Sauce Hollandaise aus dem roten Buch?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonnenschnuckel, 28.04.05.

  1. 28.04.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo ihr lieben,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen:

    Am Samstag habe ich die Sauce Hollandaise aus dem roten Buch gemacht und sie war total flüssig, also ich stelle mir Sauce Hollandaise eher sämig vor. Hab es nochmal versucht und genau dasselbe.

    Weiß jemand Rat oder hat ein besseres Rezept?

    Vielen Dank und Grüße

    Amelie
     
    #1
  2. 28.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Amelie,

    ich habe die Sauce nach diesem Rezept auch schon gemacht und sie war perfekt!!! :wink:

    Wie genau hast Du sie denn gemacht??? Vielleicht kann man den "Fehler" ja finden??? :roll:
     
    #2
  3. 28.04.05
    schwubbel
    Offline

    schwubbel

    Hallo Amelie!

    Welches Rezept hast Du denn genommen? Ich nehm immer das, das bei der Forelle dabei ist. Klappt immer prima!
     
    #3
  4. 28.04.05
    Sonnenschnuckel
    Offline

    Sonnenschnuckel

    Hallo,

    ich hab das Grundrezept genommen. Also nur Sauce Hollandaise (hab das Buch gerade nicht da)

    Vielleicht gehört es auch so, nur uns ist es zu flüssig und geschmacklos??

    Danke schonmal

    Amelie
     
    #4
  5. 28.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Also flüssig war sie ganz sicher nicht - fast schon wie Mayonnaise...voll fluffig 8-) =D

    Und geschmeckt hat sie auch.....

    Versuch es einfach nochmal - vielleicht hattest Du die falsche Mondphase :lol:
     
    #5
  6. 28.04.05
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    Hallo

    ich bin auch ziemlich entäuscht von meinem Ergebnis bei der Hollondaise.Habe sie jetzt zweimal gemacht einmal das Rezpet rotes Buch Forelle und dann nochmal nur für die Sosse.Sie ist mir auch viel zu flüssig und der Geschmack gefällt mir nicht.Habe sonst immer die fertige von Knorr und die liebe ich aber ich glaube so bekomme ich sie nicht hin. :-(
    Vielleicht weiß ja jemand noch einen tip
     
    #6
  7. 29.04.05
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    also mir gelingt die Sauce hollandaise aus dem roten Buch auch perfekt,
    sogar mit Schmand anstelle von Sahne.
    LG Maria
     
    #7
  8. 29.04.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo,
    vielleicht war der Topf noch warm, oder die Zutaten zu unterschiedlich themperiert?? :-?
    Bei mir ist sie super geworden, hatte vorher Spargel und Kartoffeln gegart, warm gestellt und den Topf so lange gespült, bis er kalt war. Danach die Hollandaise zubereitet.
    Das Ergebnis war fluffige Hollandaise!! =D

    Probiers einfach nochmal, die Zeit ist ja im Moment günstig (Spargel!!)
    Viel Glück!!

    Gruß Tuppi
     
    #8
  9. 29.04.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Also,

    heute gabs noch mal ne Hollandaise aus dem roten Buch:

    Superklasse,voll fluffig .....

    ..und leider auch voll fett.... :cry:

    Aber ich werd sie in der Spargelzeit noch etliche Male machen!!! :rolleyes: =D
     
    #9
  10. 30.04.05
    leuchtfeuer
    Offline

    leuchtfeuer leuchtfeuer

    #10
  11. 01.05.05
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hallo Zusammen,
    ich habe heute die Soße Hollandaise ausprobiert. Bei mir war sie total flüssig. Gerade wollte ich Euch um Rat fragen, doch siehe da, ich stehe nicht alleine da!!!! Warum wird sie nur bei Euch so "fluffig"? An sich ist die Soße nach dem Rezept im roten Buch ein "Kinderspiel", dachte ich. Nehmt Ihr eigentlich den Rühraufsatz dazu? Ich hatte ihn heute weggelassen, weil ich dachte es funktioniert auch so. Der Topf war kalt, die Eier hatten noch Zimmertemperatur. Komisch, komisch, komisch. Der Geschmack war ok (weniger Zitrone, etwas Zucker). Ich habe schon daran gedacht etwas Maizena beizufügen. Es wäre super, wenn Ihr noch einen Tip für mich hättet.
    Grüße von
    Bärchen (z.Zt. total ratlos) [​IMG]
     
    #11
  12. 01.05.05
    Tine
    Offline

    Tine

    Guten Morgen ihr lieben,,

    ich habe die soße Hollandaise auch schon gemacht, so wie es im roten buch steht!
    Sie war nicht flüssig sondern grau richtig und war total lecker.
    ich hatte nur das Problem alles aus dem Topf zubekommen!
    Ich bekomm den nie so auber hin das der topf restlos suber ist!

