Sauerkirsch mit Marzipan

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von kape, 09.07.09.

  1. 09.07.09
    kape
    Offline

    kape

    Hallo,

    habe heute Sauerkirsch - Großkampftag gehabt.

    Unter anderem habe ich folgende Konfitüre ausprobiert:

    Sauerkirsch mit Marzipan

    1 kg Sauerkirschen ( im Mixi entkernt )
    600 g Gelierzucker 2:1

    Stufe 3 bei 100°C 12-13 Minuten kochen

    50 g Marzipan gewürfelt und
    4 cl Amaretto

    zugeben kurz auf Stufe 5 unterrühren und in Gläser füllen.

    Ich hoffe, euch schmeckt die Konfitüre so gut wie uns.

    Liebe Grüße
    kape
     
    #1
  2. 10.07.09
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Kape,

    hört sich ganz lecker an, aber eine Frage habe ich noch. Du schreibst, Du hast die Kirschen im "Mixi entkernt".... wie machst Du das????
     
    #2
  3. 10.07.09
    kape
    Offline

    kape

    Hallo Dani,

    gewaschene Kirschen - ich hatte bei der Menge 1kg - in den Mixi und 3,5 Minuten bei Stufe 3-4. anschließend in ein grobes Sieb geben. Hier im Kessel gab es dieses Thema, daher habe ich den Tipp.

    Viel Erfolg
    kape
     
    #3
  4. 11.07.09
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Kape,

    habe diese Marmelade Mitte Juni mit folgenden Mengenangaben gemacht:

    320 g Kirschen
    180 g 2:1 Gelierzucker
    20 g Marzipan
    ohne Amaretto

    Sie ist sehr lecker, aber uns persönlich etwas zu süß. Das nächste Mal nehme ich weniger Zucker. Vielleicht wird sie dann auch etwas Amaretto zu sehen bekommen. ;)

    Liebe Grüße
    Dagmar
     
    #4
  5. 11.07.09
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Kape,

    aber dann sind die Kirschen doch sicher richtig matschig, hat man denn trotzdem noch die Konsistenz von Marmelade oder wie von Gelee?
     
    #5
  6. 11.07.09
    kape
    Offline

    kape

    Hallo Dani,
    da das Fruchtfleisch durch das Sieb flutscht, ist es Marmelade. Wird der Mixi zum Schluß nochmal auf 8 - 10 gestellt, wird die Marmelade samtig.

    Liebe Grüße
    kape
     
    #6
  7. 12.07.09
    dani76
    Offline

    dani76

    Hallo Kape,

    ach so, vielen Dank für das Rezept und die Aufklärung :p, werde es die Tage mal testen. Oder aber mit Kirschen aus dem Glas, die hätte ich noch da :rolleyes:...
     
    #7
  8. 09.10.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    da ich wieder mal meine TK-Truhe räumen muss, kam heute noch eine angebrochene Tüte mit Sauerkischen zur Verwendung. Ich habe über die Suchfunktion dieses Rezept gefunden und da auch noch ein Rest Marzipan in der Schublade lag, kam mir dieses Marmeladenrezept gerade recht. Statt Amaretto habe ich einige Tropfen Bittermandelaroma dazugepackt und ich muss sagen, schon die Gelierprobe hat lecker geschmeckt. Ich habe allerdings den Gelierzucker 2:1 + die Kirschen + das Marzipan erstmal ca. 30 Sekunden auf Stufe 9 püriert.
     
    #8
  9. 01.12.10
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo Kape
    Letzte Woche habe ich Deine Marmelade ausprobiert. Allerdings ohne Amaretto, dafür mit etwas mehr Marzipan. Mir schmeckt sie wirklich lecker. Danke für das Rezept
     
    #9
  10. 27.12.10
    kuschelhund
    Offline

    kuschelhund

    Hallo Kape,

    ich habe deine Marmelade kurz vor Weihnachten gekocht und als Weihnachtspräsente verteilt. Ein Glas habe ich für uns behalten und Weihnachten geöffnet. Einfach lecker, selbst meiner Kleinen hat die Marmelade gut geschmeckt.
    Habe aber den Marzipan und Amaretto direkt mit in den TM getan, da ich das Rezept im Eifer des Gefechtes nicht richtig gelesen habe :rolleyes:!
     
    #10
  11. 03.07.11
    arona
    Offline

    arona

    Hallo,
    ich habe die Marmelade auch gemacht und muss sagen: Super !!!
    Allerdings habe ich das Rezept auch etwas geändert:

    1 Kg. Sauerkirschen
    300 Gr. 3:1 Gelierzucker
    100 Gr. Marzipan

    Die Marmelade schmeckt wirklich fantastisch, vor allem dass man immer wieder auf kleine Marzipanstückchen trifft. :rolleyes:

    Vielen Dank für das Rezept !!!
     
    #11

Diese Seite empfehlen