Sauerbratenragout

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lu-lady, 23.07.07.

  1. 23.07.07
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Blaky,

    ich kann Dir helfen mit einem Sauerbratenragout. Das ist total lecker
    (finde ich)!!!

    Pass auf:

    100 gr. Zwiebel 10sek./St. 5 zerkleinern
    30 gr. Öl zugeben und 6 min/100 Grad/Stufe/ 1 dünsten
    600 - 800 gr.
    Sauerbratenfleisch in ca. 2x2cm große Würfel schneiden und nach
    3 Min. durch die Deckelöffnung dazugeben

    75 gr. Rotweinessig
    75 gr. Rotwein
    400 gr. Wasser
    1 Brühwürfel
    1 Essl. brauner Zucker
    20 gr. dunkler Sossenbinder
    1 Pr. Pfeffer
    (evtl. 50 gr. Rosinen)

    zugeben und 30 Min./Garaufsatz/St. 1 LL kochen

    50 gr. Sahne nach Ende der Garzeit zugeben und ca. 10 sek/St.1
    unterrühren.

    Wenn Du es sehr sauer möchtest lässt Du den Rotwein weg und nimmst
    150 gr. Rotweinessig.

    Im Varoma liegen dann meistens noch die Knödel.

    Probiers mal!!

    Liebe Grüsse

    Lu
     
    #1
    mapoleefin und sansi gefällt das.
  2. 23.07.07
    multimom
    Offline

    multimom

    AW: Sauerbraten im TM 31

    Hallo Lu,

    auf Idee Sauerbraten in Ragoutstücke zuschneiden, bin ich auch noch nicht gekommen, danke für das Rezept:p wir lieben auch Sauerbraten=D
    und das werde ich auch ausprobieren.



    liebe Grüße
    multimom
     
    #2
  3. 24.07.07
    blaky
    Offline

    blaky Inaktiv

    AW: Sauerbraten im TM 31

    Hallo Lu
    Danke für den tollen Tip, auf die Idee wäre ich nie gekommen, finde ich aber prima werde es ausprobieren.
    LG blaky
     
    #3
  4. 24.07.07
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    AW: Sauerbraten im TM 31

    Ich liebe Sauerbraten ... werde ihn als Ragout demnächst ausprobieren :blob6:
    .
     
    #4
  5. 20.10.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo lu-lady!

    Vor ein paar Wochen habe ich Dein Sauerbratenragout gekocht: Lecker - Oberlecker!!!

    Herzlichen Dank für das tolle Rezept.


    Schöne Grüße...
     
    #5
  6. 20.10.08
    Pipo BL
    Offline

    Pipo BL

    Hallo Lu-Lady,

    Hab ne Frage, muß man den trotzdem vorher einlegen oder nicht :confused::confused::confused:

    L.G.Martina
     
    #6
  7. 20.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Lu-Lady,

    auch ich bin ein großer Liebhaber vom Sauerbraten und werde Dein Rezept bald ausprobieren. Da freue ich mich schon richtig drauf. :happy_big:
     
    #7
  8. 20.10.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Martina,

    ja trotzdem einlegen. Ich gestehe, ich nehme immer fertig eingelegten vom
    Metzger. Da hat man einfach ruckzuck ein tolles Gericht.
     
    #8
  9. 20.10.08
    yve
    Offline

    yve

    Also mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!!!!:rolleyes:
     
    #9
  10. 20.10.08
    Pipo BL
    Offline

    Pipo BL

    Huhu Lu-Lady,

    dann werde ich den vielleicht auch mal zubereiten, Danke

    =D
     
    #10
  11. 20.10.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Sauerbratenragout - selbst eingelegt...

    Hallo zusammen!

    Also ich schneide für das Ragout das rohe Rindfleisch (aus der Nuss) in mundgerechte Würfel und lege das Fleisch 3-4 Tage in nachfolgender Beize ein:

    300 g Hesperiden-Essig oder Rotweinessig
    250 g Wasser
    1 Teelöffel Salz
    1 Teelöffel Zucker
    1 Zwiebel
    4 Lorbeerblätter
    6 Wacholderbeeren
    1/2 Teelöffel Pfefferkörner

    Vielleicht mags wer ausprobieren - uns schmeckts.


