Sansis Zucchinibrot mit Kefir, superlecker und supereinfach!

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von sansi, 27.07.07.

  1. 27.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo,

    da die Zucchinis in meinem Garten schneller wachsen als ich sie verarbeiten kann (meine beiden Männer sind nicht unbedingt Zucchini-Fans) habe ich heute dieses Brot gebacken. Das Geheimnis, dass da Zucchinis drin waren habe ich erst nach dem erfolgreichen probieren verraten.;)

    Sansis Zucchinibrot mit Kefir

    600 g Zucchini mit dem Messer in grobe Würfel schneiden

    2 x 300 g Zucchini in den Mixtopf geben-------------------------------
    ---------------------------------------------------bei Sichtkontakt auf
    ---------------------------------------------------Stufe 4 - 5
    ---------------------------------------------------fein reiben/raspeln

    Aus dem Mixtopf in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

    800 g Weizenmehl Type 1050
    100 g Wasser
    50 g Kefir
    1 Würfel Hefe
    1 Eßlöffel Zucker
    1 knapper, gestrichener Eßlöffel Salz
    frischer Thymian (ich hatte Zitronenthymian) nach Geschmack
    weitere 100 - 200 g Weizenmehl Type 1050

    alle Teigzutaten und die Zucchini in den Mixtopf geben
    ----------------------------------------------ca 3-4 Min./Knetstufe

    Einen Teil des Mehles auf eine Backunterlage streuen, den Teig darauf geben und mit den Händen so viel Mehl unterkneten, dass der Teig nicht mehr klebt und trotzdem weich und geschmeidig ist.

    Die Zwillingsbrotform
    (ich bin seit gestern stolze Besitzerin von 5 Gärkörbchen, 2 wurden bereits ausprobiert. Der Rest leider noch nicht. So viel Brot können wir dann doch nicht essen!)mit einem Gemisch (1 : 1) aus Roggenmehl und Kartoffelmehl ausstreuen. 2 Kugeln formen (rundwirken) und in die Gärkörbchen geben. Mit einem Tuch abdecken und ca 1 - 1,5 Stunden gehen lassen.

    Den Pizzastein auf 250°C vorheizen. Eine Auflaufform mit heißem Wasser mit in den Ofen stellen. Bei meinem Pamp* chef reichen ca 10 - 15 Minuten Vorheizzeit. Mein Ofen piepst, wenn die Temperatur erreicht ist. Den Brotschieber mit Hartweizengrieß bestreuen. Die Brote aus der Form darauf stürzen. In den Ofen einschießen. Ein paar Mal mit der Blumenspritze Wasser in den Ofen sprühen. Die Tür schließen und
    bei 250°C 20 Minuten backen,
    Ofen ausschalten,
    bei ausgeschaltetem Ofen und geschlossener Tür das Brot 1 Stunde weiterbacken lassen.

    Herausnehmen, auf einem Gitterrost abkühlen lassen und genießen.

    Guten Appetit!



    Auf Schubies Hinweis möchte ich noch folgendes ergänzen:

    Hallo Sansi,

    es wäre dann nett, wenn Du im Rezept vermerken lassen könntest, dass das Vorheizen eines leeren Pampered-Chef-Backsteins auf eigene Verantwortung geschieht. Eigentlich dürfen die Stoneware-Produkte von TPC nicht leer vorgeheizt werden, da sie sonst springen könnten (und in dem Fall der Garantienanspruch verlischt). Ich weiß, dass es dennoch viele tun - fände einen Hinweis in der Richtung aber trotzdem sinnvoll.

    Mittlerweile backe ich im Manz. Habe jedoch, als ich noch mit dem Stein gebacken habe, immer vorgeheizt. Mehrmals in der Woche. Der Stein ist immer noch top in Schuss. Aber das sind meine persönlichen Erfahrungen.
     
    #1
  2. 27.07.07
    Goldmarie
    Offline

    Goldmarie Die "Strahlemaus"-

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Tanja :wave::wave:, wieder einmal eine gute Idee was man aus Gemüse alles machen kann. Sicher ist das Brot schön saftig. Und das kriegst du auch nicht beim Bäcker. Toll, dass du Fotos dazu eingestellt hast ( meinereiner ist noch nicht so firm)...danke!

    Ich komm mit dem Ausprobieren nicht mehr nach ;) , denn hier im Forum wimmelt es nur so von Superrezepten.
     
    #2
  3. 27.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Goldmarie,

    es ist superlocker und man merkt gar nicht, dass Gemüse drin ist. Wenn die Kürbiszeit kommt werde ich es auch mal damit versuchen.

    Schön, dass es Dir gefällt.
     
    #3
  4. 28.07.07
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Sansi,
    oh das sieht aber auch sehr lecker aus.. ich komm ja gar nicht nach mit
    dem Backen und Kochen der tollen Rezepte hier.

