1. Eintopf! Rezeptidee für die 3. KW

    Hier geht es zum Winterforum.

Sauerbratenragout

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lu-lady, 23.07.07.

  1. 14.12.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    also heute gab es das Ragout und hier waren alle begeistert. Ich darf es öfters mal machen. Dann werde ich auch mal die Bindung mit Lebkuchen ausprobieren. Ich habe an Flüssigkeit keinen Essig genommen sondern die Marinade.

    Danke für das tolle Rezept.
     
  2. 15.12.14
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    Liebe Luna,
    ich mag auch keine Rosinen im Sauerbraten. Ist ja die rheinische Art und dort, denke ich, ist man es gewohnt.
    Ich finde nicht, dass es zu weihnachtlich wird. Gib mal zum Probieren nur wenig dazu. Ist natürlich, wie alles, Geschmacksache.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag
    Bärchen
     
  3. 15.12.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,
    es gibt sogar einen speziellen "Soße-Kuchen", ein Lebkuchen extra zum Andicken von Soßen.
    Ich kenne diese Zutat aus Sachsen. Bei uns im Norden kaum bakannt und schwer zu kriegen, aber bei Kaufland bin ich schon fündig geworden.
    Probiert habe ich ihn abere noch nicht.
     
  4. 15.12.14
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    dann werde ich es demnächst mal damit probieren.
     
  5. 22.12.14
    Bohrer84
    Offline

    Bohrer84

    Danke für das Rezept, hört sich interessant an :)
     
  6. 10.01.15
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo,

    morgen soll es das Sauerbratenragout wieder geben und ich wollte mit Lebkuchen andicken, wie schon einige von euch geschrieben haben. Aber diesen speziellen Lebkuchen gibt es hier bei uns nicht. Ich habe von Weihnachten noch Elisenlebkuchen (mit Schoko, Mandeln und Oblate). Könnte man davon einen nehmen? Ansonsten dicke ich wie gehabt an und schaue mal im Laufe des Jahres nach ob es irgendwo diesen speziellen Bratensoßen-Lebkuchen gibt.
     
  7. 10.01.15
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Hallo,
    ich nehme statt des Lebkuchens zum Binden immer ca. 50g Kräuterprinten.Die kaufe ich mir immer auf Vorrat bei Netto,da man sie hier bei uns auch nicht überall kaufen kann.
    Rosienen gebe ich immer ein paar dazu,und bevor ich die Sauce mit den Printen andicke,wird der Bratensud durch ein Sieb geschüttet.Ich habe das Ragout allerdings noch nicht im TM Gemacht,sondern ganz normal in meinem Gußeisernen Bräter auf dem Herd.
    Schönes Wochenende
     
    Luna1960 gefällt das.
  8. 11.01.15
    Giftmixerin
    Offline

    Giftmixerin

    Hallo Luna,

    Du kannst "normale" Lebkuchen nehmen. Entweder die mit den Oblaten (diese bitte entfernen), Herzen, Sterne, Brezen oder die mit Schokoladenrückseite. Bei uns bleiben meist die ohne Schokolade und ohne Guss übrig. Jetzt nach den Feiertagen hast du vielleicht noch Glück und bekommst sie reduziert.
    Hmmm ich muss auch wieder einmal das gute Ragout machen ...
    Liebe Grüße von Alexandra
     
    Luna1960 gefällt das.
  9. 13.10.16
    luckybeaker
    Offline

    luckybeaker

    Das Rezept muss ich doch schnell noch mal nach oben holen für alle, die auch so gerne Sauerbraten mögen. Und den gibt es ja auch wieder überall im Angebot, also ran an den Topf. Das ist soooo lecker!
     

Diese Seite empfehlen