    Schönen sonntag euch allen

    Lieber Gruß Tine
     
    #12
  13. 01.05.05
    Caramia
    Offline

    Caramia

    Hallo,

    ich habe als allererstes Gericht im Jacques die Sauce Hollandaise aus dem roten Buch gemacht - ohne Probleme, war super lecker, absolut nicht dünnflüssig und sogar am nächsten Tag noch genauso in der Konsistenz.

    Allerdings habe ich die Sauce Hollandaise auf Seite 107 als Rezeptvorlage genommen - hier wird statt 50 g Garflüssigkeit wie beim Forellenrezept 80 g Sahne verwendet - und das macht sicherlich auch einen Unterschied...

    Liebe Grüsse,
    Claudia
     
    #13
  14. 01.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo,

    da ich das rote Buch nicht habe, habe ich die Hollandaise aus dem TM31 er Kochbuch gemacht, also auch mit Sahne und sie ist super geworden :p .
    Vielleicht liegt es wirklich an der zugegebenen Flüssigkeit.
    Probiert es mal mit der Sahne, wird dann schön sämig.

    Gruß Tuppi
     
    #14
  15. 01.05.05
    geli
    Offline

    geli

    Hallo Tuppi99!

    Das 'rote Buch" ist das TM 31-Kochbuch! =D

    Herzliche Grüße

    geli
     
    #15
  16. 01.05.05
    Mo
    Offline

    Mo

    Hallo bärchen, wenn der Topf kalt war und die Eier Zimmertemperatur hatten, hast Du vergessen, die Temperatur überhaupt einzustellen - ist mir schon passiert mit einer anderen Sosse. Oder die Heizung funktioniert gar nicht, aber das würdest Du ja beim sonstigen Kochen bemerkt haben. Ich habe neulich die Hollandaise (immer one Rührbesen...) mit 10 Eigelb und entsprechenden Zutaten gemacht (aus dem Finessen-Heft) und sie ist 1A geworden und hat für 8 Erwachsene und 5 kg Spargel locker gereicht.
    ALso, nicht verzagen, noch mal probieren!
    Mo
     
    #16
  17. 01.05.05
    Reni
    Offline

    Reni

    Hallo,

    also auch ich habe nun schon öfters die Soße aus dem roten Buch gemacht. Wir waren zufrieden !!!

    Vorher hat Jacques die Kartoffeln und Spargel gekocht. Da war mein Topf noch heiß. Da habe ich zuerst die Butter und die Sahne in den Topf gegeben und dann erst die Eier :wink:
    Die Soße war dann genau richtig und nicht zu flüssig.
    Übrigens hatte ich es so verstanden dass die gekochte Soße in eine kalte Saucier soll und nicht dass der Jacques Topf vorher kalt sein sollte :)

    @Tine
    Es wurde hier auch schon mal besprochen. Also mit so einem Silikon Schaber bekommt man den Topf noch viel säuberer. :wink: (besonders auch bei der Eisherstellung im Sommer :) )
     
    #17
  18. 01.05.05
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Hollandaise

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für Eure Antworten. Ich hatte das Grundrezept genommen, da war schon Sahne dabei, die Temperatur hatte ich auch eingestellt. Beim nächsten Mal werde ich mal neben Jacque stehenbleiben und aufpassen, ob alles funktioniert. Es ist zwar immer gut, wenn man sich nicht darum kümmern muß, aber irgendwas muss es ja sein, was nicht so richtig hinhaut. Ich hoffe, dass ich Euch bald berichten kann: "Es hat geklappt!!!".
    Einen schoenen Sonntagabend wünscht Euch noch
    Bärchen :bear:
     
    #18
  19. 01.05.05
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Danke Mo, für die "Aufbauarbeit"
    Bärchen
     
    #19
  20. 01.05.05
    Tuppi99
    Offline

    Tuppi99

    Hallo Geli!!

    Ups, das wusste ich nicht. Sieht ja auch gar nicht rot aus, sonst wäre ich vielleicht von selbst auf die Idee gekommen :oops: :oops: .

    Aber danke, das du mich aufgeklärt hast, habe mich schon oft gefragt, wo man dieses Buch wohl bekommt :lol: , aber dank dir weiß ich es jetzt. =D =D

    Schönen Sonntagabend noch!!! :sunny: :sunny:

    Gruß Tuppi
     
    #20

Diese Seite empfehlen