    Schöne Grüße
     
    #11
    mapoleefin gefällt das.
  12. 20.10.08
    hexchen-tanja
    Offline

    hexchen-tanja Inaktiv

    Also das hört sich mal lecker an.

    Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen...

    Das wird ausprobiert!

    Ich liebe Sauerbraten und wenn das dann noch im TM geht umso besser...

    Danke fürs Rezept
     
    #12
  13. 22.10.08
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo,

    bei uns gibt es auch des öfteren dieses Sauerbratenragout. Mega lecker. Aber Du hast das Wasser vergessen. Es kommt noch ca. 400g Wasser dazu. Oder ist bei Euch genug Flüssigkeit?. Ich lege das Fleisch auch immer selber ein, am liebsten mit Pferdefleisch. Jetzt werden sicher wieder viele die Nase rumpfen, aber seit BSE mal so aktuell war gibt es bei uns des öfteren Pferdefleisch, obwohl wir jetzt auch wieder gerne Rind essen.

    Gruß
    Petra
     
    #13
  14. 23.10.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Petra,

    danke für den Hinweis. Hab ich noch gar nicht bemerkt.
    Habe es aber sofort ausgebessert.
     
    #14
  15. 23.10.08
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Hm, ich habe LAdehemmung.....

    Wird das nicht alles ein Brei oder gebt ihr das Fleisch in den Varoma oder macht ihr das mit Linkslauf im Topf..

    Habe nun 3 x gelesen aber so schlüssig ist mir das nicht...Dabei liebe ich Sauerbraten und habe mich nie daran getraut.

    Help me Lord oder die netten Damen vom WK

    Elke
     
    #15
  16. 23.10.08
    lu-lady
    Offline

    lu-lady

    Hallo Elke,

    nein es gibt kein Brei. Vertraue mir!!
    Du darfst natürlich nicht wie es mir mal passiert ist, versehentlich beim Sahne unterrühren
    auf Stufe 10 schalten. Da hatte ich eine richtig schöne Pampe die keiner wollte.
     
    #16
  17. 23.10.08
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hallo zusammen,

    da ich jetzt auch ein Dank Renate :razz: ein Rezept zum Einlegen des Rindfleische habe werde ich gleich mal einkaufen gehen und es am Wochenende ausprobieren, hört sich megalecker an.

    LG
    Thermonixe:angel10:
     
    #17
  18. 06.12.08
    gabriele-v
    Offline

    gabriele-v Hexenkesselmaus

    Hallo,

    habe das Rezept gestern ausprobiert, nachdem Renate davon sooo geschwärmt hat. Es musste zwar fertig gekaufter Sauerbraten (aus Zeitmangel) dafür herhalten, aber ich muss sagen, wir leerten den Topf zu zweit. Alles ratzeputz weg.
    Meine Bedenken wegen der kurzen Garzeit von Rindfleisch waren auch umsonst. Das Fleisch war gerade richtig gegart.
    Daher 5 Sterne dafür.
     
    #18
  19. 14.12.08
    andozoe
    Offline

    andozoe

    Hallo,

    ich stamme ja ursprünglich aus Deiner Region und habe früher öfter mal Pferdefleisch gegessen. Jetzt wo ich das lese, fällt mir ein, was ich schon lange nicht mehr hatte...:rolleyes:... hier bei uns gibt es sowas nicht wirklich und wenn doch ist es wahrscheinlich unbezahlbar:-(.
    Hmmm.... die Pferdefleischwurst war auch immer lecker!!!

    Mal sehen, ob ich mir beim nächsten Besuch in der alten Heimat mal ein Stück mitnehme und dann das Sauerbratenragout mit Pferdefleisch ausprobiere.

    LG Doro =D
     
    #19
  20. 15.12.08
    jutta76
    Offline

    jutta76

    hmmm wir lieben auch Sauerbraten und Dank Renate weiß ich jetzt, wie man das Fleisch einlegt, daran scheiterte es bisher meistens, weil es sowas in Österreich nicht gibt!
    Das probier ich am Sonntag aus, da wird sich mein hessischer Mann freuen!
     
    #20

Diese Seite empfehlen