Sauerkirschsaft-Bananen-Amaretto-Gelee

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Nelchen, 07.02.10.

  1. 07.02.10
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    Hallo,
    im Sommer habe ich Sauerkirschen im TM entsaftet, davon 2 l Saft bekommen und diesen in 500 g Portionen eingefroren. Da mein Göga zwar gerne Marmelade isst, aber niemals Sauerkirschmarmelade, habe ich die Töpfe im Gefrierschrank immer geflissentlich übersehen. Jetzt brauchte ich aber Platz im Gefrierschrank und habe gekesselt.

    Folgendes habe ich mir nun zusammengesucht:

    Sauerkirschsaft-Bananen-Amaretto-Gelee

    500 g Sauerkirschsaft ................................... in den Mixtopf wiegen
    1 reife Banane
    50 ml Amaretto
    mit Orangensaft auf insgesamt 750 g ............... auffüllen und kurz auf Stufe Turbo pürieren
    1 kg Gelierucker 1:1 ..................................... zugeben, kurz verrühren, Stufe 2 / Varoma

    Die Zeiteinstellung richtet sich nach der Temperatur der Zutaten. Mein Kirschsaft war noch gefroren und da hat es ca 15 Minuten gedauert, bis es sprudelnd gekocht hat. Also eine fiktive Zeit einstellen und abwarten, bis es sprudelnd kocht, dann noch 3 Minuten (bzw Packungsanweisung des Gelierzuckers) weiterkochen lassen und sofort in Schraubdeckelgläser füllen. Auch habe ich während des Erhitzens kurz mal auf Stufe 5 gestellt, da die Masse unten im Topf schon heiß war, aber die obere Hälfte noch lauwarm. Die Temperatur ging dann auf 60° zurück. Als dann aber der Siedepunkt erreicht war, kam der Saft aus dem Deckelloch und ich habe auf Stufe 4 hochgedreht, um ein Überlaufen zu verhindern. Auf jeden Fall den Garkorb als Spritzschutz auf den Topfdeckel stellen.
     
    #1
  2. 12.02.10
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Das hört sich ja auch lecker an,Nelchen!
    VG Maria
     
    #2

Diese Seite empfehlen