Sauerteig, wie gehts weiter?

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sumsebienchen, 04.10.06.

  1. 04.10.06
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo,
    habe vor ein paar Wochen einen Sauerteig gemacht und auch ein Brot gebacken! Dann habe ich den zurückbehaltenen Rest in ein Einmachglas getan und in den Kühlschrank! Jetzt habe ich festgestellt das dieser Sauerteig noch existiert....und er riecht noch richtig gut!! Meine Frage jetzt: wie fange ich jetzt wieder an- wieviele Tage muß ich jetzt wieder anfüttern oder langt ein Tag? Und wieviel Mehl muß ich jetzt dazutun- ist es egal welches Mehl( habe damals beim ansetzten 1050er genommen)!
    Soooo viele Fragen .....und noch was: das Brot damals war gut nur am nächsten Tag hat es total trocken geschmeckt, an was liegt das?
    Kann mir bei den Tausend Fragen jemand helfen :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
     
    #1
  2. 04.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerteig, wie gehts weiter?

    Hallo Biene

    schau mal ---> www.der-Sauerteig.de :: Intro hier
    gibt es ein Sauerteig - Forum... was es nicht alles gibt...:)

    Grüße Gaby :sunny:
     
    #2
  3. 04.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sauerteig, wie gehts weiter?

    Hallo Biene,

    normalerweise reicht es wenn Du Deinen Sauerteigrest aus dem Kühlschrank mit soviel Wasser und Mehl (je 50%) vermischst bist Du auf die im Rezept angegebene Menge an Sauerteig plus ca. 50g kommst. Das machst Du am besten ca. 8-16 Stunden bevor Du den Brotteig herstellen möchtest.

    Von dem so erstellten Sauerteig nimmst Du wieder ca. 50g ab und stellst es wieder in den Kühlschrank. So wird Dein Ansatz immer älter und auch immer besser (triebstärker).

    Eigentlich sollte ein mit Sauerteig gebackenes Brot ca. eine Woche schön saftig bleiben.

    Schreibe doch bitte das von Dir verwendete Rezept auf, dann kann ich evtl. sagen warum dass Brot zu trocken geworden ist.

    Liebe Grüße
    Floh
     
    #3

Diese Seite empfehlen