Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von zauberhexe, 16.05.07.

  1. 16.05.07
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo,
    diese Marmelade schmeckt echt lecker!!!!


    Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen
    Rezept reicht für ca 5 Gläser a 230 ml Inhalt)
    Zutaten:
    1 kg Sauerkirschen entsteint
    500g Gelierzucker 2:1
    2 EL Zitronensaft
    60g geriebene Zartbitterschokolade

    Die Kirschen entsteinen, enstielen und waschen. Danach 1kg Fruchtmasse abwiegen. Den Gelierzucker und den Zitronensaft zu den Kirschen in den Mixtopf geben.Alles auf Stufe 4 kurz zerkleinern,und vermischen. Nun alles bei 100° 12min auf Stufe 3 kochen. Die Schokolade zugeben, und kurz auf Stufe 3-4 ca 10 sek. unterrühren.

    Wer lieber ganze Kirschen möchte, wählt eine kleinere Stufe, und vermischt alles nur vorsichtig. Dann aber die Kirschen mit Gelierzucker und Zitronensaft ca 2-3 Stunden zugedeckt ziehen lassen.

    Gruss
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #1
  2. 16.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen

    Hallo Sandra,

    das hört sich seeehr lecker an. Ich habe aber mal eine Frage:

    Schmilzt die Schokolade nicht :-O ?

    Ich werde das Rezept in der Kirschenzeit auf jeden Fall probieren.

    Liebe Grüße aus dem Rheinland
     
    #2
  3. 16.05.07
    mascha
    Offline

    mascha

    AW: Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen

    Hallo Sandra,

    ich habe noch einige Gläser mit Sauerkirschen von letztem Jahr. Kann ich die auch nehmen oder sollten es gefrorene, bzw. frische Kirschen sein?
     
    #3
  4. 16.05.07
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    AW: Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen

    Hallo,
    @boqueria ja, klar schmilzt sie, aber bei mir war trotzdem noch was davon zu sehen, und der Geschmack ist wirklich gut!!
    @Susanne, denke schon, dass man Kirschen aus dem Glas nehmen kann, könnte allerdings passieren dass das ganze zu süß wird, wenn die Kirschen gezuckert sind
    Gruss
    Sandra
    Zauberhexe
     
    #4
  5. 05.12.07
    Thermomaus
    Offline

    Thermomaus Thermomaus

    AW: Sauerkirschkonfitüre mit Schokostückchen

    Hallo boqueria,

    habe die Konfitüre am letzten Freitag gemacht für einen Wohltätigkeitsbasar. Klar ist die Schokolade geschmolzen, aber zum einen hat das dem Geschmack keinen Abrruch getan:p und zum anderen ist es vielleicht ein Tip, die Schoki in größeren Stücken zu verarbeiten, dann bleiben vielleicht die ein oder anderen Stücke ganz.
    Beim Basar sind die Gläser auf jeden Fall weggegangen wie warme Semmeln.=D
    Ein tolles Rezept und sooooo einfach!!!

    Gruß Thermomaus
     
    #5
  6. 08.07.09
    Chrispi
    Offline

    Chrispi

    Hallo Zauberhexe. Habe gestern das Rezept ausprobiert. Mit 1 Kilo Sauerkirschen und 1 Tafel Zartbitterschoki. Ich nenn es Mon Scherie ohne Allohol. Echt lecker das Zeug. Hat Suchtcharakter. Vielen Dank für das Rezept.
     
    #6
  7. 08.07.09
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Hallo Chrispi,

    freut mich. dass dir die Marmelade so schmeckt!!!

    Gruß

    Zauberhexe
     
    #7
  8. 09.07.09
    kape
    Offline

    kape

    Mann ist die lecker!!!

    Habe heute ca 15 kg entsteinte ( im Mixi) Sauerkirschen verarbeitet und unter anderem diese tolle Marmelade ausprobiert. Gut, das der Rest nicht mehr ins Glas passte. So konnten wir zum Abendbrot schon schlemmen. Esse abends eigentlich nur Wurst oder Käse zum Brot. Heute konnte ich nicht wiederstehen. Freue mich schon aufs Frühstück.

    Liebe Grüße
    kape
     
    #8

Diese Seite empfehlen