Sauerteig Ansatz

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 15.05.16.

  1. 15.05.16
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    In vielen Sauerteig Rezepten wird dieser fertig Sauerteig im Beutel benutzt,kann man den mit selbstangesetzten Sauerteig ersetzen? In den Beuteln sind ja glaub ich 75g drin ,oder muss von dem selbstgemachten Ansatz mehr rein?
     
    #1
  2. 18.05.16
    Pupsmuckel
    Offline

    Pupsmuckel

    Hallo Sumsbienchen!
    Der Sauerteig, den Du in Beuteln kaufen kannst ist ein Aromageber, den brauchste eigentlich nicht, wenn du Anstellgut im Kühli hast. Je nach Mehlmenge und dem Grad der Säuerung, und wie fit Dein Anstellgut ist, brauchst du max. 5% des Roggenmehlanteils, denn nur das Roggenmehl muss versäuert werden.
    LG Sabine
     
    #2
  3. 18.05.16
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hi ,
    Ui das hört sich kompliziert an. Schäm.....
     
    #3
  4. 19.05.16
    Pupsmuckel
    Offline

    Pupsmuckel

    Sumsebienchen!
    Ich habe ein Rezept für Kommissbrot,da backe ich 2 Brote und da sind gerade mal 15g Anstellgut drin.
    Schau dich mal beim Plötzblog, Ketex oder Brotbackforum um, da findeste Rezepte zu Hauf. Ich entnahm Deinem Post, dass Du Anstellgut hast.
    LG Sabine
     
    #4
  5. 19.05.16
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    meine Sauerteig Brote backe ich mit 800 g Sauerteig. Also 40 g Anstellgut und 400 g Mehl sowie 400ml Wasser über Nacht ansetzten am nächsten Morgen die weiteren Brotzutaten dazugeben. 15 g Anstellgut ist für uns zu wenig. Jeder hat so seinen Geschmack.Und das Anstellgut kommt ja auch nicht direkt in den Brotteig. Es wird wie schon geschrieben mit Mehl und Wasser angesetzt.
     
    #5

Diese Seite empfehlen