Sauerteig in Pulverform

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von cookierico, 02.04.08.

  1. 02.04.08
    cookierico
    Offline

    cookierico Inaktiv

    Hallo zusammen,

    hätte gerne gewußt, ob jemand von euch Erfahrungen mit Sauerteig in Pulverform hat?
    Habe mir im Reformhaus ein paar Tütchen davon gekauft und zuhause festgestellt, daß die Brotrezepte ja alle mit frischem:rolleyes: Sauerteig hergestellt werden.

    Liebe Grüße

    cookierico (seit 2 Wochen stolze TM-Besitzerin)=D
     
    #1
  2. 02.04.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    #2
  3. 02.04.08
    zauber-hexe
    Offline

    zauber-hexe *

    AW: Sauerteig in Pulverform

    hallo Cookirico,

    du kannst mit Trockensauerteig alle Brotrezepte backen (auch die, wo flüssiger Sauerteig angegeben ist), es kann nur sein, dass du etwas mehr Flüssigkeit zugeben musst,
     
    #3
  4. 02.04.08
    cookierico
    Offline

    cookierico Inaktiv

    AW: Sauerteig in Pulverform

    Ich muß nochmal nachhaken wegen des Trockensauerteigs.

    Wenn ich z. B. ein Bauernbrot backen möchte ( Wunderkessel-Kochbuch Nr. 3, Seite 62) und im Rezept steht, ich benötige 350gr. frischen Sauerteig, wieviel Gramm brauche ich dann von dem Trockensauerteig? 15gr. reichen für 900gr. Roggen, fein gemahlen. Rechne ich die Mehlsorten und die 350gr. Sauerteig zusammen und ersetzte den frischen Sauerteig durch Roggenmehl plus Sauerteigpulver?Und dann kommt das Problem mit der Wasserzugabe. Die angegebenen 150ml. reichen ja sicherlich nicht aus.

    Momentan erinnert mich meine Frage eher an eine Mathe-Textaufgabe meines Sohnes. Ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen.

    LG

    cookierico
     
    #4

Diese Seite empfehlen