17
  18. 20.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Solango und Sendy,

    schön, dass die Mischung Euch schmeckt.

    @ Sendy

    Gebe das Salz bei 80° in den Backofen. Längstens eine Stunde. Dann müsste es trocken sein. Du kannst es dann erneut schreddern. Dann ist es streufähig. Viel Glück!
     
    #18
  19. 20.10.12
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Hallo Tanja,

    danke, das habe ich mir auch schon überlegt und ich glaube ich muss mir die Mühe auch machen..... Streufähig wär schon nicht schlecht:rolleyes:.

    Lieben Dank für die schnelle Hilfestellung.
     
    #19
  20. 20.10.12
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Gerne, streufähig ist es noch besser. Aber ich kann dich beruhigen. Das Original klumpt. Und das bei dem Preis! Meins klumpt nicht. Hatte wohl Glück mit den Tomaten.
     
    #20

Diese Seite empfehlen