Sauerkrautsuppe mit Orangenfilets

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Zimba, 09.01.06.

  1. 09.01.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo,
    hier ein leckeres Süppchen, was besonders im Winter gut schmeckt! :finga:

    Sauerkrautsuppe mit Orangenfilets

    Zutaten:
    250 g Sauerkraut
    2 -3 EL Öl
    1 Bund Radieschen
    ca. 100 g rote Paprika
    500 Wasser
    1 EL gekörnte Brühe
    Saft von 1 1/2 Orangen
    1 1/2 Orangen
    Salz und Pfeffer nach Geschmack

    Zubereitung:

    -Alle 3 Orangen schälen, 1 1/2 Oranegn im TM auf Stufe 8 - 9 pürieren, umfüllen, Mixtopf kurz ausspülen und trocknen
    -restliche Orangen filetieren, enthäuten und die einzelnen Filets zweimal durchschneiden, beiseite stellen
    -Radieschen und Paprika im TM ganz kurz im TM zerkleinern, ca. 3 Sekunden/Stufe 4-5
    und beiseite stellen
    -Sauerkraut abtropfen lassen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden (mit Schere oder Messer)
    -Öl erhitzen, Sauerkraut dazugeben und 5 Minuten / 100 Grad/ Stufe2/Linkslauf andünsten
    -Paprika, Radieschen, Wasser, Brühe dazugeben und ca. 12 Minuten / 100 Grad/Stufe 2/Linkslauf köcheln
    -Orangensaft und Orangenfilets unterrühren
    -mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Laßt's Euch schmecken!
    Viele Grüße,
     
    #1
  2. 09.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Hallo Zimba,
    also ich muß sagen, die Suppe hört sich ja schon recht gewagt an. Eine echt interessante Kombination, aber ich werd´s in den nächsten Tagen ausprobieren.
    Ist ja auch absolut diättauglich :cry: :lol: , das gefällt mir am besten!

    Gruß Steph
     
    #2
  3. 09.01.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Steph,
    Zitat:Ist ja auch absolut diättauglich :cry: :lol: , das gefällt mir am besten!
    ---> :finga: =D :finga:
    Und schmecken tuts auch,ist mal was anderes!
    Wohl bekommt's,
     
    #3
  4. 09.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Diättauglich

    Hallo Zimba,
    na ja, was soll ich sagen, manche können halt essen was sie wollen und es passiert nix :evil: , und andere können auch essen was sie wollen und nehmen dabei zu :cry: . Zu denen gehör ich, und bin deswegen im Moment wieder mal der Meinung LOW FAT kochen zu wollen und zu müssen.
    Da passt deine Suppe ja dazu :finga: !
    Ich meld mich auf jeden Fall wenn ich sie ausprobiert hab und erzähl, wie ich sie fand!

    Gruß Steph
     
    #4

Diese Seite empfehlen