    Liebe Grüße Uschi
     
    #4
  5. 28.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Uschi,

    freut mich, dass es Dir gefällt. So hat man wenigstens auch ein Rezept um die ganzen Zucchinis zu verwenden.
     
    #5
  6. 28.07.07
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Sansi,

    was für eine tolle Form, sowas habe ich noch nie gesehen. Hast Du die im Geschäft gekauft oder im Internet entdecket?

    Liebe Grüße
    natur-pur ;)
     
    #6
  7. 29.07.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo natur-pur,

    habe die Zwillingsform von www.teetraeume.de . Hatte sie nicht in deren Online-Katalog gefunden und einfach mal nachgefragt. Daraufhin haben sie sie mir besorgt.
     
    #7
  8. 11.08.07
    luggi0365
    Offline

    luggi0365 Hobbybäcker

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Tanja,
    das Zucchinibrot ist ja eine tolle Idee! Da ich derzeit oft Zucchini geschenkt bekomme, werde ich das auch mal ausprobieren!
    Viele Grüße (und Danke), Reinhard
     
    #8
  9. 11.08.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Reinhard,

    also Gärkörbchen wirst Du ja genügend haben;).

    Man merkt absolut nicht, dass Zucchini im Brot sind. Einfach nur lcker. Also auch ideal für die die keine Zucchini mögen. Wir haben ein Brot gegessen und das 2. eingefroren. Auftauen lassen, dann einfach im vorgeheizten Ofen bei 200°C ca 10 Minuten aufgebacken. Werde demnächst auch noch eine Sauerteigversion versuchen.
     
    #9
  10. 11.08.07
    luggi0365
    Offline

    luggi0365 Hobbybäcker

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Tanja,
    ja, Körbchen habe ich genug:). Und wie der Zufall es will habe ich heute eine Monsterzucchini bekommen, um die komplett zu verarbeiten müßte ich meinen Holzbackofen fertiggestellt haben. Wenn ich jetzt noch Kefir hätte, ging´s gleich morgen los.
    Viele Grüße, Reinhard.
     
    #10
  11. 11.08.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Reinhard,

    kannst sicher auch normale Milch nehmen. Ich nehme immer Kefir, da ich ja mit meinem Kefirpilz den Kefir selber produziere. Ausser mir trinkt ihn hier niemand also muss er ja zwangsläufig anders verarbeitet werden.
     
    #11
  12. 11.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Tanja

    das Brot sieht ja lecker aus , die Körbchen hab ich auch aber leider keine Zucchini . Das Rezept ist aber gespeichert .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #12
  13. 11.08.07
    luggi0365
    Offline

    luggi0365 Hobbybäcker

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Danke,
    dann probier ich´s mal mit normaler Milch.
    ....Und jetzt geht´s wieder zum Mehlsieben.
    Liebe Grüße, Reinhard.
     
    #13
  14. 11.08.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Sansi,
    da ich so viele Zucchinis im Garten habe, ist das eine tolle Idee mit dem Brot,
    werde ich nächste Woche gleich probieren, aber dann auch mit normaler Milch
    Danke für das Rezept
     
    #14
  15. 12.08.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo,

    @ Eva,

    schade, dass Du keine Zucchinis hast. Bei mir wachsen sie wie Unkraut.

    @ Vera,

    die ideale Art Zucchinis zu verarbeiten. Man kann sie ja nicht jeden Tag als Gemüse zubereiten.
     
    #15
  16. 12.08.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    @ sansi, ja das finde ich auch mir hängen sie schon bald zum Hals heraus,
    also Morgen gibt es das Zucchinibrot
     
    #16
  17. 14.08.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Vera,

    wie ist das Zucchinibrot geworden?
     
    #17
  18. 14.08.07
    Schneeflocke
    Offline

    Schneeflocke

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Sansi,

    funktioniert das auch ohne Gärkörbchen?
     
    #18
  19. 14.08.07
    sansi
    Offline

    sansi

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo schneeflocke,

    falls Du dir kein Körbchen zulegen möchtest:

    eine Schüssel mit Geschirrtuch auslegen

    Geschirrtuch mit einem gemisch aus Kartoffelmehl und Roggenmehl ausstäuben

    Teig rein und so tun, als ob es ein Gärkörbchen ist;).

    Aber Dir wird es bestimmt so gehen wie mir. Erst braucht man keins, jetzt habe ich 5 Stück und liebäugele schon mit weiteren.
     
    #19
  20. 14.08.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Sansis Zucchinibrot mit Kefir uns Foto, superlecker und supereinfach!

    Hallo Sansi,
    nun habe ich das Zucchini-Brot gebacken, habe aber nur die Hälfte von Deinem Teig genommen und ich muss sagen es schmeckt superlecker.
    Ich habe auch statt Kefir Milch genommen,
    das gibt es bald wieder, solange ich noch Zucchinis im Garten habe.
    Also Danke für das Rezept, ich werde immer an Dich denken, wenn es
    bei uns Zucchinibrot gibt
     
    #20

Diese Seite empfehlen