Sauerkrautauflauf

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von km62, 21.02.04.

  1. 21.02.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Sauerkrautauflauf

    Kartoffelpü* aus ca 1/2 kg Kartoffel
    1/2 kg Sauerkraut
    1/2 l Wasser
    2 Paar Frankfurter ( Wiener Würstchen)
    7 da Schinkenspeck

    Das Püree wird gleichzeitig gekocht aber hier nicht beschrieben.

    Sauerkraut in den Varoma legen.
    Kartoffel für das Püree schälen, in Stücke schneiden und in den Garkorb legen. Wasser in den TM geben und 35 Min./Varoma/ST1 dampfgaren. Umfüllen.

    Aus den Kartoffeln ein Pürree bereiten.

    Die Hälfte des Sauerkrauts in eine gefettete Auflaufform geben, darauf das frisch zubereitetes Katrtoffelpüree und wieder eine Schicht Sauerkraut.

    Die Würstchen in das Sauerkraut stecken.

    Schinkenspeck in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne ausbraten und über den Auflauf verteilen.

    Im Backrohr ca. 20-25 Minuten bei 200-220 Grad überbacken.

    Dazu empfehlen wir ein kühles blondes Bier.
     
    #1
  2. 03.07.05
    Claudia L.
    Offline

    Claudia L.

    Hallo,

    bei uns gab es heute in abgewandelter Form den Sauerkrautauflauf.
    Anstelle der Würstchen haben wir in Würfel geschnittenes Kassler genommen.
    Die Garzeit im Ofen würde ich reduzieren, oder den Speck vorher nicht anbraten. Er ist sehr trocken geworden und leicht angebrannt.
    Wer mag könnte auch noch Ananasstücke in Sauerkraut geben, dann wird's saftiger.
    Ansonsten hat es uns sehr gut geschmeckt :)
     
    #2
  3. 05.07.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallöchen,

    meine Abwandlung ist mit Hausmacher Blut- und Leberwurst, die zwischen die Schichten gelegt werden und als letzte Schicht wird Käse darüber gestreut.

    Gruß Regina :p
     
    #3
  4. 06.08.06
    Renee
    Offline

    Renee Inaktiv

    AW: Sauerkrautauflauf

    Hi,

    Wir machen es immer eine schichte zwiebeln und was kase drauf. Diese Auflauf schmekt auch ganz gut als Grunkohl auflauf, alles genau so, aber mit Grunkohl statt Sauerkraut.
     
    #4
  5. 19.10.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Sauerkrautauflauf

    Hallo Kurt,

    ich glaube (nein, ich bin mir sicher!), deinen Auflauf werde ich morgen machen. Den kann ich heute Abend prima vorbereiten und morgen muss ich ihn dann nur noch in den Backofen schieben. Hört sich sehr lecker an!!!!!

    Danke, für dieses schöne Rezept!!!!
     
    #5

Diese Seite empfehlen